SGO Herbsttagung

Veranstaltung05. Oktober 2021

44. SGO Herbsttagung in Kooperation mit HWZ

Zurück auf Start? – Unternehmen auf der Sinnsuche. Mit der «High Purpose Organisation» die Zukunft gestalten.

Ist die aktuelle Diskussion über Sinn, Zweck, Purpose einer Organisation, eines Unternehmens nur eine Modewelle? Ist eine sinnlose Organisation per se sinnlos? Zahlreiche Organisationen und Unternehmen verfügen über keine Vision und keine explizite Mission. Wie sollen diese Unternehmen nach ihrem Sinn der täglichen Arbeit suchen oder ergibt sich der Sinn aus der täglichen Arbeit? Über diese Themen diskutieren Expertinnen und Experten an der diesjährigen Herbsttagung der SGO am Donnerstag, 25. November 2021.

Arbeitskräftemangel, Generation Z, Klimakrise und nicht zuletzt Corona befeuern die Suche nach der ganzheitlichen Organisation, die Potentiale besser ausschöpft und dabei gleichzeitig Sinn stiftet und so aus Mitarbeitenden zusätzlich treue Unternehmensbotschafter:innen macht.

Agilität, Innovation, Flexibilität und Inspiration – alles nur möglich mit Sinn.

Inspirierende Speeches

An der Herbsttagung der SGO (Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management) gibt es einen Tag voller inspirierender Speeches. Dr. Reinhard K. Sprenger Autor, Managementberater und Referent, eröffnet die Tagung mit seinem Keynote-Referat «Unsinn im Sinn?». Das Interview mit Franziska Fink, Systemische Beraterin, Neuwaldegg Gruppe, steht unter dem Thema «Was, wenn wir die Romantik mal weglassen?» und «Wann ist Weniger viel Mehr?» wird Thomas van der Lubbe, Co-Founder VIISI Amsterdam, erzählen. Weitere Referenten sind: Prof. Dr. Guido Fischermanns, ibo GmbH und Dr. Marius Klauser, EXPERTsuisse.

Breakout-Sessions

Neben den Diskussionen und dem Austausch gibt es vor Ort Breakout-Sessions zu aktuellen und heiss diskutierten Themen:

Kosten & Anmeldung

Studierende und Alumni profitieren von vergünstigten Tickets.

Zum Programm und Anmeldung

SGO Herbsttagung

Dauer: 13.00 – 21.00 Uhr

Ort: HWZ Auditorium

Einlass nur mit Covid-Zertifikat

Covid-Zertifikat

Der Einlass zur Veranstaltung ist nur mit elektronischem Covid-Zertifikat möglich. Das Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie

  • vollständig geimpft sind;
  • über einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Std.) oder einen PCR-Test (nicht älter als 72 Std.) verfügen oder
  • einen Genesungsnachweis (nicht älter als 180 Tage) haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen BAG Seite.

Burcu Angst HWZ

Burcu Angst

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden