CAS Management Consulting

Die Kundensituationen sind komplex und die Erwartungen an die Beratenden sind hoch. Der CAS Management Consulting befähigt externe Berater/innen, ihre Kunden in anspruchsvollen Transformationen professionell zu beraten und erheblichen Mehrwert zu erzeugen. Der Lehrgang wird in Kooperation der ASCO by EXPERTsuisse mit der HWZ durchgeführt.

Der CAS baut auf internationalen Beratungsstandards auf. Die Absolventen schliessen den CAS mit dem anerkannten Titel «AMC Accredited Management Consultant» ab. Die Dozierenden sind zertifizierte erfolgreiche Unternehmensberater von etablierten Beratungsunternehmen, wie z.B. Accenture, KPMG, Bearing Point, Implement Consulting Group, Staufen Inova oder Pfyffer Schmid.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Marc Pfyffer

Studiengangsleiter

Marc Pfyffer
043 322 26 88
marc.pfyffer@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentiges Arbeitspensum möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Management Consulting»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    Anfangs März 2021 (Daten folgen)

  • Dauer

    1 Semester

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Teilnehmende

  • Studienort

    Der Kurs findet in den modernen und zentral gelegenen Meetingspaces der EXPERTsuisse in Zürich nähe Stauffacher statt.

  • Sprache

    Deutsch

  • Zulassung

    Hochschulabschluss und mindestens fünf Jahre studienrelevante Berufserfahrung. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können «sur dossier» anerkannt werden.

  • Studiengebühren

    CHF 12'500 (1. Durchführung 10% Rabatt)

  • Partner

    ASCO by EXPERTsuisse

Beschreibung

Im Zuge der digitalen Transformation herrscht ein komplexes Umfeld mit chronischem Veränderungsbedarf, welches erhöhte Ansprüche an die Kompetenzen eines Managementberaters stellen. Der Beratungsbedarf steigt markant und bietet für aufstrebende Consultants, selbständige Berater wie auch Quereinsteiger das geeignete Umfeld, sich als externer Berater erfolgreich zu etablieren.

Der Studiengang CAS Management Consulting vermittelt externen Consultants alle wichtigen Handlungskompetenzen (gemäss ICMCI Competence Framework), um sich als Berater im Markt zu behaupten und Beratungsprojekte von der Akquise bis zum erfolgreichen Abschluss zu führen. Professionelles Vorgehen, eine entwickelte Beraterpersönlichkeit und Teamfähigkeit erlauben dem AMC sich von anderen Beratern abzuheben, enge Klientenbeziehungen aufzubauen und anspruchsvolle Transformationen in Unternehmen, Verwaltung und Institutionen erfolgreich zu begleiten.

Nutzen

Das Ziel des CAS besteht darin, die notwendige Fähigkeiten zu entwickeln, um eine aktive und professionelle Rolle in der externen Managementberatung wahrzunehmen.

  • Lernen von aktuellem Consulting Know-how von LOP (Leader of Profession) aus erfolgreichen Beratungsunternehmen
  • Solide Vorbereitung auf die Consulting Praxis mit persönlicher Entwicklung, Domain-Expertise und Live Case
  • Steigerung der persönlichen Wettbewerbsfähigkeit mit Branding und attraktivem Marktauftritt
  • Erlebnisorientierter Unterricht in den modernen Meetingspaces der EXPERTsuisse in Zürich nähe Stauffacher
  • Eintritt in die ASCO Community

Zielgruppe

Der CAS Management Consulting richtet sich an externe Beraterinnen und Berater, die sich weiterentwickeln und profilieren wollen:

  • Führungs- und Nachwuchskräfte von Beratungsunternehmen
  • Personen in der Unternehmensentwicklung oder internen Beratung, Manager und Quereinsteiger, welche sich als externe Beraterinnen und Berater erfolgreich etablieren möchten.

Aufbau und Inhalt

Mit der Gleichgewichtung der harten und weichen Faktoren werden die Beraterin und der Berater auf die Führung und Begleitung anspruchsvoller digitaler Transformationen optimal vorbereitet. Das Design des neuen CAS orientiert sich am erprobten Drehbuchansatz, einem in sich abgestimmten Mix aus Inputs, Modellen, Methoden, Praxis-Cases, Anwendung im eigenen Beratungsalltag, Selbstreflexion und Teamarbeit.

Das Basiskonzept des Studiengangs beruht auf dem ICMCI Consulting Competence Framework, das folgende Beratungskompetenzen umfasst:

Grafik CAS Management Consulting Qualitätsstufen

Modul 1: Consulting-Kompetenzen

  • Profil Consulting Kompetenzen: Im Vorfeld des CAS erfolgt eine Standortbestimmung der eigenen Beratungskompetenzen mit 360-Grad-Profil anhand des CMC Frameworks.
  • Beratungsprozess: Methoden und Instrumente, um Beratungsmandate zu akquirieren, Auftragsvereinba­rungen zu erarbeiten, Beratungsprojekte abzuwickeln und Aufträge abzuschliessen.
  • Problemlösungs-Expertise: Für ­Transformationen relevante Problem­lösungsmethoden von Experten ­kennenlernen, u.a. Strategie-Be­ratung, IT-Beratung, Operations und Organi­sationsberatung.
  • Gruppenarbeit: Die Teilnehmenden erarbeiten in der Gruppe ein Be­ratungsprodukt, d.h. sie setzen sich mit einer Problemstellung auseinander und erarbeiten ein Vorgehenskonzept, das sie in ihren Beratungsmandaten einsetzen können.
  • Führen eines Beratungsunternehmens: Beratungsmarkt und Positio­nierung vertiefen, Vermarktungs­konzept erarbeiten und persönliches Branding entwickeln.

Modul 2: Persönliche Kompetenzen

  • Profil Self Leadership: Im Vorfeld des CAS erheben die Teilnehmenden ihr Persönlichkeitsprofil anhand der für Agilität kritischen Faktoren.
  • Selbstentwicklung: Persönliche ­Entwicklungsziele definieren, Methoden der Selbstführung kennenlernen und konkrete Massnahmen erarbeiten, im Laufe des Kurses in Arbeitsgruppen die Umsetzung mit Working Out Loud reflektieren.
  • Ethik: Den CMC-Ethikcodex kennen­lernen und in Praxissituationen anwenden.

Modul 3: Teamkompetenzen

  • Teamführung: Methoden und Tools zur Teambildung und -führung kennenlernen.
  • Zusammenarbeit und Moderation: Meetings- und Workshops mit ­Kunden moderieren und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Modul 4 : Entwicklungskompetenzen

  • Lernen & entwickeln: Eigenes Lernen mit New Learning-Konzepten ent­wickeln.
  • Live Case: Kunden bringen eine Fragestellung ein, welche dann in Workshops live von den Studierenden in Zusammenarbeit mit den Auftraggebern gelöst werden.

Referenzmodell über alle Kurse

Das Management Consulting Referenzmodell führt die Studierenden durch die Kurse. Das Rahmenmodell schafft Orientierung und zeigt die wichtigen Zusammenhänge auf.

Referenzmodell CAS Management Consulting

Dozierende

Die Dozierenden des CAS Management Consulting sind als Experten und Entscheidungsträger in der Fachpraxis und der Wissenschaft tätig und stellen damit einen aktuellen und anwendungsorientierten Unterricht sicher. Sie sind es gewohnt, ihr Know-how sowohl inhaltlich und auch didaktisch auf Master-Stufe zu vermitteln. Zusätzlich können sie als Betreuerin oder Betreuer auch die Anfertigung von Abschlussarbeiten begleiten.
Die Dozenten sind Leaders of Profession von renommierten Beratungsunternehmen, u. a.

  • Accenture
  • BearingPoint
  • StaufenInova
  • AWK Group
  • Implement Consulting Group
  • KMPG
  • Pfyffer Schmid
  • DEVAS Consulting
  • InnoCoach
  • Aldebaran Consulting

Karriere

Offizielles Gütesiegel zum akkreditierten Managementberater

Der Beraterverband ASCO in Kooperation mit der HWZ schaffen ein Qualitätssiegel für den Berufsstand der Managementberater. Der CAS Management Consultant HWZ verhilft externen Consultants zu dem anerkannten Gütesiegel «AMC Accredited Management Consultant».
Mit Absolvieren und Bestehen des CAS, Nachweis von einem Jahr Erfahrung als externer Berater/-in und der Mitarbeit in drei Beratungsprojekten, verleiht die ASCO den anerkannten Titel «AMC Accredited Management Consultant». Der/die Berater/-in darf den Titel auf Visitenkarten, E-Mails-Signaturen, hinter seinem Namen platzieren (Beispiel: Max Müller AMC).

Grafik des Management Consulting Modells HWZ ASCO

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS Management Consulting

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Marc Pfyffer

Studiengangsleiter

Marc Pfyffer
043 322 26 88
marc.pfyffer@fh-hwz.ch

Portrait Sibylle Imhof

Studiengangsorganisation HWZ

Sibylle Imhof
+41 43 322 26 40
sibylle.imhof@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende