CAS General Compliance Management

Lernen Sie Compliance als Tool des modernen Managements für die Steuerung von (rechtlichen) Risiken kennen, wobei die Darstellung in den verschiedenen denkbaren Dimension erfolgt. Compliance als neuere Disziplin des Management wird integral und ganzheitlich so erfasst, dass die gewonnen Kenntnisse von den Absolventen direkt in der Praxis umgesetzt werden können.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Studiengangsleiter David Wicki-Birchler

Studiengangsleiter

Dr. iur. David Wicki-Birchler, LL.M.
078 788 14 49
david.wicki@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in General Compliance Management »

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    November 2018

  • Dauer

    1 Semester (16 Tage)

  • Anzahl Teilnehmende

    Max. 25 Personen

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

  • Zulassung

    Hochschulstudium oder adäquater Bildungsabschluss sowie mindestens drei Jahre studienrelevante Berufserfahrung.

  • Studiengebühren

    CHF 9'250

Beschreibung

Aktuelle Entwicklungen wie Artificial Intelligence, Smart Contracts, Blockchain und ICOs werden vertieft vorgestellt. Der zunehmenden Relevanz der Ethik in der Finanzbranche wird angemessen Rechnung getragen. Dass der «tone on the top» massgeblich zu einer funktionierenden Compliance-Kultur beitragen kann, ist bekannt. Dieser CAS General Compliance Management legt deshalb besonderen Wert auf die Grundsätze der «Corporate Governance», der guten Geschäftsführung. Im Modul «Case Studies» werden prominente Fälle aufgearbeitet, um den Praxistransfer der erlernten Materie zu erleichtern.

Ihr Nutzen

  • Compliance-Management-Ausbildung mit direktem Praxisnutzen, Expertise und unternehmerischer Praxis.
  • Ganzheitliche Betrachtung des vieldimensionalen Themas Compliance.
  • Einbezug aktueller Herausforderungen wie RegTech, Artificial Intelligence, Blockchain und Smart Contracts.

Zielsetzung und Perspektiven

Fokus der Ausbildung sind Compliance Skills für die Finanzbranche. Durch Ihre erworbenen Analyse- und Methodenkompetenzen setzen Sie Ihre Kenntnisse in der Praxis wirkungsvoll ein. Als engagierte bzw. engagierter Compliance Manager übernehmen Sie Verantwortung als qualifizierte Kaderperson in Compliance-Abteilungen in der Finanzwelt und erzielen durch Ihr Handeln positive Wirkung. In der zunehmend vernetzten, komplexen und dynamischen Arbeitswelt führen Sie den Betrieb umsichtig durch das Dickicht der regulatorischen Vorgaben. Veränderungen und Unsicherheiten nehmen Sie als Chance wahr, um die Zukunft zu gestalten und neue Lösungen zu entwickeln sowie pragmatisch umzusetzen.

Als Compliance Manager sind Sie für relevante interne und externe Anspruchsgruppen der Ansprechpartner, wenn es um nachhaltiges Management von rechtlichen Vorgaben im Sinne des langfristigen Erfolges geht.

Teilnehmerkreis

Angesprochen werden nebst dem Kernpublikum der Finanzmarktmitarbeitenden auch Personen, die in der produzierenden Industrie tätig sind. Sie arbeiten in einem Tätigkeitsfeld der Finanzbranche, sei dies in einer Bank, bei einem unabhängigen Vermögensverwalter oder in der produzierenden Industrie, und haben bereits erste Erfahrungen im Compliance-Umfeld gemacht.

Aufbau und Inhalt

Der CAS setzt bei den Grundlagen der modernen Compliance Management Skills an und setzt diese mit ethischen Grundsätzen und Corporate Governance in Zusammenhang. Die strafrechtlichen Aspekte werden in einem separaten Modul behandelt. Schwerpunkt bildet eine Tour d’Horizon der künftigen Entwicklungen in Compliance wie Artificial Intelligence, ICOs, Blockchain, IT Compliance, Smart Contracts und Digitalisierung der Compliance.

Die einzelnen Module dieses CAS sind in sich abgeschlossen und werden jeweils von eigens engagierten Dozierenden unterrichtet.

Schlüsselinhalte

Compliance Management (3 Tage)

  • Compliance-Würfel-Modell
  • Interessenkonflikte

Compliance und Strafrecht (2 Tage)

  • Unternehmensstrafrecht
  • White Collar Crime
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit von Geschäftsführung und Compliance Manager

Ethik und Compliance (2 Tage)

  • Whistleblowing

Corporate Governance (3 Tage)

  • Führungsgrundsätze
  • Interessenkonflikte
  • Trennung von Funktionen
  • Interne und externe Transparenz

The Future of Compliance (6 Tage)

  • Artificial Intelligence
  • Smart Contracts
  • Blockchain
  • ICO (Initial Coin Offering)
  • Digitalisierung und Compliance

Ausgewählte Dozierende

  • Prof. Dr. Daniel Jositsch, Universität Zürich, Ständerat
  • Dr. iur. Christian Wind, LL.M., Partner, Bratschi AG
  • Dr. iur. David Wicki-Birchler, LL.M., General Counsel LEANmade AG

Karriere

Der CAS ist Pflichtkurs des MAS Compliance Financial Markets der HWZ. Sie können diesen Zertifikatskurs aber auch als in sich geschlossenen CAS absolvieren.

Jetzt anmelden für CAS General Compliance Management

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Studiengangsleiter David Wicki-Birchler

Studiengangsleiter

Dr. iur. David Wicki-Birchler, LL.M.
078 788 14 49
david.wicki@fh-hwz.ch

Ursula Knobel

Studiengangsorganisation

Ursula Knobel
+41 43 322 26 20
ursula.knobel@fh-hwz.ch

Beratung

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Individuelle Beratung Informationsabende