CAS Requirements Engineering

Die Komplexität in der IT-Landschaft erhöht sich mit jedem Tag. Die Disziplin des Requirements Engineering stellt deshalb einen wichtigen Faktor für die erfolgreiche Durchführung von Informatik-Projekten dar.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Requirements Engineering»

  • Anerkennung

    10 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    Juni

  • Dauer

    12 Tage

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Deutsch

  • Studiengebühren

    CHF 6'300

Beschreibung

Das Zusammenführen von verschiedenen Stakeholder-Meinungen wie auch das Fokussieren auf relevante Bereiche müssen systematisch erfolgen. Im CAS Requirements Engineering lernen Sie die grundlegenden Vorgehensansätze der klassischen und agilen Welt kennen und vertiefen die Tätigkeiten des Dokumentierens, Verwaltens und des Prüfens von Anforderungen.

Grafik CAS Requirements Engineering HWZ

Lernziele des Studiums

Die Teilnehmenden kennen

  • Gründe, warum Requirements Engineering, respektive Anforderungsmanagement, wichtig ist
  • Ursachen, warum Requirements Engineering oft vernachlässigt wird
  • verschiedene Rollen im Kontext von Requirements Engineering sowie deren Zusammenspiel
  • die Vorgänge, die beim Explizieren von Wissen und beim Beschreiben von Anforderungen zu Fehlern und Lücken in den Anforderungen führen können
  • Dokumentationsstandards
  • Eigenschaften von RE-Werkzeugen

Aufbau und Inhalt

Der CAS Requirements Engineering (RE) vermittelt Ihnen Wissen und Fertigkeiten in folgenden Bereichen:

Grundlagen:

  • Begriffe und Rolle des RE
  • Einbettung von RE in Unternehmen
  • Vorgehensansätze und RE
  • RE-Artefakte

Anforderungen ermitteln:

  • Stakeholder, Ziele, Kontext
  • Ermittlungstechniken
  • User Centered Design und Prototyping

Klassisches RE:

  • Generischer RE-Prozess
  • Klassisches Projektvorgehen (V-Modell, Hermes, etc.) und RE
  • Rational Unified Process und RE

Agiles Vorgehen:

  • Manifesto
  • Prinzipien
  • Mentale Unterschiede
  • Agile Vorgehensweise
  • Kulturwandel
  • Scrum im Detail
  • Kanban
  • Überblick Methoden für das Skalieren der agilen Vorgehensweise
  • RE im Rahmen von Sprints
  • Story Mapping
  • User Stories

Anforderungen dokumentieren:

  • Natürlichsprachig dokumentieren
  • Modellbasiert dokumentieren

Anforderungen verwalten:

  • Anforderungen identifizieren und verfolgen
  • RE Werkzeuge

Anforderungen prüfen und testen:

  • Qualitätsaspekte, Prüfkriterien
  • Techniken der Prüfung
  • Review
  • Testarten, Testverfahren und Testfälle

Karriere

Der CAS Requirements Engineering ist der studienspezifische Pflichtteil des MAS Business Analysis. Dieser Lehrgang kann aber auch als in sich abgeschlossener CAS von Interessentinnen und Interessenten belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Jetzt anmelden für CAS Requirements Engineering

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

Portrait Sibylle Imhof

Studiengangsorganisation

Sibylle Imhof
+41 43 322 26 40
sibylle.imhof@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende