Aktuelle Forschungsprojekte

Unsere Forschungsprojekte sind in den Themenbereichen «Stakeholder Management & Engagement», «Corporate Social Responsibility» (CSR) und «Leadership» angesiedelt.

Stakeholder-Misstrauen

Inhalt und Ziel dieses Projekts ist es, Gründe und Konsequenzen von Misstrauen in der Beziehung zwischen Organisationen und Stakeholdergruppen zu untersuchen und ein Modell hierzu zu entwickeln. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Antoinette Weibel an der Universität St. Gallen und mehreren Partnern aus der Praxis durchgeführt. Die vier Projektphasen erstrecken sich von 2017 bis 2021 und enthalten verschiedene Untersuchungen wie Fallstudien, Befragungen und Experimente. Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) fördert das Projekt finanziell über die volle Laufzeit.

Swiss Digital Leadership Model

Das Swiss Digital Leadership Model ist ein Analyse- und Beratungsinstrument, das eine differenzierte Bewertung eines Unternehmens in Bezug auf die Führungskultur ermöglicht. Es soll Schweizer KMU dabei unterstützen, die durch die Digitalisierung veränderten Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeitende erfolgreich zu meistern. Das Projekt wird zusammen mit der Icommit GmbH (Schweizer Spezialisten für Mitarbeitendenbefragungen) und den Umsetzungspartnern BDO AG, Elektro-Material AG, PRIVERA AG und Transa Backpacking AG durchgeführt. Gefördert wird das Projekt von der KTI Kommission für Technologie und Innovation, die seit 2018 in neuer Rechtsform mit dem Namen Innosuisse firmiert.

Digital Leadership Barometer

Wo stehen Schweizer KMU bezüglich eines im digitalen Zeitalter geforderten Führungsverständnisses? Als Benchmark-Studie bietet der Swiss Digital Leadership Barometer Antworten und einen Überblick. Das Führungsverständnis wird dabei entlang der Dimensionen Strategie & Organisation, Unternehmenskultur und Arbeitsweisen betrachtet. Zusammen mit dem Center for Human Resources Management & Leadership und dem Institute for Digital Business sowie Experten aus der Praxis entwickelten wir mit wissenschaftlichen Methoden hierzu einen Fragebogen.

Kontakt

Portrait Claude Meier

Dr. Claude Meier
+41 43 322 26 44
claude.meier@fh-hwz.ch

Schweizer E-Commerce Stimmungsbarometer & Digital Switzerland

Unser Institut erstellt in Kooperation mit dem Institute for Digital Business der HWZ mehrere jährlich wiederkehrende Studien. Zum einen das «Schweizer E-Commerce Stimmungsbarometer», in dem seit 2015 zusammen mit der Schweizerischen Post wird das Kaufverhalten der Endkonsumenten in der Schweiz erforscht wird. Zum anderen seit 2016 die Studie «Digital Switzerland», die die digitale Transformation und Reife von Schweizer Unternehmen mit Fokus auf kleine und und mittlere Unternehmen (KMU) untersucht. Ausführliche Informationen und Ergebnisse zu beiden Projekten erhalten Sie auf der Forschungsseite des Institute for Digital Business.

Interne CEO-Kommunikation

In diesem Projekt untersuchen wir die Veränderung der Instrumente und Funktion der internen CEO-Kommunikation. Auf Basis einer Delphi-orientierten Studie zur Ermittlung der Instrumente und von einem Fokusgruppengespräch wird eine Umfrage bei den Kommunikationsverantwortlichen der 100 mitarbeitendenstärksten Unternehmen der Schweiz durchgeführt. Sie sollen die Beantwortung der Frage nach der Veränderung unterstützen. Die Umfrage soll später jährlich durchgeführt werden.

Kontakt

Portrait Claude Meier

Dr. Claude Meier
+41 43 322 26 44
claude.meier@fh-hwz.ch