Zertifizierter Vertiefungslehrgang Arbeitsrecht WEKA/HWZ

In diesem neuen zertifizierten Vertiefungslehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen im Schweizer Arbeitsrecht mit Fokus auf die Praxis. Der 5-tägige Lehrgang ist modular aufgebaut und schliesst mit einem Zertifikat ab.

Anmeldung Beratungsgespräch

  • Abschluss

    Academy Zertifikat «Zertifizierter Vertiefungslehrgang Arbeitsrecht WEKA/HWZ»

  • Dauer

    5 Tage, jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr (1 Tag pro Modul)

  • Gut zu wissen

    Die Besuchsreihenfolge entscheiden Sie selber innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung.

  • Studienort

    Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich, Zürich

  • Sprache

    Deutsch

  • Kosten

    CHF 3'950 (exkl. MWST) inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

  • Partner

    Die HWZ Academy führt dieses Seminar in Kooperation mit der WEKA durch.

Beschreibung

Sie lernen die aktuelle relevante Rechtsprechung kennen und können die Folgen für Ihre Personalarbeit daraus ableiten. Sie vertiefen Ihr Know-how zu speziellen arbeitsrechtlichen Fragen zu „Dauerbrenner-Themen“ wie Arbeitszeugnis, Kündigung, Fehlzeiten und werden zum Profi im Umgang mit und bei der Lösung von schwierigen, komplexen Fällen. Den 5-tägigen Lehrgang schliessen Sie mit einem Zertifikat der institutionell akkreditierten HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich ab.

Ihr Nutzen

  • Sie sind auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und Praxis.
  • Sie erhalten in kurzer Zeit einen Einblick in die brisanten Themen des Arbeitsrechts, wie z.B. elektronische Personaldossiers, Reglemente, Weisungen, Alterskündigungen u.v.m. und werden auf den neusten Stand der Schweizer Rechtsprechung gebracht.
  • Sie erfahren, wie Sie eine Verwarnung wegen Fernbleiben von der Arbeit entwerfen.
  • Sie erlangen mehr Sicherheit und Effizienz bei der Erstellung von Zeugnissen anhand von Checklisten und konkreter Lösungsbeispiele.
  • Sie kennen die Problemstellungen im Zusammenhang mit Änderungskündigungen und vermeiden rechtliche Stolperfallen.

Kosten

Im Preis von CHF 3’950 sind die Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und das Zertifikat inbegriffen.

Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an Personalverantwortliche mit guten arbeitsrechtlichen Kenntnissen, die diese in Praxisfällen vertiefen und erweitern wollen.

HWZ Academy Seminare

Hier gelangen Sie zur Auswahl unserer Seminare in den Themenbereichen

  • Banking & Finance
  • Consulting & Innovation
  • Digital Transformation
  • Kommunikation
  • Management, HR & Leadership
  • Marketing & Sales

Aufbau und Inhalt

Im Lehrgang werden die folgenden thematischen Module behandelt:

  • Modul: Arbeitsrecht intensiv – Workshop mit Prof. Dr. Thomas Geiser
    Neuste Rechtsprechung und aktuelle Gerichtspraxis
  • Modul: Arbeitsrecht und Umgang mit Fehlzeiten
    Fehlzeiten rechtssicher beurteilen und professionell managen
  • Modul: Workshop Arbeitsrecht – Praxisfälle und Übungen für Fortgeschrittene
    Brisante Fälle und arbeitsrechtliche Dauerbrenner
  • Modul: Arbeitszeugnis-Check für Personalverantwortliche
    Fallbeispiele, Übungen, Gerichtspraxis und Prüfung Ihrer Zeugnisse
  • Modul: Spezialfälle bei Kündigungen
    Rechtssicheres Vorgehen bei anspruchsvollen Kündigungsfällen/Formulierungen

Die Details der Module sind auf der WEKA-Homepage «Zertifizierter Vertiefungslehrgang Arbeitsrecht WEKA/HWZ» ersichtlich. Die Besuchsreihenfolge entscheiden Sie selber innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung. Wählen Sie Ihr gewünschtes Startdatum des Lehrgangs und wir kontaktieren Sie für die Buchung der weiteren Termine.

Seminarleitung

Prof. em. Dr. iur. Dr. h.c. Thomas Geiser

Dr. iur. Thomas Geiser ist em. Professor an der Universität St. Gallen (HSG) mit Schwerpunkt Familien- und Erbrecht sowie Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Ausserdem war Prof. Geiser nebenamtlicher Richter am Bundesgericht sowie Mitglied in verschiedenen eidgenössischen Expertenkommissionen, insbesondere zur Revision des Familienrechts.

Anna Neukom Chaney, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht

Anna Neukom Chaney arbeitet als Rechtsanwältin bei Thouvenin Rechtsanwälte KLG. Sie war nach dem Studium am Gericht und danach in Zürcher Anwaltskanzleien tätig. Als Fachanwältin SAV Arbeitsrecht hat sie vertieftes Wissen im Arbeitsrecht und berät und begleitet Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer bezüglich aller Aspekte privat- als auch öffentlich-rechtlicher Arbeitsverhältnisse, im nationalen wie auch im internationalen Kontext. Ebenso vertritt sie als langjährige Prozessanwältin ihre Klienten in Gerichtsverfahren.

Roy Levy, LL.M., Fachanwalt SAV Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV Arbeitsrecht, Partner bei Probst Partner AG. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Leiter des Arbeitsrechtsteams mit über 15 Jahren Berufserfahrung als Rechtsanwalt im Bereich Arbeitsrecht, pragmatischer Praktiker mit viel Erfahrung im Prozessieren vor Gerichten.

Gudrun Österreicher

Ihre Erfahrung und Spezialisierung im Bereich Arbeits- und Personalrecht sowie der Prozessführung erwarb Frau Gudrun Österreicher in einer der führenden Wirtschaftskanzleien in Zürich, bevor sie ab 2008 als Partnerin einer kleineren Kanzlei in Zürich tätig war. Seit 2017 ist sie Partnerin der Wirtschaftsanwaltskanzlei burckhardt AG mit Standorten in Basel und Zürich. Gudrun Österreicher verfügt über fundierte und langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und öffentlich-rechtlichen Arbeitgebern sowie Privatpersonen in allen Aspekten des Arbeitsrechts inkl. grenzüberschreitenden Fragen (Arbeitsbewilligungen und Entsendungen). Sie schloss ihr Studium an der Universität Zürich im Jahr 1998 ab und erwarb 1999 die Zulassung zur Rechtsanwältin. Seit 2007 ist sie zudem Fachanwältin SAV Arbeitsrecht.

Leena Kriegers-Tejura, LL.M., Fachanwältin SAV Arbeitsrecht

Nach dem Studium an der Universität Zürich und einem Nachdiplomstudium im Europarecht in Lausanne arbeitete Frau Kriegers-Tejura am Bezirksgericht Bülach und erwarb 1999 das züricherische Rechtsanwaltspatent. Nach mehrjähriger Tätigkeit in einer mittelgrossen Wirtschaftskanzlei in Zürich machte sich Frau Kriegers-Tejura 2007 selbständig und ist heute Partnerin der Anwaltskanzlei Morad Bürgi & Partner in Zürich mit Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht. Zudem ist sie Dozentin/Expertin an diversen Fachhochschulen, Höheren Fachschulen (Nebenberuf) und Erwachsenenbildungsinstitutionen und publiziert regelmässig zu arbeitsrechtlichen Themen.

Karriere

Partner

Die Academy führt diesen Lehrgang in Zusammenarbeit mit WEKA durch.

Aktuell

Jetzt anmelden für Zertifizierter Vertiefungslehrgang Arbeitsrecht WEKA/HWZ

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Team Academy HWZ

Ihr Academy-Team

Wir sind gerne für Sie da:
+41 43 322 91 51
academy@fh-hwz.ch

Beratung

Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung