CAS Data Driven Business Models

Der CAS Data Driven Business Models befasst sich mit den Veränderungen und Möglichkeiten, mit welchen Geschäftsmodelle aufgrund von intelligenten, vernetzten Produkten konfrontiert sind. Produkte werden zu komplexen Systemen, die Hardware, Sensoren, Datenspeicher, Mikroprozessoren, Software und Konnektivität kombinieren. Dies eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, neuen Kundennutzen zu schaffen und diesen durch digitale Geschäftsmodelle zu monetarisieren.

Sie lernen in diesem CAS Data Driven Business Models Chancen und Bedrohungen zu erkennen, über Branchengrenzen hinauszudenken sowie mit neuen Wettbewerbern umzugehen. Der Unterricht ist aufgeteilt in Präsenzstudium und Onlineunterricht (Blended Learning).

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Axel Uhl HWZ

Studiengangsleiter HWZ

Prof. Dr. Axel Uhl

axel.uhl@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentiges Arbeitspensum möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Data Driven Business Models»

  • Anerkennung

    15 ETCS-Kreditpunkte

  • Beginn

    jeweils im September

  • Dauer

    1 Semester (15 Tage)

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Teilnehmende

  • Gut zu wissen

    Der Unterricht findet 2/3 als Präsenz- und 1/3 als Online-Veranstaltung statt.

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB) und online

  • Zulassung

    Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahre studienrelevante Berufserfahrung. Vergleichbare Abschlüsse können «sur dossier» aufgenommen werden.

  • Studiengebühren

    CHF 9'500

Download der Studienunterlagen:

Beitragsbild CAS Applied Data Analytics HWZ

Beschreibung

Mit dem «Internet der Dinge» und der damit einhergehenden Vernetzung von intelligenten Produkten sowie der Sammlung von Daten entstehen neue Services und Geschäftsmodelle. In diesem Studiengang lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, erprobten Methoden sowie konstruktiven Diskussionen mit erfahrenen Fachexperten, wie Sie innovative, datenbasierte Lösungen für Ihr Unternehmen und dessen wirtschaftlichen Erfolg nutzen können.

Mit dem CAS Data Driven Business Models werden Sie selber zu einer Fachkraft für datenbasierte Geschäftsmodelle und entwickeln intelligente, innovative Lösungen. Sie können die strategischen und operativen Auswirkungen für Ihr Unternehmen richtig analysieren und bewerten, so dass Sie Ihr Unternehmen für künftige Herausforderungen rüsten können. Sie sichern Ihre eigene «Employability» durch den Aufbau zukunftsorientierter Kompetenzen.

Kursziele

  • Kennen der Bedeutung von IoT, Big Data, Künstlicher Intelligenz sowie deren Nutzung zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Services.
  • Abschätzen von Auswirkungen smarter Produkte auf den Wettbewerb, auf Lieferanten, den Zwischenhandel, die Kunden und die Risiken durch neue Marktteilnehmer und Produkt-Substitutionen.
  • Verstehen von Veränderungen in der Produktentwicklung, in der Logistik sowie in den After Sales Services.
  • Erarbeiten und Einsetzen von Methoden zur Entwicklung datenbasierter Lösungen.
  • Kennen von strategischen Anforderungen wie Funktionalität, offene oder geschlossene Systeme oder das Management der Eigentumsrechte an Daten.
  • Kennen von Erfolgsfaktoren für datenbasierte und digitale Lösungen sowie konsequente Orientierung bei der Entwicklung am Erlebnis und Mehrwert für die Kundschaft.
  • Entwickeln von datenbasierten Geschäftsmodellen mit Wertversprechen, Wertarchitektur, Wertnetzwerken und Wertrealisierung.
  • Verstehen von neuer Technologie-Architektur und den Gestaltungsebenen smarter Architekturen.
  • Lernen von Methoden und Vorgehensweisen zur Gestaltung des Veränderungsprozesses (Business Transformation Management) zum datenbasierten Dienstleistungsunternehmen.
  • Abschätzen von Risiken datenbasierter Geschäftsmodelle und Grundlagen von Cyber Security Management.

Zielgruppe

Der Studiengang CAS Data Driven Business Models richtet sich an Personen mit Interesse und Freude an der Gestaltung und Weiterentwicklung von Unternehmen unterschiedlichster Grösse, aller Branchen und auf allen hierarchischen Ebenen, die sich mit dem Status-Quo nicht abfinden und die Zukunft selber gestalten wollen. Dazu gehören zum Beispiel

  • Führungskräfte und Mitarbeitende von Innovations- und Business Transformationsprojekten, CTOs, CIOs, IT-Verantwortliche, Produktmanager:innen, Business Analysten, Projektmanager:innen für digitale Transformationen, interne- und externe Organisationsberater:innen.
  • Teilnehmende von Kursen zur digitalen Transformation, die sich speziell in den Themen datenbasierter Geschäftsmodell-Innovation weiterbilden wollen.

Diese Studiengänge könnte Sie auch interessieren:

Aufbau und Inhalt

Die besondere Attraktivität des Studienmodells im CAS Data Driven Business Models ist das Prinzip «Blended Learning». Dabei steht das begleitete Selbststudium mit den nachfolgenden Bausteinen im Zentrum:

  • Selbststudium
  • Online-Coaching
  • Fallstudienbearbeitung
  • Präsenzunterricht
  • Webinare

Intelligente, vernetzte Produkte und Services werfen eine Reihe neuer und strategischer Fragen auf, welche im Kurs aufgegriffen werden:

  • wie sich die Wettbewerbskräfte zwischen Kunden, Anbietern und Zulieferern in Ihrem Markt verändern werden.
  • wie Werte geschaffen und erfasst werden.
  • wie die gewaltige Menge an generierten (und sensiblen) Daten genutzt und verwaltet werden.
  • wie die Beziehungen zu traditionellen Geschäftspartnern, wie z. B. bei Vertriebskanälen, neu definiert werden und welche Rolle Unternehmen spielen sollten, wenn sich die Branchengrenzen verändern.
  • wie sich Unternehmen organisatorisch auf die Veränderungen einstellen müssen.

Aufbau

Der Studiengang CAS Data Driven Business Models ist in folgende sechs Module aufgeteilt:

  1. Grundlagen datenbasierter Geschäftsmodelle
  2. Auswirkungen datenbasierter Geschäftsmodelle auf die Wettbewerbskräfte
  3. Auswirkungen datenbasierter Geschäftsmodelle auf die interne Organisation
  4. Entwicklung von Smart Services und datenbasierten Geschäftsmodellen
  5. Smart Services Architecture Management
  6. Smart Services Business Transformation und Risiken

Leistungsnachweis:

Der CAS Data Driven Business Models wird mit einer schriftlichen Abschlussprüfung abgeschlossen. Zudem erstellen die Studierenden während des CAS ein benotetes Lerntagebuch.

Karriere

Anrechnung

Der CAS Data Driven Business Models ist Teil des MAS Data Driven Business Excellence. Dieser Lehrgang kann aber auch als in sich abgeschlossener CAS von Interessentinnen und Interessenten belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS Data Driven Business Models

Hier können Sie sich online für den Studiengang anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Axel Uhl HWZ

Studiengangsleiter HWZ

Prof. Dr. Axel Uhl

axel.uhl@fh-hwz.ch

Fabienne Kasser, web

Studiengangsorganisation

Fabienne Kasser
+41 43 322 26 20
fabienne.kasser@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende