Schmuckbild CAS AI Management

Aktuell21. Februar 2019

Künstliche Intelligenz aufsetzen und managen

Wie maschinelles Lernen (ML) aufgesetzt oder wie künstliche intelligente Systeme (KI) entwickelt und gemanagt werden können, wird neu an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich vermittelt. Die Hochschule lanciert dazu zwei spezialisierte Studiengänge: Der CAS Artificial Intelligence (AI) Management fokussiert auf das Entwickeln und Umsetzen von KI-Projekten auf Management-Ebene, beim CAS Machine Learning geht es um konkretes Um- und Aufsetzen von maschinellem Lernen im Zusammenhang mit der Verarbeitung grosser Datenmengen.

Künstliche Intelligenz kann generell drei wichtige Geschäftsanforderungen unterstützen: Die Automatisierung von Geschäftsprozessen, Erkenntnisgewinn durch Datenanalyse und die Interaktion mit Kunden und Mitarbeitenden. Zahlreiche Führungskräfte sind der Ansicht, dass sich mit den neusten Methoden ihr Unternehmen innerhalb von wenigen Jahren grundlegend verändern wird. Dennoch haben viele ehrgeizige KI-Projekte Rückschläge erlitten oder sind gänzlich gescheitert.

Mit den zwei neu lancierten Zertifikatslehrgängen AI Management und Machine Learning können solche Vorhaben – je nach Schwerpunkt – in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Erweiterung von Fähigkeiten statt Ersatz

Portrait Marcel BlattnerUm Rückschläge zu verhindern, wird im von Dr. Marcel Blattner geleiteten CAS AI Management ein besonderer Fokus auf die komplexe Verknüpfung von Technologie und Kultur gelegt. Diverse Studien und Umfragen haben aufgezeigt, dass Unternehmen die nötigen kulturellen und technischen Anpassungen besser meistern, wenn sie bei der Entwicklung und Umsetzung von KI-Projekten einen inkrementell-transformativen Ansatz verfolgen und sich auf die Erweiterung und nicht auf den Ersatz menschlicher Fähigkeiten konzentrieren. Um das Beste herauszuholen, müssen Unternehmen verstehen, welche Technologien welche Arten von Aufgaben erfüllen, ein überschaubares Portfolio von Projekten erstellen, das auf den Geschäftsanforderungen basiert, und Pläne für eine unternehmensweite Erweiterung entwickeln.

Machine Learning direkt angewendet

Portrait Umberto Michelucci

Umberto Michelucci, HWZ

Umberto Michelucci leitet den CAS Machine Learning, der den Schwerpunkt auf das konkrete Anwenden des maschinellen Lernens setzt: Nach Abschluss des Studiengangs kennen Studierende die wesentlichen Grundlagen und Best Practice von Machine Learning, können geeignete Verfahren auswählen und anwenden, einfache Systeme zur automatischen Textanalyse einsetzen und selbstlernende Skripte entwickeln. Darüber hinaus werden sie mit Methoden und den neusten Entwicklungen des Deep Learning vertraut.

Bereit für veränderte Bedürfnisse der Wirtschaft

Die Digitalisierung führt aktuell und künftig in noch zunehmendem Masse zu einem hohem Bedarf an Fachkräften in der Schnittstelle zwischen Business und Technologie  bzw. Business Analytics und Data Science. Genau diese Fähigkeiten werden auch für viele etablierte Berufe immer wichtiger.

Thomas RautenstrauchMit dem neuen Departement «Business Analytics & Technology», welches von Prof. Dr. Thomas Rautenstrauch geleitet wird, soll genau diese Schnittstelle bedient und vertieft werden. Dies ist in der deutschschweizer Bildungslandschaft ein Novum, denn die Fachhochschulen haben das Thema institutionell eher im Engineering bzw. in technischen Bereichen ohne expliziten Business-Bezug angesiedelt und die Universitäten konzentrieren sich im Themenbereich Analytics vor allem auf Forschung.

Das Departement will als unternehmerisch wirkender, integrativer Teil der HWZ eine führende Rolle in der Schweiz einnehmen, indem es eine an hohen Qualitätsstandards orientierte, praxisnahe berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung anbietet und anwendungsorientierte Forschung betreibt. Unter dem Departement vereint sind der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik, das Center for Accounting & Controlling sowie das Center for Data Science & Technology.

 

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden