CAS Leadership in Media Transformation

Im CAS Leadership in Media Transformation holen Sie sich die Management-Kompetenzen zur Bewältigung des digitalen Wandels in der Medien- und Kommunikationswelt. Sie verstehen die stets komplexeren Ansprüche der Medienmärkte, Kunden, Inhaltsvermittlung und Technologie. Vermittelt durch internationale Experten, mit hohem Praxisbezug und realen Beispielen – direkt anwendbar.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Markus Spillmann

Studiengangsleiter

Markus Spillmann
+41 43 322 26 32
markus.spillmann@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    Berufsbegleitender Studiengang, 100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Leadership in Media Transformation»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    März 2018

  • Dauer

    18 Tage
    Separate, fakultative Studienreise: 3 Tage

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Deutsch; Ausgewählte Lehrveranstaltungen und Materialien in Englisch

  • Zulassung

    Mind. fünf Jahre relevante Berufserfahrung; Hochschulabschluss, höherer Fachabschluss oder «sur dossier»

  • Studiengebühren

    CHF 9'800 (exkl. Kosten für separate Studienreise)

  • Partner

    Universität St. Gallen, Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement

Download der Studienunterlagen:

Titelbild CAS Leadership Media Transformation HWZ

Beschreibung

Ob Inhaltsformen und –herstellung, Kundenbindung, Geschäftsmodell, Vermarktung, Organisation oder Führungs- und Rollenverständnis: Die Medienwelt wird radikal umgebaut. Die ständigen Veränderungen fordern Sie in Ihrem Berufsalltag und als Führungskraft. Im CAS Leadership in Media Transformation erarbeiten Sie sich systematisch das Wissen und das Rüstzeug, wie Sie als Medien- oder Kommunikationsprofi in Ihrem Verantwortungsbereich mit dem Wandel umgehen können. Effizient, innovativ, erfolgreich.

Sie erwerben sich auf interdisziplinäre Weise neue Führungskompetenzen. Dies sowohl in inhaltlich-konzeptioneller als auch unternehmerisch-strategischer Hinsicht.  Der Unterricht ist konsequent ausgerichtet an den Erfordernissen des Medien- und Kommunikationsmarktes der Zukunft.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Der CAS Leadership in Media Transformation richtet sich an Führungskräfte, Experten sowie angehende Kaderleute in Redaktionen, Verlagen, Content-Marketing-Abteilungen, bei Mediendienstleistern oder in öffentlichen Institutionen.

Anrechnung

Der CAS Leadership in Media Transformation ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als Wahlmodul des MAS Business Communications angerechnet werden.

Der Kampf um Aufmerksamkeit wird sich weiter verschärfen. Nur wer Inhalt, Medium und intelligente Systeme vereint, wird in Zukunft die attraktivsten Angebote bieten können.

Stephanie Grubenmann, CEO New Babylon Creations

Aufbau und Inhalt

Renommierte Experten führen Sie durch das Basismodul «Leadership» sowie die fünf Kompetenzmodule. Jedes Modul wird mit einer Transfersequenz abgeschlossen, in der Sie die für Ihre Fragestellung wichtigsten Erkenntnisse entwickeln und festhalten. Den CAS Leadership in Media Transformation schliessen Sie mit einer Zertifikatsarbeit ab, die im Idealfall in Ihrem Unternehmen direkt umsetzungsfähig ist.

Fakultativ gebucht werden kann zusätzlich eine 3-tägige Studienreise nach Berlin, die jeweils in der zweiten Hälfte des Studienprogrammes durchgeführt wird.

Schlüsselinhalte

  • Leadership: Business Modeling, Lean und Agile Innovation, Change- und Prozessmanagement, Teamführung
  • Disruption und Märkte: Mediennutzung, Technologien, Monetarisierung
  • Customers und Communities: Nutzer, Verhaltensökonomie, Glaubwürdigkeit und Datenschutz
  • Content- und Kontext-Strategien: Wie Inhalt im digitalen Zeitalter funktioniert
  • Mediale Touchpoints: Von Dialogformen und Erlebniswelten
  • Produktion: Organisation, Ressourcen & Analytics

Dozentinnen und Dozenten

Den Unterricht gestalten profilierte Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachbereichen. Dies sind unter anderem:

  • Wolfgang Blau, President Condé Nast International, London
  • Christina Elmer, Leiterin Datenjournalismus, Spiegel Online, Hamburg
  • Gerhard Fehr, Verhaltensökonom, Inhaber Fehr Advice, Zürich
  • Hannes Gassert, Digitalunternehmer
  • Stephanie Grubenmann, Startup-Gründerin und Lehrbeauftragte HSG/ZHdK
  • Florian Harms, Chefredaktor T-Online
  • Martin Kägi, Leiter CAS Innovation Management HWZ
  • Marion Marxer, Leiterin CAS Multichannel Management HWZ
  • Robin Pembrooke, BBC’s Director Product and Services, News, London
  • Holger Schmidt, Netzökonom
  • Hansi Voigt, Gründer und ehemaliger Chefredaktor von Watson, Zürich

Karriere

Interdisziplinär, praxisnah, unternehmerisch. Dies ist das Rüstzeug für eine erfolgreiche Medienkarriere.

Florian Harms, Dozent, Chefredaktor T-Online / Ex-Chefredaktor Spiegel Online

Jetzt anmelden für CAS Leadership in Media Transformation

Anmelden

Wir sind für Sie da

Wir sind Ihre Ansprechpartner für telefonische oder schriftliche Auskünfte zum Angebot. Falls Sie eine vertiefende Beratung wünschen, können Sie sich gerne für ein persönliches Beratungsgespräch anmelden. Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Markus Spillmann

Studiengangsleiter

Markus Spillmann
+41 43 322 26 32
markus.spillmann@fh-hwz.ch

Portrait Cyril Meier

Co-Studiengangsleiter

Cyril Meier, M.A./EMBA
+41 43 322 26 15
cyril.meier@fh-hwz.ch

Portrait-Buechi-Susi-HWZ-2016

Studiengangsorganisation

Susanne Büchi
+41 43 322 26 32
susanne.buechi@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende