Zehn neue Vergütungsexperten ausgezeichnet

05.07.2017

Der fünfte CAS in Compensation & Benefits Management an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich ist abgeschlossen. Insgesamt zehn Absolventinnen und Absolventen haben am 4. Juli 2017 ihr Zertifikat erhalten. Diese Spezialistinnen und Spezialisten ergänzen die Schweizer Wirtschaft mit ausgezeichnetem Expertenwissen in Vergütungsfragen und deren Einbettung in Geschäftsmodelle und Unternehmen.

Zertifikatsfeier CAS Compensation & Benefit 2017 HWZ

Die aktuelle Diskussion um faire und gerechte Löhne und die unerklärbaren Lohnunterschiede bei Frauen zeigen auf, dass auch auf der Ebene der Ausgestaltung der Lohnsysteme ein grosser Handlungsbedarf besteht

so Urs Klingler, Studiengangsleiter an der HWZ. «Diese Fragestellungen werden im CAS in Compensation & Benefits Management diskutiert und Lösungsansätze gezeigt.»

Auch der steigende Kostendruck führt bei vielen Unternehmen zu Diskussionen über Optimierungsmöglichkeiten bei der Vergütung. Zudem wachsen mit dem fortschreitenden Wettbewerb um geeignete Arbeitskräfte auch die Anforderungen an ein transparentes und anreizkonsistentes Vergütungssystem, dessen nachvollziehbare Ausgestaltung für die Positionierung des Unternehmens entscheidend ist. Der CAS in Compensation & Benefits Management macht die verantwortlichen Fach- und Führungskräften auf professionellem Niveau fit für diese anspruchsvollen Aufgaben.

Fünfter Lehrgang abgeschlossen

In diesen Tagen haben zehn Absolventinnen und Absolventen die fünfte Durchführung des CAS in Compensation & Benefits Management an der HWZ erfolgreich abgeschlossen und am 4. Juli 2017 ihr Diplom erhalten. Den besten Abschluss erzielten dabei Gertruida Herholdt sowie Werner Gisler mit einer Gesamtnote von 5.8. Als Absolventinnen und Absolventen des CAS in Compensation & Benefits Management werden die Studierenden zu einem Mitglied der acbe und sind somit Teil eines Netzwerkes von ausgewählten Experten.
Damit die Schweizer Wirtschaft auch künftig über ausgewiesenes Expertenwissen im Bereich Vergütung, Leistung und Corporate Governance verfügt, startet im August 2018 die nächste Durchführung des Zertifikatlehrgangs.

Alle Absolventinnen und Absolventen:

Eschbach Thomas, Fresenius Dagmar, Gisler Werner, Hagmann Jean Nicolas, Heiz René, Herholdt Gertruida, Luder Rebecca, Pham Kim-Yen, Vollmar Tabea, von Allmen Burki Sandra