CAS Future Project Management

Die rasante Digitalisierung der Geschäftsmodelle stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Neue Technologien ermöglichen, neue Geschäftsmodelle rasch zu entwickeln, zu internationalisieren und zu skalieren. Diese Entwicklung bedingt neue Strukturen, Organisationsformen und Managementansätze. Wie sehen die Projekte von morgen aus? Welche Anforderungen an Projektleitung und den umsetzenden Teams ergeben sich daraus? Fragen wie diesen geht die Weiterbildung CAS Future Project Management nach.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin HWZ

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Future Project Management»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    in Planung

  • Dauer

    18 Tage

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 25 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Deutsch

  • Zulassung

    Bachelor und mind. 5 Jahre studienrelevante Berufserfahrung und Führungserfahrung. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können «sur dossier» anerkannt werden

  • Studiengebühren

    CHF 9'500

Download der Studienunterlagen:

CAS Future Project Management HWZ

Beschreibung

Der CAS Future Projekt Management befasst sich mit den diversen Veränderungen, die durch die digitale Transformation auf Unternehmen und insbesondere auf Projektleitungspersonen zukommen. Veränderte Skillsets, Selbstorganisation, Wertewandel, Risiko und Unsicherheit, Umgang mit Sourcing, Biz-Dev-Ops, MVP (Minimal Viable Product) sind nur wenige Stichworte der Themen in dieser Weiterbildung.

Der CAS gibt einen Ausblick, wie sich das Projektmanagement in Zukunft wandeln kann und beantwortet dabei folgende Fragen:

  • Was spielt der Faktor Zeit für eine Rolle bezüglich den Produktzyklen?
  • Was versteht man unter Co-Opetition und wie wird dies durch agile Lösungsansätze beeinflusst?
  • Inwieweit ist der Projektleiter und die Projektleiterin auch Unternehmer und Unternehmerin?
  • Wie sehen agile Führungsansätze in der Linienorganisation und in Projekten aus?
  • Was sind die neuen Rollenbilder?
  • Was ist der Unterschied zwischen Anforderungen und Value Proposition?
  • Was bringt Design Thinking für die Projektabwicklung?
  • Was sind die wichtigsten Future Trends im Projektmanagement?

Lernziele des Studiums

Der CAS Future Project Management befähigt die Teilnehmenden, angesichts der aktuellen Veränderungen in Richtung Agile/Lean, digitaler Transformation, gesellschaftlicher Veränderung und Virtualisierung, erfolgreich zu agieren.

  • Die Veränderungen und Einflüsse auf Unternehmen generell und die eigene Branche im Speziellen erkennen.
  • Schlüsse aus den Veränderungen für die eigene Organisation, das eigene Projekt, die eigene Rolle ziehen und mit der Unsicherheit umgehen können.
  • Dritten die notwendigen Veränderungen transparent und nachvollziehbar erklären können und die notwendigen Schritte einleiten können.
  • Verstehen und Anwenden eines erweiterten Werkzeugkasten für die Projektumsetzung und Einsatz von neuen Transitionsmodellen.
  • Anwenden von angepassten Wertesystemen im Umgang mit neuen Organisationsformen, den betroffenen Menschen und Ressourcen
  • Anwenden erweiterter Möglichkeiten um künftige Trends besser und schneller erkennen und bewerten zu können.

Leistungsnachweis

Der CAS Future Project Management wird mit einer Zertifikatsarbeit abgeschlossen.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Programm-, Projekt-, und Teilprojektleitende, inklusive Funktionsträgerinnen und Funktionsträger in agilen/lean Organisationsformen wie Scrum und SAFe.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren:

Abwechslungsreicher und schnelllebiger CAS, welcher zur Selbstreflexion über die wichtigsten Kernkompetenzen eines Projektmanagers anregen, eine gute Mischung aus Theorie und Praxis (Gastreferate). Einige Methoden konnte ich bereits in mein Daily Business einfliessen lassen.

Sebastian Bucher, CI Project Manager Engine Service, SR Technics Switzerland

Aufbau und Inhalt

Der CAS Future Project Management verbindet Selbst- und Präsenzstudium zu einem integrierten Lernsystem. Im individuellen Selbststudium werden Themen vorbereitet, die im Präsenzunterricht zusammengefasst, vertieft und geübt werden.

Inhalte

Inhalt CAS Future Project Management

Unternehmensumfeld im Wandel

  • Veränderung der Märkte
  • Gesellschaftliche Veränderung
  • Technologische Veränderung
  • Wertewandel

Vorhabensumsetzung im Wandel

  • Neue Geschäftsmodelle
  • Veränderte Skill Sets
  • Auflösung bestehender Rollenmodelle
  • Komplexität und Planungs(un)sicherheit
  • Projektdesign anbieten

Werkzeugkasten für Umsetzung von Vorhaben

  • Innovation in Organisation und Projekten
  • Design Thinking
  • Plangetrieben, agile, SAFE, hyperagil (Spotify)
  • Lean Start-up
  • User Centric Design
  • DevOps und BizDevOps

Mensch und Ressourcen

  • Dimensionen Sourcing Modelle
  • Realisation von Sourcing Vorhaben
  • Kapazitätsmanagement
  • Ethik im Projektmanagement

Trends

  • Future Trends (Gastreferate von verschiedenen Referenten zu diversen Themen wie z.B. Leadership in der Zukunft, «Wie wird künstliche Intelligenz unser Leben beeinflussen? Technische und philosophische Ansätze»)

Workshops

  • Branchen im Wandel
  • Projektmanagement-Simulation
  • MyFuture Trends

Das CAS Future Project Management war für mich nicht nur beruflich, sondern auch eine persönliche Bereicherung. Besonders die gebotene Vielfalt und die Praxisnähe im Kurs und der interaktive Erfahrungsaustausch während des Unterrichts, haben mich in meiner Wahl der HWZ und des CAS bestätigt.

Miriam Weber, Executive Director bei Bank Julius Bär, Absolventin CAS Future Project Management HWZ

Karriere

Anrechnung

Der CAS Future Project Management ist das Wintersemester des MAS Project Management. Der Lehrgang kann aber auch als in sich abgeschlossener CAS von Interessentinnen und Interessenten belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Im CAS Future Project Management vermitteln praxisnahe Dozent:innen einen neutralen und branchenübergreifenden Einblick in die heutigen und künftigen Herausforderungen der Projektwelt. Durch den aktiven Austausch mit projekterfahrenen Mitstudierenden wird der CAS zu einem wichtigen Rüstzeug für die Zukunft eines modernen Projektleiters!

Silvio Zampiero, Senior Business Consultant bei Pragmatica AG, Absolvent CAS Future Project Management HWZ

 

 

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS Future Project Management

Hier können Sie sich online anmelden

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin HWZ

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

Portrait Sara Demssew

Studiengangsorganisation

Sara Demssew
+ 41 43 322 26 91
sara.demssew@fh-hwz.ch

Beratung

Gerne steht Ihnen die Studiengangsleitung für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Individuelle Beratung Informationsabende