CAS Media Planning

Mit dem CAS Media Planning HWZ sind Sie in der Lage, komplexe Media-Strategien, Media-Konzepte und Media-Pläne für sämtliche Kommunikationskanäle, inter- und intramedial zu entwickeln, zu berechnen, klassisch und programmatisch digital einzukaufen, abzuwickeln und zu kontrollieren.

Erfahrene und am Markt tätige Dozierende vermitteln einen vertieften Einblick in relevante Technologien, Tools, sowie zeitgemässe Mediaforschung. Diese aktuell schweizweit einzigartige Weiterbildung mit Hochschulzertifikat befähigt Sie, den Beruf des Media Planners hochqualifiziert auszuüben.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Stefan Vogler

Studiengangsleiter HWZ

Stefan Vogler
+41 43 322 26 32
stefan.vogler@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentiges Arbeitspensum möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) Media Planning»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    Jeweils im November

  • Dauer

    1 Semester, November bis März, 18 Tage, jeweils Freitag/Samstag, 2 Studientage finden online statt (s. Studiendaten)

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 26 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Deutsch

  • Zulassung

    Hochschulabschluss und 2 Jahre Berufspraxis Media, Marketing, Kommunikation oder Aufnahme «sur dossier»: eidg. oder vergleichbarer Abschluss und 4 Jahre Berufspraxis oder Führungserfahrung

  • Studiengebühren

    CHF 8'900 (Teilnehmende, deren Arbeitgeber Mitglied bei einem Patronatspartner sind, erhalten CHF 500 Rabatt)

  • Partner

    IGEM, Leading Swiss Agencies, Media Focus Schweiz, SWA Schweizer Werbeauftraggeber Verband, VSM Verlegerverband SCHWEIZER MEDIEN, WEMF

Beschreibung

Im gesamten Marketing- und Werbebudget fliesst mit Abstand am meisten in Media. So betrugen die Werbeausgaben in der Schweiz 2020 4.5 Mia CHF (Stiftung Werbestatistik Schweiz, 2021). Die Media-Spendings für digitale Werbung werden sich weltweit von heute 407 Mia. USD auf 753 Mia USD im Jahr 2026 verdoppeln (Juniper Research, 2022). Diese hohen Investitionen erfordern höchste Effizienz und Effektivität in der Media-Strategie, -Planung und -Abwicklung.

Dank Programmatic Advertising können die Media-Zielgruppen gezielter und individueller erreicht werden, aber das erfordert immer mehr hoch qualifizierte Mediaplaner:innen. Die effiziente und effektive Mittelallokation ist weitgehend digitalisiert und erfordert nicht nur von Mediaplaner:innen in Mediaagenturen, sondern auch bei den Auftraggebern und Medienunternehmen sehr viel Wissen und Anwendungskompetenz. Der erste und einzige Studiengang für Mediaplanung mit Hochschulzertifikat vermittelt beides.

Teilnehmende

Der Studiengang richtet sich an Media-Spezialist:innen, Marketing- und Kommunikationsfachleute aus Unternehmen, Agenturen, Medienunternehmen, Medienforschung und selbständige Media-, Marketing- und Kommunikationsberaterinnen.


Patronate

 

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren:

Der CAS Media Planning der HWZ ist die Antwort auf eine immer komplexer werdende Kommunikationswelt. Der heutige Markt fordert die unterschiedlichsten Skills und ein umfangreiches Fachwissen, um Mediaplanung auf einem hohen Niveau zu verstehen und anzuwenden.

Catherine Purgly, Geschäftsführerin Leading Swiss Agencies

Aufbau und Inhalt

Im CAS Media Planning lernen die Teilnehmenden den gesamten Prozess der klassischen und digitalen Mediaplanung. Von der Strategie über die Evaluation bis zur detaillierten Planung, den Einkauf und die Kontrolle der wichtigsten online und offline Werbekanäle, inklusive Programmatic Media Buying. Zudem vermitteln die profilierten Dozierenden aus Wissenschaft und Praxis einen vertieften Einblick in relevante Technologien, Tools, sowie zeitgemässe Mediaforschung. Mit einer Transferarbeit wird die Beratungskompetenz gefördert.

Kursmodule und Inhalte

Modul: Einführung in die Mediaplanung

  • Mediaplanung im Kontext von Marketing und Kommunikation. Einordung ins Gesamtmarketing. Warum wird Mediaplanung benötigt und wie ist die Einordnung und Zusammenarbeit zwischen Werbeauftraggebern, Agenturen und Medien?
  • Grundlagen und Grundbegriffe der Mediaplanung. Welches Medium wirkt wie? Welche Begriffe und Konzepte werden in der Mediaplanung angewendet? Welche Messmethoden und Messgrössen werden genutzt?

Modul: Mediaplanung TV

  • Einführung TV-Werbung: Grundlagen, Medienlandschaft Schweiz und Messbarkeit
  • Trends & Future-Outlook im Bereich TV-Werbung und Video
  • Planung und Optimierung im Bereich TV-Werbung, klassisch und programmatisch
  • TV-Planungscase – mit TV-Werbung maximalen Impact erzielen

Modul: Mediaplanung Out of Home

  • Einführung Out-of-Home-Werbung: Grundlagen, Medienlandschaft Schweiz und Messbarkeit
  • Planung und Optimierung im Bereich Out-of-Home-Werbung, klassisch und programmatisch

Modul: Mediaplanung Print, Radio und Kino

  • Einführung Radio-Werbung und Radio-Planung: Grundlagen, Medienlandschaft Schweiz und Messbarkeit
  • Einführung Print-Werbung und Print-Planung: Grundlagen, Medienlandschaft Schweiz und Messbarkeit

Modul: Mediaplanung Digital und Social Media

  • Einführung Online-Werbung und Online-Planung: Grundlagen, Medienlandschaft Schweiz und KPIs
  • Einführung und Überblick – Social Media in der Schweiz
  • Wie funktionieren Planung, Buchung und Optimierung im Bereich Paid Social Media?
  • Über Content und Relevanz zum Erfolg – die richtige Strategie hinter Social Media
  • Social Media – Ein ganzheitlicher Praxis-Case
  • Suchen, finden und gefunden werden – SEA und SEO – Ein Überblick
  • Search-Strategien – Bei Google und im Vertical

Modul: Programmatic Advertising

  • Programmatischer Werbung – Einführung
  • Precise Advertising auf Basis von Daten und Audiences
  • DSP, SSP, Brand Safety, Fraud – Die technischen Möglichkeiten hinter programmatischer Werbung
  • Programmatic – angewandt und umgesetzt
  • Digital Ad Trust – Gastreferat

Modul: Mediaberatung und -planung für Auftraggebende

Mediaberatung aus Kundensicht: Was Kunden wirklich erwarten.

Modul: Medienforschung, Medienwirkung und Mediacontrolling

  • Medienforschung – der aktuelle Stand in der Schweiz
  • Medienwirkung – wie Werbung und Medien den Verkauf beeinflussen
  • Optimierung der Mediaplanung mit praxisnaher Forschung

Modul: Media-Konkurrenzbeobachtung und -Analyse

  • Was die Konkurrenz macht und was man daraus lernen kann
  • Strategische Ableitungen durch Konkurrenzbeobachtung

Modul: Digital Media Technology

Ein Sujet war gestern – individuelle Relevanz steigert den Return

Modul: Mediaplanung eCommerce und Direct to Consumer

Einführung eCommerce und D2C – mehr Online-Sales

Exkursion: Mediaagentur, Medien, Medienforschung

Transferarbeit: Förderung der Beratungskompetenz

Abschlussarbeit: Erarbeitung und Präsentation Mediakonzept in Teams, Beurteilung durch Expert:innen

 

Modulaufbau CAS Media Planning HWZ

Modulaufbau CAS Media Planning HWZ

Leistungsnachweis

80% Kurspräsenz, Transferarbeit Beratungskompetenz, Erarbeitung und Präsentation Mediakonzept (in Teams)

Patronatspartner

Logo IGEMlogo leading swiss agencies

 

 

logo swa

 

 

Logo Schweizer MedienLogo Wemf

Karriere

Anrechnung

Dieser Zertifikatslehrgang kann einzeln oder als Wahl-Modul im Rahmen des MAS Business Communications oder des DAS Customer Communications  oder DAS Business Communications der HWZ belegt werden.

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS Media Planning

Hier können Sie sich online für den Studiengang anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Lennart Hintz

Studiengangsleiter HWZ

Lennart Hintz
+41 43 322 26 32
l.hintz@fh-hwz.ch

Portrait Stefan Vogler

Studiengangsleiter HWZ

Stefan Vogler
+41 43 322 26 32
stefan.vogler@fh-hwz.ch

Portrait Jessica Skarits HWZ

Studiengangsorganisation

Jessica Skarits
043 322 26 27
jessica.skarits@fh-hwz.ch

Beratung

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Individuelle Beratung Informationsabende