Praxislehrgang Agile Coach

Lehrgang in Kooperation mit Size Consens

Unternehmen agieren heute in einem Umfeld, das geprägt ist von schnellen Veränderungen, Unsicherheiten und neuen Playern, die alte Geschäftsmodelle disruptieren. Wenn Organisationen morgen noch Erfolg haben wollen, müssen sie die Zukunft vorausdenken und agil sein. Aber wer hat die Kompetenzen für die Begleitung einer Transformation?

Gefragt ist ein/e Generalist*in mit Verständnis über die Gesamtzusammenhänge, der/die den Wandel begleitet und coachend navigiert. Eine Persönlichkeit mit hohen Sozialkompetenzen, positivem Menschenbild sowie Freude an methodischem Vorgehen: Der Agile Coach

Nächste Infoveranstaltung:
Di, 12. Oktober 2021 von 17 bis 18 Uhr

Anmeldung Beratungsgespräch

Team Academy HWZ

Ihr Academy-Team

Wir sind gerne für Sie da:
+41 43 322 91 51
academy@fh-hwz.ch

  • Abschluss

    Abschlusszertifikat von zwei anerkannten Bildungsanbieter: Size Consens / HWZ Academy

  • Dauer

    8 Tage (09.00-17.00 Uhr) und 3 Praxisabende (18.00-21.00 Uhr)

  • Daten

    Hybride Durchführung (live und online):

    Modul 1: Donnerstag, 28. Oktober 2021 live
    Modul 2: Freitag, 29. Oktober 2021 live
    Modul 3: Donnerstag, 11. November 2021 online
    Modul 4: Freitag, 12. November 2021 online
    Modul 5: Donnerstag, 25. November 2021 online
    Modul 6: Freitag, 26. November 2021 online
    Modul 7: Donnerstag, 10. Dezember 2021 online
    Modul 8: Freitag, 17. Dezember 2021 live

    Praxisabende live an der HWZ:
    Montag, 25. Oktober 2021
    Donnerstag, 18. November 2021
    Donnerstag, 2. Dezember 2021

  • Gut zu wissen

    Modul 1, 2 und 8: live an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
    Modul 3 bis 7: online

  • Studienort

    Live-Unterricht sowie Praxisabende an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich, Sihlhof (direkt beim HB) / online

  • Sprache

    deutsch

  • Kosten

    CHF 5'590 inkl. Seminarunterlagen, Kaffeepausen und einem individuellen halbtägigen Coaching, welches Sie in Koordination mit den Trainerinnen in Anspruch nehmen können.

  • Partner

    Size Consens AG – New Work Solutions

Beschreibung

Wir machen Sie fit für die agile Transformation!

Der Agile Coach unterstützt Unternehmen in ihrer Entwicklung zu mehr Anpassungs- und Reaktionsfähigkeit bei Veränderungen und Planungsunsicherheit.

Ihr Nutzen

Sie erhalten Impulse und Anregungen um Ihr Verständnis von New Work und das dafür erforderliche Managementsystem zu reflektieren. Sie lernen eine vielfältige Toolbox mit agilen Methoden kennen und erleben auf spielerische Art und Weise deren Einsatz. Als Agile Coach

  • wissen Sie, wie man agile Transformationen gestaltet, begleitet und unterstützt.
  • kennen Sie die Erfolgsfaktoren und Hindernisse agiler Transformation und können Handlungsfelder im Managementsystem der Organisation identifizieren.
  • können Sie Verantwortung in Entwicklungsvorhaben übernehmen und als Change Coach oder in agilen Projekten mitwirken.
  • entwickeln Sie Ihre persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen.
  • kennen Sie ein Set aus agilen Methoden und Tools und können diese im Kontext Ihrer Organisation einsetzen.
  • kennen Sie ein Set aus agilen Methoden und Tools und können diese im Kontext Ihrer Organisation einsetzen.
  • sind Sie in der Lage, Gespräche zu moderieren, in Konfliktsituationen zu vermitteln und können kreative Kommunikationsmethoden einsetzen.

In Ihrem Lehrgangspreis ist ein individuelles Coaching enthalten, welches Sie in Koordination mit den Trainerinnen in Anspruch nehmen können.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an Management­system­­verantwortliche, Qualitätsmanager*in, Organisations­entwickler*in, HR-Mitarbeitende, Change-/Projektmanager*in sowie Mitarbeitende aus der Entwicklung (F&E), Prozesseigner*in, Berater*in, Trainer*in, Coaches, Moderator*in.

HWZ Academy Seminare

Hier gelangen Sie zur Auswahl unserer Seminare in den Themenbereichen

  • Banking & Finance
  • Consulting & Innovation
  • Digital Transformation
  • Kommunikation
  • Management, HR & Leadership
  • Marketing & Sales

Aufbau und Inhalt

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Detailprogramm inkl. Praxisabende 

Modul 1: Mit dem «Wozu» zur Wirtschaftlichkeit

Tag 1: Organisationen erfolgreich gestalten 

Was ist Agilität? Was zeichnet die VUCA-Welt aus? Und warum müssen wir zwischen kompliziert und komplex unterscheiden? Warum die «Wozu»-Frage ein Leuchtturm ist. Lernen Sie die Erfolgsfaktoren agiler Transformation kennen, um diese im Managementsystem der Organisation zu berücksichtigen.

Tag 2: Design Thinking: Vom Kundenproblem zur Lösungsidee

Wie erfahre ich, was mein Kunde will, wenn er es selbst nicht sagen kann? Oder: Wie kommt man zu innovativen Ideen, die nicht nur eine Idee sind, sondern sich zu einem wirtschaftlichen Erfolg entwickeln? An diesem Tag erfahren Sie zwischen Produkt- und Kundenzentrierung zu unterscheiden und lernen u.a. anhand von Design Thinking ein Geschäftsmodell zu entwickeln.

Modul 2: Zentrierte Kunden, entscheidende Teams und coachende Führung

Tag 3: Erfolgsfaktoren: Kultur und Führung

Was bedeutet New oder agile Leadership? Was heisst es, auf Augenhöhe zu agieren? Warum sollen Führungskräfte als Coaches Mitarbeitende unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen? An diesem Tag lernen Sie die Voraussetzungen für agile Organisationen auf Führungsebene kennen und was es bedeutet, wenn «Doing Agile» durch «Being Agile» ersetzt wird.

Tag 4: Iteratives Vorgehen – Happy Iterating!

Wie kann ein Unternehmen Leistungen/Ergebnisse liefern, wenn die Anforderungen sich ändern? Dieser Tag steht ganz im Zeichen der bekanntesten agilen Methode – Scrum. Schrittweise entdecken Sie das Scrum-Framework, die Rollen, Ereignisse und Artefakte.

Modul 3: Organisation aus Kreisen und Visionen

Tag 5: Organisationsformen / Managementsysteme

Welche Bedeutung haben Linien-Organigramme noch, wenn Teams selbstorganisiert funktionieren und die Verantwortung übernehmen? An diesem Tag lernen Sie alternative Strukturen, sog. Kreisorganisationen kennen. Wie mehrere Kreisteams gemeinsam am gleichen Ziel arbeiten können und welche Chancen/Risiken dies birgt.

Tag 6: Auftakt zur agilen Transformation

Wie fängt man als Agile Coach an, die Transformation zu initialisieren? Wie entwickelt man eine Vision, definiert Ziele und bezieht die Stakeholder in die Entwicklung optimal ein? An diesem Tag lernen Sie die Erfolgsfaktoren kennen, um die Transformation Ihrer Organisation anzustossen. Sie erkennen die Rollen in einem Team und erfährst, wie Sie als Coach das Vertrauen der Teams gewinnen.

Modul 4: Auf der Zielgeraden

Tag 7: klassisch, agil oder hybrid?

Was, wenn Ihre Organisation zu beharrlich am Klassischen festhält oder Agilität zu idealistisch begegnet? Bedeutet Klarheit in Schwarz-Weiss zu denken? Die Realität ist in den meisten Unternehmen hybrid, bzw. grau. Nach diesem Tag wissen Sie mit dieser anspruchsvollen Ausgangslage produktiv und vernetzt umzugehen sowie die Brücke zwischen Kulturen zu bauen.

Tag 8: Abschlusspräsentationen

Wie kann man besser voneinander lernen, als wenn man Wissen teilt? In den Peer-Präsentationen stellen Sie einerseits Ihre Transferaufgabe vor und profitieren vom Gruppenfeedback; Andererseits erhalten Sie von den erfahrenen Trainerinnen den letzten Schliff für Ihren Kompetenznachweis.

Praxisabende

Abend 1: Lego Serious Play und connecten

Abend 2: Happy Iterating – Scrum erleben

Abend 3: Community of Practice

 

3 Fragen an…

Sandra Mani und Agim Emini, Teilnehmende der ersten Durchführung des Lehrganges vom Frühjahr 2021.

Sandra Mani arbeitet seit 3 Jahren als Subject Matter Expert Business Analysis bei der UBS Cardcenter AG, welche mitten in einer agilen Transformation steckt. Sie baut Brücken zwischen Anwendern und IT-Entwicklern.

 

Agim Emini ist seit 10 Jahren im Qualitätsmanagement tätig. Vom klassischen Qualitätsprüfer im 2010 gestartet ist er heute bei der KWC als Qualitätsverantwortlicher für den Standort Unterkulm verantwortlich.

 

Welchen Nutzen kannst du bis anhin aus dem Lehrgang ziehen?

Sandra: Nicht nur, dass mich der Lehrgang persönlich weiterbringt, ich nehme von jedem Lehrgangstag Methoden mit, die ich direkt in meinem Arbeitsalltag ausprobieren kann und dabei Erfahrungen sammle. (Im privaten Bereich lässt sich übrigens auch einiges anwenden?)

Agim: Vom Lehrgang erhalte ich gute Rezepte für das Führen eines Unternehmens in Zeiten des digitalen Wandels. Von den klassischen Aufgaben als QM, wird man immer mehr zum Coach, Mentor, Organisationsentwickler und Berater durch die Anwendung von coolen Methoden und Tools. Mit der neuen Überzeugung «Alles ist lösbar und Ziele können stets erreicht werden» gelangt man weg aus der eigenen Komfortzone. Die Transformation geschieht mit dem ersten Tag und es zeigt mir, wie wichtig die Leadership-Funktion ist.

Wer ist die Zielgruppe dieses Seminars und wie können die Teilnehmenden gegenseitig voneinander lernen?

Sandra: Alle, die ihre Organisation und die Menschen der Organisation bei einer Transformation unterstützen. Auch hier gilt: Ausprobieren, Inspect und Adapt. Vor allem beim Adapt ist es schön, seine LehrgangskollegInnen an seiner Seite zu wissen, Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

Agim: Angesprochen werden Qualitätsleiter, Unternehmensberater, Projektteams und Personen, welche eine Führungsaufgabe haben. Voneinader lernen wir durch die Praxisabende, Gruppenarbeiten, der persönlichen Transferaufgabe in der Gruppe und vieles mehr…

Was sind die Highlights?

Sandra: Wir lernen in der Gruppe und vertiefen Erlerntes in der Gruppe. Obwohl wir aus unterschiedlichen Branchen kommen, leben und erleben wir den agilen Mindset. Von unseren Agile Coaches erhalten wir Feedback, welches uns ermutigt, Erlerntes anzuwenden. Was soll ich sagen, obwohl ein Lehrgangstag oder Praxisabend anspruchsvoll ist, fühle ich mich stets voller Ideen und positiver Energie.

Agim: Vom klassischen QM zum modernen QM2.0, eine gute Mischung aus Agil und Traditionell verbinden. Menschen machen die Arbeit, egal welches Framework man ansetzt. Das Know-How der drei Dozentinnen und die guten Praxisbeispiele sind Gold wert für jegliche Art von Herausforderung – nicht nur im Geschäft, sondern auch im privaten Leben.

Inhouse-Durchführung

Diesen Lehrgang führen wir auch firmenintern durch. Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Karriere

Partner

Die HWZ Academy führt diesen Lehrgang in Zusammenarbeit mit Size Consens durch.

Aktuell

Jetzt anmelden für Praxislehrgang Agile Coach

Hier können Sie sich online anmelden

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Team Academy HWZ

Ihr Academy-Team

Wir sind gerne für Sie da:
+41 43 322 91 51
academy@fh-hwz.ch

Beratung

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung