Titelbild Cas Innovation Im Hrm Hwz

CAS Innovation im HRM HWZ

Innovationsfähigkeit ist für fast alle Unternehmen einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Sie entsteht durch und mit Menschen und deswegen spielt das People Management eine entscheidende Rolle. Aber auch das People Management selber muss innovativ sein.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Innovation im HRM HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

Januar

Studiengebühren

CHF 9‘250

Ziele & Zielpublikum

Der CAS Innovation im HRM beschäftigt sich mit verschiedenen Feldern des Human Resource Management und zeigt Konzepte, vor allem aber auch konkrete Fallbeispiele für Innovationen im People Management. Es geht dabei um strukturelle Ansätze wie agile Organisationsformen, um Gestaltungskonzepte wie Work Space Design, um Verhaltensmodelle wie Behavioral Economics und um die Umsetzung in Change-Management-Ansätzen.

Zielpublikum

  • Erfahrene Personalmanager aus mittleren und grossen Unternehmen, die sich auf eine stärker unternehmerische Funktion, z.B. in der Geschäftsleitung, vorbereiten wollen

  • Erfahrene Führungskräfte, die eine Verantwortung im Personalmanagement oder in der Management Entwicklung übernehmen wollen

  • Unternehmer und GL-Mitglieder von Unternehmen, deren Wettbewerbspositionen wesentlich durch die Qualität der eingesetzten Führungskräfte und Mitarbeitenden bestimmt ist

Inhalte

Da wir im CAS Innovation im HRM jedoch nicht nur über Innovation reden wollen, sondern Innovation auch schon bei der Durchführung des Programms ermöglichen wollen, erhalten die Teilnehmenden Freiräume, um inhaltliche Schwerpunkte zu setzen und das Programm durch ihre eigenen Cases mitzugestalten.

Folgende Inhalte werden in dieser Weiterbildung vertieft:

Beyond Leadership

Vertrauen aufbauen in agilen, netzwerkartigen Organisationen ist eine wesentliche Erfolgsvoraussetzung. Es gelingt mit einer innovativen Ausrichtung auf Wertschätzung.

Design Thinking

Innovationen entstehen nicht auf Anweisung. Sie lernen eine Workshop-Methode kennen, mit der ein sehr stark innovationsförderndes Umfeld geschaffen werden kann.

Future of Work

Zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Arbeitswelt braucht es auch innovative Arbeitsplatzkonzepte. Anhand eines Praxisbeispiels erleben Sie, wie so etwas entsteht.

Followership

Leadership funktioniert nur im Zusammenhang mit den passenden Einstellungen, dem Verhalten und den Kompetenzen der Mitarbeitenden. Sie erfahren, worauf es dabei ankommt.

Agile Organisationsformen

Agiler zu werden, ist das Ziel vieler Organisationen. Sie lernen auf der Basis des Ansatzes «Resourceful Humans», worauf es ankommt und wie das HRM dabei unterstützen kann.

Agiles HRM

Es genügt nicht, wenn das HRM den anderen Bereichen dabei hilft, agiler zu werden. Sie lernen, wie das HRM eigene agile Strukturen aufbauen und einsetzen kann.

Behavioral Economics

Wer Strukturen nachhaltig verändern möchte, sollte verstehen, warum wir Menschen uns so verhalten, wie wir uns verhalten, und das entsprechend beeinflussen können.

Employer Brand

Die Innovationskraft eines Unternehmens muss sich auch im Auftritt auf dem Arbeitsmarkt ausdrücken, damit es gelingt, die vorhandenen Mitarbeitenden zu begeistern und für neue attraktiv zu sein.

Innovatives Personalmarketing

Moderne, zukunftsfähige Organisationen brauchen auch ein Personalmarketing, das die Zielgruppen auf eine innovative Weise anspricht. Sie lernen anhand von Beispielen, wie das funktioniert.

People Intelligence

Eine wichtige Voraussetzung für Innovation ist ein umfassendes Wissen über das bereits vorhandene Potenzial. Auf der Basis aktueller Modelle erarbeiten Sie sich bessere Grundlagen.

HRM als Change Enabler

Der kontinuierliche Veränderungsprozess, in dem viele Unternehmen stecken, erfordert ein neues, erweitertes Rollenverständnis des HRM als Change Enabler.

Anrechnung

Der CAS Innovation im HRM ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als empfohlenes Wahlmodul des MAS Human Resources Leadership angerechnet werden.

Ich habe viele Ideen bekommen, das HR in meiner Firma zu verbessern. Ich habe persönlich viel gelernt und habe als HR-Fachmann einen grossen Schritt gemacht.
Luc Pillard, Leiter Human Resources Coop

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen. Gerne gebe ich Ihnen persönlich Auskunft über diesen Studiengang.

Organisation

Gerne berate ich Sie rund um die administrativen Belange oder organisiere Ihr Beratungsgespräch.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Innovation im HRM HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus fünf Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 9‘250

Start

Januar

Dauer

1 Semester

Ort

Zürich, Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Deutsch

Partner

Future Work Form

Logo Future Work Forum