Strategie Hackathon

Veranstaltung03. Mai 2022

Donnerstag, 16. Juni 2022: Strategieentwicklung in nur 48 Stunden

Klassische Strategieentwicklungsprozesse und agile Organisationsentwicklung passen oft nicht gut zusammen. Mit dem «Strategie-Hackathon» haben Sybille Sachs und Matthias Mölleney eine Methode vorgelegt, mit der eine innovative und zukunftssichernde Strategie in nur zwei Tagen agil entwickelt werden kann. Statt traditioneller Top-Down-Prozesse setzen sie dabei auf netzwerkartige Kooperationsformen auf Augenhöhe, den wichtigsten Erfolgsfaktor in der VUCA-Welt.

Vertreter:innen von drei bekannten Unternehmen teilen an der Veranstaltung vom 16. Juni ihre Erfahrungen mit dem Publikum, wie sie für ihre Organisationen solche neuen, agilen Ansätze ausprobiert und erfolgreich umgesetzt haben.

Sybille Sachs, Leiterin Institut für Strategisches Management: Stakeholder View, und Matthias Mölleney, Leiter des Center for Human Resources Management & Leadership HWZ, haben zu ihrer Methode ein Buch verfasst, das Unternehmen ermöglicht, in nur zwei Tagen grundlegende strategische Richtungen und Innovationen schnell zu initiieren. Am Event vom 16. Juni 2022 erleben wir als Referent:innen Yvonne Seitz, Head Human Resources bei Abacus Research AG, Sarah Keller, Direktorin beim Bevölkerungsamt Stadt Zürich, sowie Daniel Freitag, Mitgründer der Freitag lab AG.

Strategieentwicklung in nur 48 Stunden

Donnerstag, 16. Juni 2022

Auditorium Sihlhof, 17:30 Uhr

Der Anlass ist öffentlich und kostenlos. Gerne laden wir Sie im Anschluss auf einen Apéro ein.

Hier Anmelden

Sarah-KellerSarah Keller ist seit 2019 Direktorin beim Zürcher Bevölkerungsamt und ist unter anderem zuständig für die Gestaltung und Weiterentwicklung einer wirtschaftlichen und kundenorientierten Organisations- und Informationsstruktur. Wie sie es mit dem Strategie Hackathon schaffte, die Veränderung im Bevölkerungsamt voranzutreiben, erfahren wir am 16. Juni.

Mit dem Strategie Hackathon konnten wir gleichzeitig das strategische Fundament wie auch die konkrete Umsetzung und kontinuierliche Anpassung erarbeiten, was bei den Veränderungen in der Zürcher Bevölkerung erfolgsentscheidend ist.

Daniel-Freitag_kleinDaniel und Markus Freitag hatten 1993 die Idee, aus LKW-Planen Taschen zu nähen. Fast 30 Jahre später hat die Firma Freitag Stores von Berlin bis Tokio, über 250 Mitarbeitende und zahlreiche eingefleischte Fans. Das Unternehmen ist aber auch nicht bei den Taschen geblieben, sondern hat sich stetig weiterentwickelt und neue innovative Produkte designt. Daniel Freitag gibt einen Einblick, wie Mitarbeitende befähigt werden, selber neue Ideen zu entwickeln.

Agilität bedeutet nicht nur, dass Mitarbeitende mit Veränderungen umgehen können. Agilität bedeutet, dass Mitarbeitende Veränderungen selber initiieren, um die Firma weiterzubringen.

Yvonne-Seitz_klein

«Was kann ein Unternehmen tun, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Und was, um Mitarbeitende langfristig zu halten?» Das fragen sich mittlerweile zahlreiche Firmen – unabhängig der Branche oder Firmengrösse. Auch die Abacus Research AG, die vor über 35 Jahren von drei HSG-Studenten gegründet wurde und heute die erfolgreichste Schweizer Firma für Business Software im KMU-Bereich ist, beschäftigt sich mit dieser Frage.

Wenn auch die Abacus das Geheimrezept nicht erfunden hat, so war seit jeher klar: Im Mittelpunkt der Firma muss der Mensch stehen – und dies in seiner Gesamtheit. «Arbeit soll Spass machen» lautet das Motto. Dabei sollen individuelle Stärken so eingesetzt werden, dass Menschen sich weiterentwickeln können. Denn davon profitieren letztlich alle: Mitarbeitende, die Firma und die Kundinnen und Kunden.

Wie das geht? Einen Einblick gibt Yvonne Seitz, Head Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung der Abacus Research AG. Die ehemalige Journalistin, die beim Schweizer Fernsehen SRF gearbeitet und danach im HR der AXA u.a. das Employer Branding geleitet sowie das Diversity-Management aufgebaut hat, ist sich sicher: Es gibt nicht einen Weg – doch den Weg, den man geht, muss inspirierend sowie inklusiv sein.

Burcu Angst HWZ

Burcu Angst

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden