Titelbild Seminar LEGO® SERIOUS PLAY® HWZ

Seminar LEGO® SERIOUS PLAY®

Unternehmen müssen sich strategisch auf Unsicherheit und Komplexität vorbereiten. Unerwartete Änderungen sind der neue Standard. Aus diesem Grund wird Vorstellungskraft zum Erfolgsfaktor. Durch Spielen können wir unsere Vorstellungskraft auf die Auswirkungen zukünftiger Szenarien verstärken. Dieses Seminar ist nur als Bestandteil des Zert. Lehrgang Digital Collaboration Experte WEKA/HWZ buchbar.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Academy-Zertifikat Zert. Lehrgang Digital Collaboration Expert WEKA/HWZ

Start

Mi, 29.11.2023

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 3'950 für Zertifikatslehrgang

Ziele & Zielpublikum

Dieses Seminar ist Bestandteil des Lehrgangs Zert. Digital Collaboration Expert WEKA/HWZ.

Spielerisch weiterkommen mit der LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode 

LEGO® SERIOUS PLAY® ist ein einzigartiger Co-Kreativitäts-Prozess, der für die Entfaltung des vollen Potentials und der Kreativität eines Teams oder eines gesamten Unternehmens sorgt. In diesem Praxis-Seminar lernen Sie den LEGO® SERIOUS PLAY® -Prozess durch eigenes Erleben kennen und erhalten Ideen zu möglichen Einsatzgebieten in Ihrem Unternehmen. Gleichzeitig reflektieren Sie Ihre Führungstätigkeit und entwickeln diese weiter.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erleben die LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode und ihre 6 Prozessschritte unter Anleitung des Referenten selbst als Teilnehmer:in.

  • Sie nutzen Metaphern und Storytelling zur Förderung der Kreativität im Team.

  • Sie reflektieren Ihre eigene Führungstätigkeit und entwickeln darauf bezogen Zukunftswerte.

  • Sie erhalten Ideen für mögliche Einsatzgebiete in Ihrem Unternehmen.

  • Sie profitieren vom Networking und Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden.

  • Sie haben Spass daran, gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden co-kreativ zu sein.

Inhalte

Inhalte des Seminars

  • Einführung in die LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode

  • Durchspielen der 6 Schritte eines LEGO® SERIOUS PLAY®-Prozesses:

    • Skillsbuilding:«Warm-up» für Geist und Hände, das die Teilnehmenden zum und Storytelling mit Lego® befähigt

    • Identität: Aufgrund von herausfordernden Fragestellungen bauen und erzählen die Teilnehmenden ihre Gedanken am Modell. Die Teilnehmenden entscheiden gemeinsam, welche der Aspekte der individuellen Modelle in das gemeinsame Identitäts-Modell aufgenommen werden.

    • Landschaft: Rund um das gemeinsame Identitäts-Modell werden Modelle von externen Faktoren mit Einfluss auf die Identität, sogenannte Agenten gebaut. Durch die Gruppierung, Verbindung und Beziehung der Objekte entsteht ein vernetztes Modell der gemeinsamen Unternehmensrealität.

    • Szenarien: Die Teilnehmenden entwickeln realistische Szenarien durch das Spielen mit möglichen Zukunftsentwicklungen.

    • Emergenzen: «Hands-on» werden die Auswirkungen der Szenarien auf die Landschaft durchgespielt. Statt abstrakt zu diskutieren, werden Strategien auf spielerische, risikofreie Weise an einem realen Modell ausprobiert.

    • Simple Guiding Principles: Ganz natürlich entstehen im Schritt «Emergenzen» grundsätzliche Entscheidungsprinzipien, die immer gelten und mit der Identität und der Umgebung harmonieren. Zum besseren Verständnis und zur Verinnerlichung werden Modelle dieser Prinzipien gebaut.

    • Gleichzeitige Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Führungstätigkeit

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Führungskräfte aller Stufen.

Methode

Ein LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshop unterscheidet sich fundamental von «normalen» Workshops, denn 100% der Teilnehmenden sind während 100% der Workshop-Zeit engagiert. Die dabei durch das Team gemeinsam co-kreativ entwickelten Lösungen führen dazu, dass eine persönliche Identifizierung mit der Lösung entsteht und diese erhöht die Einsatzbereitschaft und Motivation bei der Umsetzung. Und ausserdem: ein Workshop, der LEGO® SERIOUS PLAY® -Material und die entsprechende Methodologie verwendet, der macht einfach Spass.

Seminarleitung

Pascal Ott ist Berater und Betriebsökonom, der sich auf die Bereiche Spieltriebförderung, Co-Kreativität, Themenvernetzung und Unterstützung von Unternehmen beim Umgang mit Komplexität spezialisiert hat. Er liebt es, den Status quo herauszufordern. Mit Neugierde und Leidenschaft. Verspielt, begeisterungsfähig, aktivierend und mitdenkend, aber immer mit Blick für eine zukunftsgerichtete Lösung, die Mehrwert generiert.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Organisation

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Informationen

Abschluss

Academy-Zertifikat Zert. Lehrgang Digital Collaboration Expert WEKA/HWZ

Kosten

CHF 3'950 für Zertifikatslehrgang (5 Module wählbar), inkl. Mittagessen, Getränke & Pausenverpflegung

Daten

Mi, 29.11.2023 Do, 25.05.2023

Start

Mi, 29.11.2023

Dauer

1 Tag (09:00-16.30 Uhr)

Gut zu wissen

Dieses Seminar ist nur als Bestandteil des Zert. Lehrgang Digital Collaboration Experte WEKA/HWZ buchbar.

Ort

Zürich, Zentrum für Weiterbildung der Uni Zürich

Partner

Dieses Seminar ist Bestandteil des Zert. Lehrgang Digital Collaboration Experte WEKA/HWZ und wird von unserem Kooperationspartner WEKA Praxisseminare durchgeführt.

Logo Weka Web