CAS Digital Compliance Officer

Wie das Internet den Umgang mit Informationen revolutionierte, revolutioniert die Blockchain die Übertragung von Vermögenswerten. Die neuen Chancen dieser Entwicklung gehen allerdings einher mit neuen Risiken, insbesondere im Compliance-Bereich.

Dank der im CAS Digital Compliance Officer erworbenen Fähigkeiten schätzen Sie regulatorische Risiken beim Umgang mit Kryptowährungen, Smart Contracts und Blockchain-basierten Geschäftsmodellen sowie im weiteren FinTech Bereich angemessen ein. Sie kennen die regulatorischen Vorgaben sowie die Tools zur Risikoreduktion. Sie reifen mit dieser Weiterbildung zu einem Compliance Officer, der die Compliance-Regeln mühelos auf neue Technologien anzuwenden vermag und technische Hilfsmittel ohne Berührungsängste zielgerichtet einsetzt.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, innerhalb ihres Unternehmens regulatorische Prozesse und Dienstleistungen neuen Gegebenheiten anzupassen und effizient zu gestalten. Sie bauen zukunftsgerichtete Kompetenzen auf und ermöglichen Ihrem Arbeitgeber, neue Chancen zu nutzen und Nischen zu belegen.

Anmeldung Beratungsgespräch

Portrait Jürg Baltensberger

Studiengangsleiter HWZ

Jürg Baltensperger

juerg.baltensperger@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) Digital Compliance Officer»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    März 2022

  • Dauer

    1 Semester (16 Tage)

  • Gut zu wissen

    Im Rahmen eines Studienausfluges ins Crypto Valley nach Zug besuchen Sie die wichtigsten Unternehmen im FinTech & DLT Bereich und die einflussreichsten Stiftungen der Kryptowelt.

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Einzelne Beiträge und Referate können in Englisch gehalten werden.

  • Zulassung

    Hochschulabschluss oder adäquater Bildungsabschluss sowie mindestens drei Jahre studienrelevante Berufserfahrung.

  • Studiengebühren

    CHF 9'250

Download der Studienunterlagen:

CAS Customer Experience Management HWZ

Beschreibung

Ausgewiesene Expertinnen und Experten sowie Fachpersonen aus der Praxis stellen Ihnen die Geschäftsmodelle der Gegenwart und der Zukunft und die damit verbundenen regulatorischen Herausforderungen in der Finanzbranche vor. Als Studierende erhalten Sie einen Überblick über die Chancen und Risiken dieser Geschäftsmodelle mit einem Fokus auf Compliance-Risiken. Sie lernen, diese zu identifizieren und unter Einsatz der zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten zu begegnen. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung rund um dezentrale Systeme (Blockchain und Kryptowährungen) und die damit verbundenen Möglichkeiten zur Übertragung und Schaffung von Vermögenswerten.

Die ehemaligen und neu geschaffenen Lizenzierungskategorien in der Finanzbranche dienen dabei als Ausgangslage zur Bestimmung der regulatorischen Pflichten. Darauf basierend erhalten Sie einen Überblick, welchen regulatorischen Ansprüchen ein Finanzintermediär gerecht werden muss und wie er diese effizient erfüllen kann. Die Anforderungen werden konkret bis auf Stufe Compliance Officer erläutert.

Nutzen

Getrieben von strenger und komplexer werdenden Vorschriften, veränderten Geschäftsmodellen und einer dynamischen technologischen Entwicklung wachsen die Anforderungen an das Berufsbild des Compliance Officers stetig. Die Weiterbildung CAS Digital Compliance Officer ermöglicht es Ihnen mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und bereitet Sie auf die neuen Herausforderungen des Berufsstandes vor.

Arbeitgeber profitieren dank dem CAS Digital Compliance Officer von zukunftsaffinen Mitarbeitenden, die neue Geschäftsmodelle verstehen und risikomindernde Lösungen gezielt einzusetzen wissen.  Dies führt zur Redaktion von regulatorischen Risiken, einer besseren Bedürfnisabdeckung bestehender Kunden sowie Erschliessung neuer Geschäftsfelder.

Compliance Officer in einer digitalisierten Welt verschaffen so ihren Arbeitgebern einen entscheidenden Vorsprung und leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von neuen Ökosystemen wie der FinTech Branche und insbesondere der Token Economy.

Zielsetzung und Perspektiven

  • Sie erkennen die für Ihr Unternehmen und für Sie persönlich relevanten aktuellen und künftigen Veränderungen und verstehen die Ökosysteme FinTech und Blockchain.
  • Sie lernen die neuen Begriffe aus den Bereichen FinTech und Blockchain kennen und verstehen deren Bedeutung.
  • Sie sind in der Lage, neue Geschäftsmodelle regulatorisch und aus Risikosicht einzuordnen.
  • Sie kennen die regulatorischen Anforderungen an neue Geschäftsmodelle und die von FINMA und SRO Seite zur Verfügung gestellten Regulierungskategorien.
  • Sie können Compliance-Prozesse in Ihrem Umfeld optimieren und neuen Risiken anpassen.
  • Sie haben einen Überblick über risikominimierende Massnahmen und erkennen die regulatorischen Grenzen neuer Technologien.
  • Sie können Ihren Arbeitgeber im Umgang mit regulatorischen Risiken kompetent beraten und helfen mit, neue Geschäftsfelder zu erschliessen und auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen zu entwickeln.
  • Sie können sich erfolgreich bei einem FinTech Unternehmen als Compliance Officer etablieren und tragen zum nachhaltigen Erfolg des Unternehmens bei.
  • Sie erhalten einen Ausblick über mögliche künftige Entwicklungen und Trends.
  • Sie verstehen die Veränderungen, welche der Berufsstand des Compliance Officers unterworfen ist und die Auswirkungen auf Ihre weitere berufliche Entwicklung.

Mit der Zusatzqualifikation als Digital Compliance Officer sind Sie bereit für ein erweitertes Aufgabengebiet und positionieren sich auch in Zukunft erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt.

Teilnehmende

Als Kernpublikum sind Compliance Officer in der Finanzbranche angesprochen, welche sich eine Zusatzqualifikation erarbeiten oder sich für die zukünftigen Anforderungen wappnen möchten. Weiter ist dieser Lehrgang geeignet für Personen, die in anderen Industrien tätig sind und einen direkten Bezug zum FinTech- und Blockchain-Bereich haben.

Aufbau und Inhalt

Mit dem Certificate of Advanced Studies (CAS) in Digital Compliance Officer erhalten Sie in 16 Tagen eine umfangreiche Grundlage zur Analyse und Interpretation der regulatorischen Risiken neuer Technologien und Geschäftsmodelle.

Am Ende legen Sie eine Zertifikatsarbeit zu einem mit dem Lehrgang verbundenen Thema Ihrer Wahl ab.

Schlüsselinhalte

FinTech & Token Economy

  • Historie und Grundlagen
  • Begrifflichkeiten und Funktionalität dezentraler Technologien (DLT, Blockchain)
  • Möglichkeiten zur Schaffung und Übertragung von Vermögenswerten
  • Internationaler Vergleich

Anwendungsbeispiele

  • Aktuelle und zukünftige Geschäftsmodelle
  • Praxisbeispiele
  • Besuch im Crypto Valley Zug

Regulatorische Einordung

  • Kategorisierung von Geschäftsmodellen und regulatorische Anforderungen
  • Lizenzierung und Überwachung
  • Klassifizierung von Token
  • Internationale Regulierungslandschaft

Risikomanagement & Compliance

  • Identifikation von Compliance-Risiken
  • Geldwäscherei und Sanktionsverstösse auf der Blockchain
  • Risikomitigierende Massnahmen
  • Einsatz von technischen Hilfsmitteln

Ausblick & Zukunftsperspektiven

  • Weitere Entwicklung
  • Rolle des Compliance-Officers
  • Zukünftige Herausforderungen des Berufsstandes

Karriere

Der CAS Digital Compliance Officer ist Wahl-CAS des MAS Financial Markets Compliance HWZ. Sie können diesen Zertifikatskurs auch als in sich geschlossenen CAS absolvieren.

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS Digital Compliance Officer

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Jürg Baltensberger

Studiengangsleiter HWZ

Jürg Baltensperger

juerg.baltensperger@fh-hwz.ch

Monika Wipf, HWZ Studiengangsbetreuung

Studiengangsorganisation

Monika Wipf
+41 43 322 26 17
monika.wipf@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung