CAS Requirements Engineering

Die Vollständigkeit und Adäquatheit von Anforderungen hängt wesentlich von deren systematischen Erhebung und Analyse ab. Darum müssen Business Analysten verschiedene Techniken anwenden können.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Requirements Engineering»

  • Anerkennung

    10 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    Juni

  • Dauer

    12 Tage

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Deutsch

  • Studiengebühren

    CHF 6'300

Download der Studienunterlagen:

Beschreibung

Sie wissen, welche Auswirkungen mangelndes Requirements Engineering haben kann.

Lernziele des Studiums

Die Teilnehmenden kennen

  • Gründe, warum Requirements Engineering, respektive Anforderungsmanagement, wichtig ist
  • Ursachen, warum Requirements Engineering oft vernachlässigt wird
  • verschiedene Rollen im Kontext von Requirements Engineering sowie deren Zusammenspiel
  • die Vorgänge, die beim Explizieren von Wissen und beim Beschreiben von Anforderungen zu Fehlern und Lücken in den Anforderungen führen können
  • Dokumentationsstandards
  • Eigenschaften von RE-Wekzeugen

Aufbau und Inhalt

Der CAS Requirements Engineering vermittelt Ihnen Wissen in folgenden Bereichen:

Begriffe und Methodik:

  • Generischer RE-Prozess, Anforderungsarten und Qualitätsmerkmale
  • Einbettung des RE in Organisationen

Projektvorgehensmodelle:

  • Klassisches vs. Agiles Projektvorgehen
  • Einflussfaktoren und Entscheidungskriterien

Ermittlung und Beschreibung von Anforderungen:

  • System- und Stakeholderanalyse, Zielformulierungen
  • User Centered Design und Prototyping, Beschreibungstechniken, Dokumentationsstandards
  • Anforderungen strukturieren und analysieren

Anforderungen modellbasiert dokumentieren:

  • Grundlagen der Modellierung, UML2
  • Datenflussdiagramme und Datenmodellierung

Verifikation & Validierung:

  • Qualitätsaspekte und Prüfkriterien
  • Prinzipien und Techniken zur Prüfung von Anforderungen
  • Abstimmung und Konfliktauflösung

Anforderungen verwalten / Requirements Management:

  • Attribuieren und Sichten von Anforderungen
  • Priorisieren der Anforderungen
  • Verfolgbarkeit, Change Requests, Versionierung und Verwaltung von Anforderungen

Testen und Werkzeugeinsatz:

  • Testarten und Testverfahren, von Anforderungen zu Testfällen
  • Übersicht über Werkzeugkategorien, Auswahl und Beurteilung von RE-Werkzeugen

Karriere

Das CAS Requirements Engineering ist der studienspezifische Pflichtteil des MAS Business Analysis. Der Lehrgang kann aber auch als in sich abgeschlossener CAS von Interessentinnen und Interessenten belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Jetzt anmelden für CAS Requirements Engineering

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Wir sind Ihre Ansprechpartner für telefonische oder schriftliche Auskünfte zum Angebot. Falls Sie eine vertiefende Beratung wünschen, können Sie sich gerne für ein persönliches Beratungsgespräch anmelden. Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Gabi Signer

Studiengangsleiterin

Gabriella Signer
+41 43 322 26 26
gabriella.signer@fh-hwz.ch

Portrait Sibylle Imhof

Studiengangsorganisation

Sibylle Imhof
+41 43 322 26 40
sibylle.imhof@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende