Titelbild HWZ on Air - Rino Borini

Campus21. Oktober 2021

HWZ on Air: Versicherungen under attack

«Es geht in der Versicherungsbranche nicht um eine Prozessdigitalisierung, sondern um ein ganzes Geschäftsmodell, das neu definiert wird.» Rino Borini, Studiengangsleiter CAS Digital Insurance HWZ, erklärt im Podcast «HWZ on Air: In a nutshell», welche Treiber hinter dem Wandel in der Versicherungsbranche stecken, wie das zukünftige Angebot aussehen kann und weshalb Ikea den Versicherungsunternehmen Konkurrenz macht.

 

Die Mehrheit der aktuellen Versicherungsanbieter arbeitet seit Jahren nach dem gleichen Modell. Es wird eine Versicherung abgeschlossen und gibt es keinen Schadensfall, hört man das ganze Jahr über nichts von seiner Versicherung. Und viele Unternehmen sehen auch wenig Grund zur Veränderung. Das herkömmliche Geschäftsmodell funktioniert noch gut und die Einnahmen stimmen. Doch geht es nach Studiengangsleiter Rino Borini, wird sich dies schnell ändern:

Versicherungen sehen in zehn Jahren total anders aus. Die Branche versteht das noch nicht, doch es wird einen Wandel geben.

Denn Versicherungen passen nicht mehr in den Lifestyle der Menschen. Sie sind nicht kundenzentriert und haben sich noch nicht den digitalen Gewohnheiten der Menschen angepasst.

Neben neuen Ansprüchen von Kund:innen kommen aber auch immer mehr Fremdanbieter auf den Versicherungsmarkt. In der Schweiz beispielsweise Ikea und Migros. Ausserdem gibt es neue Versicherungs-Start-ups, welche die Branche auf den Kopf stellen. Beispielsweise «Lemonade», ein amerikanischer Anbieter, bei welchem man im Falle eines Schadensfalls innerhalb von wenigen Minuten das Geld auf dem Konto hat.

Und auch die neuen Technologien werden zum Treiber in der Versicherungsbranche. Die Möglichkeiten, welche Blockchain und Co bieten, werden aktuell kaum ausgenutzt.

Wie Schweizer Versicherungen auf diese Veränderungen reagieren können und wie diese neuen Ökosysteme für Versicherungsanbieter aussehen, erklärt Rino Borini bei «HWZ on Air: In a nutshell».

 

Die Fragen des Podcasts

  • Rino, gibt’s in 10 Jahren noch Versicherungen?
  • Wie sehen diese aus? Und vor allem: Wie sehen diese nicht mehr aus?
  • Was müssen Versicherungen in Zukunft anbieten? Werde sie sich in anderen Ökosystemen bewegen?
  • Welche sind die grössten Treiber dieser Veränderungen?
  • Welche spannenden Start-ups gibt es bereits in der Versicherungsbranche?
  • Welche Schritte müssen Versicherungen gehen, damit es sie in 10-20 Jahren noch immer gibt?
  • Du bist Studiengangsleiter des CAS Digital Insurance. Spüren deine Studierenden den Umbruch in der Branche?
  • Welche Themen sind aktuell bei dir im Studiengang besonders aktuell?

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden