Titelbild Mas Health Care Management Hwz

CAS Selbstführung & Führungsfähigkeit in Health Care HWZ

Der CAS Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care stellt die eigene Person ins Zentrum und zeigt auf, weshalb gute Führung in erster Linie effiziente Selbstführung bedeutet.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

jeweils im April

Studiengebühren

CHF 9'100

Ziele & Zielpublikum

Sie eignen sich umfassendes Wissen um die essenziellen Komponenten von persönlicher Entwicklung im beruflichen Kontext an und werden als Führungsperson effektiver, authentischer, motivierter und gesünder. Zudem beinhaltet dieses CAS ein eintägiges individuelles Entwicklungsassessment. Dort werden gute Leadership, gezielte Personalführung  und eminente Themen wie «Systemisches Führen», «Resilienz» und «Diversity Management» behandelt.

Ihr Nutzen

Mit dem CAS Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care verfügen Sie über:

  • Kompetenzen und Werkzeuge effektiver, authentischer, motivierter und gesünder zu führen.

  • eine professionelle Rückmeldung aus dem Development Center über ihre persönlichen Entwicklungsfelder.

  • einen national und international anerkannten Zertifikatsabschluss nach dem Bologna-Hochschulsystem.

Teilnehmende

Dieser CAS Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care richtet sich an Führungspersonen, welche im Gesundheitswesen tätig sind und über gefestigte Erfahrung in Führung und Management verfügen, z.B.:

  • Oberärztinnen und Oberärzte

  • Physiotherapeuten/-innen und Ergotherapeuten/-innen

  • Pflegefachpersonen FH

  • Hebammen FH

  • Führungskräfte aus Labor, Röntgen, Osteopathie etc. mit Hochschulabschluss

  • Gesundheitswissenschaftler/-innen

  • Weitere Führungspersonen Gesundheitswesen mit Hochschulabschluss oder eidg. Abschluss auf Fachausweisstufe

Die Teilnehmenden sollten bereits eine Führungsfunktion in einer Institution des Gesundheitswesens wahrnehmen und die Möglichkeit besitzen, das Gelernte im eigenen Führungsbereich verantwortlich umzusetzen.

Inhalte

Aufbau und Inhalt

  • Development Center (eintägiges Entwicklungsseminar mit persönlicher Auswertung durch einen Coach)

  • Führung ist Selbstführung (Motivation und eigene Stärken)

  • Systemisches Führen

  • Resilienz und Selbstfürsorge (positive Lebenshaltung, Krisenbewältigung, Live-Balance)

  • Diversity Management (transkulturelle Kommunikation, gendergerechte Sprache, unterschiedliche Kulturkreise, Generationenmanagement)

  • Kommunikation in der Führung (Verhandlungstechnik und Konfliktmanagement)

  • Durch Selbstmanagement zu mehr Effizienz (Gesundheitsförderung, Zeit- und Ressourcenmanagement)

Dozierende

Die Dozierenden verfügen über eine langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen. Sie stellen einen aktuellen, praxisnahen und anwendungsorientierten Unterricht sicher und tragen damit entscheidend zu einer hohen Qualität des Studiums bei.

Anrechnung

Der CAS Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Er kann vollumfänglich an den MAS Health Care Management angerechnet werden.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen. Gerne gebe ich Ihnen persönlich darüber Auskunft ob dieser CAS die richtige Wahl für Sie ist.

Organisation

Gerne berate ich Sie rund um die administrativen Belangen oder organisiere Ihr Beratungsgespräch.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentiges Arbeitspensum möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Selbstführung und Führungsfähigkeit in Health Care HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 9'100

Start

April 2023 Oktober 2024

Dauer

18 Präsenztage

Anzahl Teilnehmende

max. 24 Teilnehmende

Leistungsnachweis

Sie schliessen den CAS mit einer schriftliche Praxistransferleistung und einer Präsentation ab.

Studienmodell

Präsenzunterricht

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Deutsch

Partner

wittlin stauffer

Logo Wittlin Stauffer