Portrait Manuel Dawson

Aktuell18. Mai 2017

Vom Mut und der Kreativität, ein offenkundiges «Falsch» als «richtig» zu erwägen

Im aktuellen Blogbeitrag des Instituts für Strategisches Management: Stakeholder View diskutiert Manuel Dawson das Phänomen von vorgefertigten Meinungen und Wahrheiten sowie dessen Zusammenhang mit dem Stakeholder-Ansatz.

Es ist bedenklich, wie Michael Bloomberg an der 2014 Harvard Abschlussfeier-Rede darauf hingewiesen hat, dass an den meisten amerikanischen (wohl auch vielen europäischen) Universitäten eine weitgehend politische – links-liberale – „Groupthink“ vorherrscht. Somit gingen z.B. in den 2012er Präsidentschaftswahlen 96% aller Wahlkampfspenden von Professoren an US Ivy League Unis an Barack Obama. Wie Bloomberg es pointiert ausgedrückt hat, gab es im alten Sowjet-Politbüro mehr Dissens als bei den Ivy League Spendern.

Lesen sie mehr im neuesten Beitrag auf unserem Blog.

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden