30 Jahre HWZ – Die Geschichte

17.09.2016

Vor 30 Jahren nahm die erste Klasse der damaligen Berufsbegleitenden HWV in Zürich den Unterricht auf. 1986 mit 28 Betriebswirtschafts-Studierenden gestartet, entwickelte sich die HWZ seither zur grössten rein berufsbegleitenden Hochschule im Bereich Wirtschaft der Schweiz. Heute bilden sich 2200 Berufsleute an der HWZ aus und weiter. Rund 500 Dozierende lehren hier.

Die Broschüre «Kleine Geschichte der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich» von Dr. Christoph Ebnöther blickt zurück auf 30 Jahre HWZ, zeigt wie sie sich entwickelt hat und welche Meilensteine sie geprägt haben. Die 1. Auflage ist im Verlag SKV AG, Zürich erschienen.

Schmuckbild Gebäude Sihlhof