Bachelor Betriebsökonomie | Major General Management

Sie sind Generalistin oder Generalist und wollen auch wenig offensichtliche Zusam­menhänge, Chancen und Konsequenzen erfassen, aber auch erkennen, wo der Beizug von Spezialwissen sinnvoll ist. Das Spektrum reicht vom Interkulturellen Management bis zum Service Enginee­ring, von Kommunikationsthemen bis zu Digital Trends. Und alle Themen stehen zueinander in Beziehung.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Heinz Schweizerhof

Studiengangsleiter

Heinz Schweizerhof
+41 43 322 26 03
heinz.schweizerhof@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    Empfohlenes Maximum: 80% Arbeitstätigkeit (mind. 50% erforderlich, max. 100% möglich)

  • Abschluss

    «Bachelor of Science ZFH in Betriebsökonomie mit Vertiefung in General Management»

  • Anerkennung

    180 ECTS-Kreditpunkte («Enhanced Bachelor» 210 ECTS)

  • Beginn

    Jährlich im September (Kalenderwoche 38). Ab 2019 auch März (KW 11)

  • Dauer

    8 Semester in 4 Jahren

  • Gut zu wissen

    Die HWZ sichert für die Bachelorstudiengänge einen garantierten Studienplatz bei Anmeldungen bis zum 16. Juni 2018 zu. Je nach Verfügbarkeiten können allenfalls auch später noch Anmeldungen entgegen genommen werden.
    Zeitmodell: 1 ganzer Tag pro Woche oder zwei Abende pro Woche. Zusätzlich bis zu 6 Blocktage, i.d.R. am Samstag

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch

  • Studiengebühren

    Ab Studienbeginn Herbst 2018: CHF 4'750.–* pro Semester, inkl. Modulprüfungen, Bachelor Thesis und auswärtige Seminare. Die Lehrmittel und Nachprüfungen sind nicht inbegriffen. Teilzahlung möglich (CHF 830.-/Monat). Wussten Sie, dass sich ein HWZ-Studium mit 80%-Arbeitspensum finanziell mehr lohnt als ein Studium an einer anderen Fachhochschule mit einem 60%-Arbeitspensum? Der Mehrverdienst dank dem höheren Beschäftigungsgrad übersteigt die Mehrkosten (s. Video im Abschnitt "Karriere").
    *gilt nicht für unterjährigen Eintritt

Beschreibung

Bei Marketing & Kommunikation geht es um ein umfassendes Management der Stakeholderbeziehungen. Welche neuen Konzepte, insbesondere aus strategischer Sicht, ergeben sich aus der sich rasant entwickelnden technischen Sphäre. Für deren Beurteilung braucht es das technische Verständnis; Digital Trends & Business Opportunities. Welche Chancen ergeben sich, wie verändern sich Prozes­se, Strukturen und Kultur? Wie managen wir diesen Change? Welche interkulturel­len Aspekte müssen wir als Firma in der sich durch diese Trends verstärkt globali­sierten Welt beachten und aktiv mana­gen? Durch die Digitalisierung unterliegt auch der Dienstleistungsbereich einer regelrechten Industrialisierung. Wie erreichen wir eine hervorragende Pro­zess-Exzellenz, bzw. wie stellen wir diese sicher? Welche Entscheide verlangt die enorme Transformationsentwicklung den Unternehmen im Bereich Industrie und Handel ab?

Bei Entscheidungen betref­fend Übernahmen, Fusionen oder Verkauf der Unternehmung stellen sich Anwen­dungsfragen zu Unternehmensbewer­tung, Kaufpreisfindung und einer Due Diligence.

All diese Themen wiederum erfordern die Kenntnis vielfältiger Füh­rungskonzepte. Und nicht zuletzt gilt es, den eigenen Karrierepfad zu reflektieren und entsprechend zu managen.

  • Managementthemen: Interkulturelles Management, Projektmanagement, Changemanagement, Karrieremanagement, Führungskonzepte
  • Marketing & Kommunikation
  • Due Diligence und Mergers & Acquisitions
  • Handel und Industrie
  • Digital Trends & Business Opportunities
  • Service Engineering

Aufbau und Inhalt

Der vermittelte Stoff wird sowohl im Grund- als auch im Hauptstudium von aktuellem betriebswirtschaftlichen Know-how geprägt und durch Methoden- und Persönlichkeitskompetenzen ergänzt.

Themen 1. – 6. Semester

Das Betriebsökonomie-Studium besteht aus zahlreichen einzelnen Semesterkursen. Die inhaltlich klar definierten Kurse werden schon während der laufenden Semester geprüft, um den Prüfungsstress möglichst gering zu halten und Ihnen das berufsbegleitende Studium zu erleichtern. So entstehen keine Belastungsspitzen zum Semesterende.

Vertiefung General Management 7. + 8. Semester

Mit der Wahl der Vertiefung (Major) geben Sie Ihrem Studium einen persönlichen, exquisiten Touch.  Die gewählte Vertiefungsrichtung ermöglicht Ihnen, sich ab dem 7. Semester fach- und branchenspezifisches Zusatzwissen anzueignen. Sie umfasst zusammen mit der Bachelor-Thesis gut ein Drittel des Hauptstudiums.

Wenn Sie eine Führungs- oder höhere Fachfunktion im Management anstreben, mehr über die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge wissen, sich aber nicht unbedingt auf eine bestimmten Spezialisierung festlegen wollen, ist dies die ideale Studienrichtung.

Schlüsselinhalte Major General Management

Im Major General Management wird Ihnen eine seriöse Basis in betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Fertigkeiten vermittelt. Die Lehrveranstaltungen beinhalten Themen wie bspw. Motivation und Führungsverhalten, Verhandlungsfähigkeit und soziales Networking. Weiter werden Themen rund um das Führen von Teams wie Coaching, Kommunizieren und Konfliktmanagement behandelt. Darin enthalten sind auch Lerninhalte zu Interkulturellem, Change oder Diversity Management. Zudem lernen Sie, wie erfolgreiche Teamarbeit gestaltet wird, was Corporate Governance und Stakeholder Management im heutigen Umfeld bedeuten und wie das übergeordnete Bild bei der täglichen Problemlösung im Betrieb aussieht. Wir machen Sie also fit in Marketing, Strategie, Digital Business und Projektmanagement.

Wir setzen bewusst auf das Präsenzstudium. Sie erarbeiten den Grossteil des Stoffes im direkten Austausch mit den Dozierenden einerseits und Ihren Kolleginnen und Kollegen der Studiengruppe anderseits. Dabei verwenden wir im Unterricht moderne, praxisnahe Lehr- und Lernformen, wie Simulationen oder Business Games.

 

hwz_erklaerend-zwischenfoyer_repo-3243

Karriere

Gut zu wissen

Laut dem Bundesamt für Statistik und Studien von Universum® und FH Schweiz erwarten Bachelor-Absolventinnen und Absolventen der HWZ im Vergleich zu Studierenden vergleichbarer Hochschulen ein deutlich höheres Gehalt, eine anspruchsvollere Tätigkeit und vielfältigere Aufgaben: Success Storys.

«Fachhochschüler finden leichter eine Stelle als Uni-Abgänger»
(NZZ-Artikel vom 30.1.2017)

Jetzt anmelden für Bachelor Betriebsökonomie | Major General Management

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Wir sind Ihre Ansprechpartner für telefonische oder schriftliche Auskünfte zum Angebot. Falls Sie eine vertiefende Beratung wünschen, können Sie sich gerne für ein persönliches Beratungsgespräch anmelden. Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Heinz Schweizerhof

Studiengangsleiter

Heinz Schweizerhof
+41 43 322 26 03
heinz.schweizerhof@fh-hwz.ch

Portrait Michaela Reisch

Co-Studiengangsleiterin

Michaela Reisch
+41 43 322 26 00
michaela.reisch@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende