Titelbild Cas Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ

CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ

In diesem CAS erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick in das Thema ESG und Sustainability. Sie machen sich mit den aktuellen Regulatorien und Standards vertraut und kennen die Best-Practice-Ansätze Ihrer Branche. Die Wahl einer der beiden Vertiefungsrichtungen «Sustainable Controlling» oder «ESG Investing» ermöglicht es Ihnen, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit gemäss Ihrem eigenen beruflichen Hintergrund auseinanderzusetzen.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

Jeweils im April

Studiengebühren

CHF 9'500

Ziele & Zielpublikum

Die Vision einer nachhaltigen Wirtschaft wird immer mehr zur ökonomischen Realität. So sind heute soziale und ökologische Themen zwingend bei unternehmerischen Entscheidungen zu berücksichtigen. Eine auf Nachhaltigkeit fokussierte Unternehmenssteuerung erfordert von Unternehmen heute deshalb eine Neuausrichtung. Auf Seite der Unternehmen sind es Controller:innen, welche das Management im Rahmen dieses Transformationsprozesses dabei unterstützen, eine integrierte Unternehmenssteuerung zu gestalten, welche alle Aspekte einer nachhaltigen Unternehmensführung einbezieht.

Auch am Finanzsektor geht dieser gesellschaftliche Handlungsdruck nicht vorüber. Kund:innen erwarten von Ihren Berater:innen, dass Nachhaltigkeitskriterien im Produktangebot eingebaut werden und Finanzierungsvorhaben unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien durchgeführt werden. Darüber hinaus wird in den nächsten Jahren das Thema Nachhaltigkeit noch stärker als bisher Eingang in die Regulatorik finden und viele Bereiche der Finanzanbieter betreffen.

Dieser CAS bietet die einmalige Chance, sich einerseits branchenübergreifend dem Thema Nachhaltigkeit zu nähern, und sich andererseits im Rahmen einer der beiden Vertiefungsrichtungen «Sustainable Controlling» oder «ESG Investing» zu spezialisieren.

Ziel

Im Rahmen dieses CAS lernen Sie die nationalen und internationalen Leitlinien der nachhaltigen Entwicklungen und deren Bedeutung für Ihr Unternehmen kennen. Die aktuell hohe Dynamik in diesem wichtigen Themenbereich bietet grossartige Karrierechancen.

Mit dem Abschluss dieses CAS

  • erkennen Sie die Relevanz einer auf Nachhaltigkeit fokussierten Unternehmenssteuerung

  • verfügen Sie über das Wissen und die Kompetenzen, Unternehmensstrategien um Nachhaltigkeitsziele zu erweitern, sodass ökonomische, ökologische und soziale Aspekte gleichwertig berücksichtigt werden.

  • sind Sie vertraut mit der Implementierung und Operationalisierung von Nachhaltigkeitsthemen in die operative und finanzielle Unternehmenssteuerung.

  • sind Sie in der Lage, den Transformationsprozess in ihrer Organisation zur nachhaltigen Unternehmensführung kompetent zu begleiten.

  • verstehen Sie die Merkmale nachhaltiger Finanzierung und nutzen Sie die aktuellen Praktiken zur Klassifizierung und Interpretation von Finanzprodukten.

  • verfügen Sie über die Kompetenz, einen wertvollen Beitrag zur Prävention von Green-washing und Green-wishing leisten zu können.

  • verbessern Sie Ihre persönlichen Karriereaussichten durch eine praxisnahe Weiterbildung in einem zentralen Zukunftsthema, bei der Sie Management mit Verantwortung für unsere Umwelt und Gesellschaft verbinden.

Zusätzlich sind die Absolvent:innen der Vertiefungsrichtung «Sustainable Controlling» vertraut mit den Konzepten, der Regulierung und den Standards der zunehmend verpflichtenden nicht finanziellen Berichterstattung über Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG). Die Vertiefung im Bereich «ESG Investing» befasst sich zudem mit der Integration von ESG im Anlageprozess. Wobei neben der Bedeutung von Nachhaltigkeitsüberlegungen für Pensionskassen und der Immobilienwirtschaft auch auf Impact & Infrastructure Investing eingegangen wird.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Controlling- sowie dem Finanz- und Investmentbereich, welche die Konzepte und Standards der Nachhaltigkeit verstehen und umsetzen wollen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses CAS können die Teilnehmenden ihr Unternehmen bei der Transformation zu einer nachhaltigen Organisation anwendungsorientiert begleiten. Der CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ ist inhaltlich auf eine nachhaltige Unternehmenssteuerung ausgerichtet und verknüpft theoretische Inhalte konsequent mit einem breiten Bezug zur unternehmerischen Praxis.

In Ihrem Studium erwarten Sie nicht nur Lehrvorträge und Diskussionen mit praxiserfahrenen Dozierenden, sondern auch die Bearbeitung von Fallstudien und Exkursionen zu namhaften Schweizer Unternehmen. 

Inhalte

Grafik CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ

Grafik CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ

Der CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ enthalt folgende drei Basismodule (12.5 Tage):

  • Leitlinien, Standards und Regulierung im Nachhaltigkeitsbereich

  • Nachhaltige Finanzierungskonzepte

  • Integrales Management von Nachhaltigkeit in der Unternehmung

Zudem wird eines der beiden Vertiefungsmodule besucht. (3 Tage)

Vertiefung «Controlling»:

Nicht finanzielle Nachhaltigkeits-Berichterstattung (ESG-Reporting)

oder

Vertiefung «ESG Investing»: 

ESG, Impact und Infrastructure Investing

Ein integraler Bestandteil des gesamten CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ sind Exkursionen zu namhaften Schweizer Unternehmen und die Bearbeitung einer Fallstudie.

Leistungsnachweis

Während des CAS wird ein Lerntagebuch geführt, welches die Reflexion und Anwendung des Erlernten auf das eigene Unternehmen fördert und ermöglicht. Ferner stellen Sie im Rahmen der Bearbeitung, Lösung und Präsentation einer Praxisfallstudie Ihre Umsetzungskompetenz unter Beweis. 

Studienmodell

Der Unterricht findet regelmässig in regelmässigen Blöcken statt. Ein Kursabend findet an einem Montagabend online via Video-Streaming statt. Sie profitieren so durch ein flexibles Studienmodell, bei dem didaktisch sowohl Blended Learning als auch Case-based Learning von zentraler Bedeutung ist. 

Anrechnung

Der CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ ist ein in sich geschlossener Studiengang mit Leistungsnachweis und 15 ECTS-Punkten. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als empfohlenes Wahlmodul des MAS Accounting & Finance HWZ, MAS Controlling HWZ oder MAS Banking & Finance HWZ angerechnet werden.

Dozierende

Die Dozierenden sind namhafte Persönlichkeiten und Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit ihrer Unterrichtserfahrung in Master-Studien stellen sie einen aktuellen, praxisnahen und anwendungsorientierten Unterricht sicher und tragen damit entscheidend zu einer hohen Qualität des Studiums bei. Zu den Dozierenden im CAS Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ gehören unter anderem

  • Julia Baumann, Head of Sustainability, Lidl Schweiz

  • Baur Dorothea, Geschäftsführerin und Inhaberin, Baur Consulting AG und Vorsitzende Fachrat Nachhaltigkeit, Thurgauer Kantonalbank

  • Bitterwolf Christian, Gründer und Geschäftsführer, medio EaSyGo

  • Gabriel Désirée, Senior Projektleiterin, ecos AG und Co-Gründerin, velvet novel

  • Gerner Sebastian, Senior Corporate Sustainability Manager, Swisscom

  • Hansmann Gabriel, Manager Impact Research, Globalance

  • Haut Sonja, Head Impact Valuation, Novartis

  • Kusche Nadine, Leader Swiss IFRS and Corporate Reporting Center of Excellence, Deloitte

  • Lanni Costantino, Studiengangsleiter HWZ

  • Pfoster Dominik, Sustainable Investment Specialist, BLKB

  • Saunier Nicole, Senior Beraterin, BHP - Brugger und Partner AG

  • Stanat Thomas, Head of Compliance & Risk Management, Patrimonium Asset Management AG

  • Winkler Susanne, Studiengangsleiterin HWZ

  • Wymann Anita, Präsidentin des Verwaltungsrates, Alternative Bank Schweiz

  • Zimmerli Joëlle, Geschäftsführerin, Zimraum GmbH

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden.

Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen. Gerne gebe ich Ihnen persönlich darüber Auskunft ob dieser CAS die richtige Wahl für Sie ist

Organisation

Gerne berate ich Sie rund um die administrativen Belangen oder organisiere Ihr Beratungsgespräch.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentiges Arbeitspensum möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Sustainable Controlling & ESG Investing HWZ mit Vertiefung «Controlling» oder «ESG Investing»

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 9'500

Start

Jeweils im April

Dauer

15 Blocktage und ein online Abend

Unterrichtstage

Der Unterricht findet im Abstand von ca. einem Monat hauptsächlich in der zweiten Wochenhälfte statt. An einem Montagabend findet ein Online-Kurs via Video-Streaming statt. Die genauen Studiendaten finden Sie bei den Downloads.

Anzahl Teilnehmende

max. 24 Teilnehmende

Leistungsnachweis

Während dem CAS wird ein Lerntagebuch geführt. Ferner stellen Sie im Rahmen der Bearbeitung, Lösung und Präsentation einer Praxisfallstudie Ihre Umsetzungskompetenz unter Beweis.

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB Zürich)

Sprache

Deutsch