CAS Disruptive Technologies

Disruptive Technologien verändern das persönliche und somit auch das geschäftliche Leben. Diese Technologien enthalten Innovationen, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise vollständig verdrängen werden.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Marcel Blattner

Studiengangsleiter

Dr. Marcel Blattner

marcel.blattner@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Disruptive Technologies»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    1. Durchführung, September 2017
    2. Durchführung, September 2017 (Zweite Durchführung wegen grosser Nachfrage)

  • Dauer

    1 Semester (18 Tage)

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 26 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch

  • Zulassung

    Hochschulabschluss, höherer Abschluss plus zwei Jahre Berufskompetenz

  • Studiengebühren

    CHF 9'500

  • Partner

    Evernote

Beschreibung

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang durchleuchtet sowohl bestehende (ready to use) Technologien als auch solche, die die Marktreife noch nicht erreicht haben (emerging). Dabei wird stets auf den möglichen Impact auf das eigene Unternehmen geachtet:

  • Wo können neue, disruptive Technologien gewinnbringend in bestehende Businessmodelle implementiert werden?
  • Wie macht man sich die Vorteile von Innovationen wie Drohnen oder Bitcoins spezifisch zunutze?
  • Und wie erkennt man überhaupt eine disruptive Idee?

Teilnehmende

Dieser CAS Disruptive Technologies richtet sich an Entscheidungsträger von KMUs und Start-ups, welche bei ihrer Strategie auf modernste Technologien setzen möchten (zum Beispiel im Bereich datenbasierter Entscheidungsprozesse) und sich nicht scheuen, einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Anrechnung

Der CAS Disruptive Technologies ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als empfohlenes Wahlmodul des MAS Digital Business angerechnet werden.

Aufbau und Inhalt

Der CAS Disruptive Technologies ermöglicht Ihnen, innovative Technologien und Konzepte einzuordnen und als Führungspersönlichkeit die notwendigen Mechanismen so weit zu durchdringen, dass eine Umsetzung in Form von Projekten und Produkten in Ihrem Unternehmen zielführend erfolgen kann. Themen wie Big Data und Data Science, Swarm Intelligence, Digital Security sowie Wearable Computer, Quantum Computing oder 3D Printing gehören zu den Inhalten. Sie werden zudem in die Grundlagen der Innovation und ins Management der Kreativität eingeführt.

Schlüsselinhalte

  • Big Data
  • Data Science
  • Swarm Intelligence
  • Digital Security
  • Wearable Computer
  • Quantum Computing
  • 3D Printing
  • Innovation Management

Partner

logo-evernote

Karriere

Der CAS Disruptive Technologies hat mich gut auf die Zukunft vorbereitet und gibt mir täglich Impulse für die Weiterentwicklung des HRs.

Helene Müller, Leiterin HR-Strategie und Entwicklung bei PostFinance

Jetzt anmelden für CAS Disruptive Technologies

Anmelden

Wir sind für Sie da

Wir sind Ihre Ansprechpartner für telefonische oder schriftliche Auskünfte zum Angebot. Falls Sie eine vertiefende Beratung wünschen, können Sie sich gerne für ein persönliches Beratungsgespräch anmelden. Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Marcel Blattner

Studiengangsleiter

Dr. Marcel Blattner

marcel.blattner@fh-hwz.ch

Profilbild Manuel Nappo

Studiengangsleiter

Manuel P. Nappo
+41 43 322 26 88
manuel.nappo@fh-hwz.ch

Portrait Evi Tolis

Studiengangsorganisation

Evi Tolis
+41 43 322 26 85
evi.tolis@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende