Finanztagung Panel

Aktuell25. November 2016

HWZ/Mendo Finanztagung: «Beratung Generation 50+»

Am Donnerstag, 24. November fand im Sihlhof die erste HWZ/Mendo Finanztagung statt. Dabei drehte sich alles um die Pensionsplanung, die Digitalisierung und das Anlegen in unsicheren Zeiten in der Generation 50+.

Das Vermögen und die Vorsorgeguthaben von Privatkunden konzentrieren sich in der Schweiz sehr stark auf die Generation 50+. Der Bedarf nach professioneller und umfassender Finanzberatung und –planung ist dementsprechend bei dieser Kundengruppe gegeben. Auch die Digitalisierung schreitet voran und wird die Art der Beratung der Generation 50+ verändern. Mehrere Speaker und eine Panelgespräch beleuchteten deshalb and der HWZ/Mendo Finanztagung dieses Thema aus unterschiedlichen Aspekten.

Durch die Tagung führte André Steiner, Geschäftsleiter Mendo AG und Studiengangsleiter an der HWZ für den CAS Senior Financial Consultant. Den Start machte Max Ledergerber, Vorsteher-Stellvertreter des kantonalen Steueramts Aargau zum Thema: «Vorsorge und Steuern: Gerichtspraxis im Zusammenhang mit Pensionskasseneinkäufen und Bezug der Altersleistungen». Danach sprach Dr. Urs Schaffner, der CEO von comPLan, der Pensionskasse der Swisscom zu den Auswirkungen der Pensionskassenentwicklungen auf die Pensionsplanung. Im spannenden und kontrovers geführten Panelgespräch diskutierten Adriano B. Lucatelli, CEO von Descartes Finance, Florian SchubigerMitgründer der VermögensPartner AG und Salvatore IacangeloHead of Platform Management & Digital Transformation bei Credit Suisse, Swiss Universal Bank die Auswirkung der Digitalisierung auf Beratungsprozesse. Auch das Publikum nahm angeregt am Gespräch teil und stellte viele Fragen.

Die Digitalisierung wird das Jobprofil des Finanzberaters ändern: Sie werden zum Coach und Experience Maker, müssen in ihrem Bereich zum Profi werden und sich digitales Verständnis aneignen. Generalisten sind ein Auslaufmodell.

fasste der Moderator der Runde, Rino Borini, Studiengangsleiter CAS Digital Finance an der HWZ, zusammen. Zum Schluss sprach noch Prof. Dr. Erwin W. Heri, Professor für Finanztheorie an der Universität Basel über das Anlegen in unruhigen Zeiten.

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden