CAS Risk & Safety Management

Das Sicherheitsmanagement stellt sicher, dass alle relevanten Risiken identifiziert, bewertet und angemessen behandelt bzw. minimiert werden. In sehr vielen Unternehmen unterstützen Sicherheitsmanager und Sicherheitsbeauftragte die Führung bei der Erreichung der sicherheitsrelevanten Zielsetzungen. Das Thema rückt aber auch vermehrt bei Gemeinden und öffentlichen Diensten in den Vordergrund. Dieser CAS wird in Zusammenarbeit mit der SAQ-QUALICON AG durchgeführt.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Risk & Safety Management

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

Jeweils im Oktober

Studiengebühren

CHF 8'800

Ziele & Zielpublikum

Der CAS Risk & Safety Management vermittelt praxisnahes Wissen, um die verschiedenen Herausforderungen und Anforderungen in diesem sehr breiten Themenfeld systematisch und umfassend zu managen. Sie erwerben Kompetenzen, um die vielfältigen Instrumentarien, Werkzeuge und Methoden professionell anzuwenden.

Wichtiger Hinweis! Der Begriff «Safety» ist wie folgt definiert und abgegrenzt:«Schutz vor Ereignissen aus passiven Gefahren, die unabsichtlich und unfallartig auftreten.»

Der CAS-Studiengang behandelt somit Themen wie Anlagen-, Betriebs- oder Arbeitssicherheit sowie auch die psychologischen Aspekte.

Lernziele des Studiengangs

Mit dem CAS Risk & Safety Management

  • kennen Sie relevante Grundlagen und Standards im Risiko- und Sicherheitsmanagement.

  • sind Sie in der Lage, relevante Anforderungen an ein Sicherheitsmanagementsystem zweckmässig im Unternehmen zu integrieren.

  • können Sie Gefahren erkennen und Risiken beurteilen.

  • verstehen Sie die Bedeutung des «Faktors Mensch» als Schlüsselrolle im System von Aufgaben, Technik und Organisation

  • kennen Sie unterstützende und hemmende Faktoren zur Entwicklung von Sicherheitsbewusstsein und einer Sicherheitskultur.

  • übertragen Sie Best Practice Vorgehensweisen auf das eigene berufliche Umfeld praxis- und nutzenorientiert.

  • können Sie ein integrales Sicherheitsmanagementsystem aufbauen, umsetzen und betreiben.

Zielgruppe

Qua­li­täts­be­wuss­te Mit­ar­bei­ten­de, de­nen Si­cher­heit ein zen­tra­les An­lie­gen ist und die Trei­ber für ei­ne kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung in ih­rem Un­ter­neh­men sind.

Ihr Job ist es, si­cher­zu­stel­len, dass al­le re­le­van­ten Ri­si­ken iden­ti­fi­ziert, be­wer­tet und an­ge­mes­sen be­han­delt bzw. mi­ni­miert wer­den. Si­cher­heits­ma­na­ger und Si­cher­heits­be­auf­trag­te un­ter­stüt­zen in vie­len Un­ter­neh­men die Füh­rung beim Er­rei­chen der si­cher­heits­re­le­van­ten Ziel­set­zun­gen.

Sie sind...

  • Si­cher­heits­be­auf­trag­ter und möchten die Si­cher­heit Dei­ner Or­ga­ni­sa­ti­on sy­ste­ma­tisch, trans­pa­rent und pro­fes­sio­nell ge­währ­lei­sten, da­bei Dei­ne ei­ge­ne Rol­le op­ti­mie­ren und sich be­ruf­lich wei­ter­ent­wickeln.

  • Qua­li­täts­ma­na­ger und wollen das Ri­si­ko- und Si­cher­heits­ma­nage­ment in ein be­stehen­des Ma­nage­ment­sy­stem in­te­grie­ren.

  • Füh­rungs­kraft und möchten die ge­stie­ge­nen ge­setz­li­chen Si­cher­heits­an­for­de­run­gen pro­ak­tiv eta­blie­ren.

Inhalte

Das CAS Risk & Safety Management vermittelt Ihnen Wissen in folgenden Bereichen:

  • Sicherheitsmanagement

  • Risikomanagement

  • Information, Wissen und Kompetenzen

  • Sicherheitskultur und Sicherheitsbewusstsein

  • Füh­rung und Ver­pflich­tung, Zie­le und Mass­nah­men, Se­cu­ri­ty

  • Busi­ness Con­ti­nui­ty Ma­nage­ment (BCM) oder Kri­sen- und Not­fall­ma­nage­ment

  • Über­wa­chung, Mes­sung, Ana­ly­se und Be­wer­tung

Einzelne Themengebiete werden durch zusätzliche Impulsreferate mit konkreten Beispielen aus der Unternehmenspraxis ergänzt.

Die Umsetzung des erworbenen Wissens in die Praxis wird durch die Erarbeitung von Lösungsansätzen im individuellen beruflichen Umfeld gefördert.

Das CAS schliessen Sie mit einer mündlichen Prüfung und einer Projektarbeit ab.

Anrechnung

Der CAS Risk & Safety Management ist ein Wahl-CAS des Studiengangs MAS Quality Leadership. Der Lehrgang kann aber auch als in sich geschlossener CAS von Interessenten und Interessentinnen belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Partner

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei unserer Partnerorganisation SAQ-QUALICON.

Logo SAQ Qualicon

Logo SAQ Qualicon

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie bei unserem Partner SAQ Qualicon.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100 prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Risk & Safety Management, zu­sätz­lich das SAQ-Zer­ti­fi­kat «Ri­si­ko­ma­na­ger»

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 8'800

Start

Jeweils im Oktober

Dauer

15 Tage

Unterrichtstage

Kurs­zei­ten: 08:45 - 17:15 i.d.R. frei­tags und sams­tags, al­le zwei Wo­chen

Gut zu wissen

Der Lehr­gang ist von der Schwei­ze­ri­schen Ge­sell­schaft für Ar­beits­si­cher­heit SGAS als Wei­ter­bil­dung of­fi­zi­ell an­er­kannt. Ge­mäss Fort­bil­dungs­re­gle­ment der SGAS zählt die­se Ver­an­stal­tung 24 Fort­bil­dungs­ein­hei­ten (FBE)

Leistungsnachweis

Das CAS schliessen Sie mit einer mündlichen Prüfung und einer Projektarbeit ab.

Studienmodell

Präsenzunterricht. Wenige Unterrichtstage finden Online statt.

Ort

Zürich oder Olten

Sprache

Deutsch. Englischkenntnisse von Vorteil.

Partner

Dieser CAS wird in Zusammenarbeit mit der SAQ-QUALICON AG durchgeführt.

Logo SAQ Qualicon