Seminar Vereinbarkeit in Unternehmen HWZ

Vereinbarkeit ist heute ein wesentlicher Standort- und Wettbewerbsfaktor. Kein Wunder, 91% der Generation Y legt gleich viel Wert auf Vereinbarkeitsleistungen wie auf Lohn. Es fehlt an Frauen im Management und der Fachkräftemangel ist auf seinem Allzeithoch. Es geht nicht mehr um die Frage, ob Unternehmen sich dem Thema Vereinbarkeit widmen, sondern wie. Wir zeigen, wie Sie praxisorientiert und strategisch die ersten Quick-Wins generieren und den Grundstein für ein Vereinbarkeitskonzept samt Kommunikationsmassnahmen für die eigene Firma legen können.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

HWZ Academy-Zertifikat Vereinbarkeit in Unternehmen

Start

Mo/Di, 17./18.06.2024

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 1'790

Ziele & Zielpublikum

Vereinbarkeitsmassnahmen verbessern die Frauenquote und fördern die Mitarbeiter:innen-Retention. Sie sind zudem ein wesentlicher Hebel im Recruting-Prozess. Kurz: Vereinbarkeit trägt direkt zum Unternehmenserfolg bei. 

Bei vielen Firmen heisst es deshalb: Vereinbarkeit ja! Aber wie? In diesem Seminar gibt es die Antwort: Welche individuellen, praktischen Lösungen braucht eine Firma, damit die Mitarbeiter:innen Beruf- und Familienleben besser vereinbaren können? Unser gemeinsames Ziel: einzelne Massnahmen – bestehende oder zukünftige– strategisch einzuordnen, zu verstehen, woraus ein Vereinbarkeitskonzept besteht und wie man es kommunikativ begleitet.

Ihr Nutzen

Dieses 2-tägige Seminar ist praxisorientiert aufgebaut. Im Vordergrund steht, dass die ersten Quick Wins ohne grosses Budget erreicht werden können – mit simplen, aber effektiven «No Brainers». Sie erarbeiten die Grundlagen für ein Vereinbarkeitskonzept für Ihre Firma.

  • Praxisorientiert: Sie erhalten praxisorientierte Methoden, Tools und Tipps, wie die Vereinbarkeit in Ihrem Unternehmen effektiv verbessert werden kann.

  • Interaktiv: Wir challengen gemeinsam bereits bestehende Massnahmen und eruieren die Gaps, wo noch Handlungsbedarf besteht.

  • Strategisch: Sie lernen, wie Sie Vereinbarkeitsmassnahmen strategisch einordnen und in Ihr Vereinbarkeitskonzept aufnehmen.

  • Communikation is Key: Sie erfahren, wie Sie welche Role-Models in Ihrem Unternehmen für Kommunikation einsetzen,

  • Fakten: Unzählige Studien liefern ebenso unzählige Fakten rund um das Thema Vereinbarkeit. Hier erhalten Sie alle wichtigen Facts & Figures gebündelt und so aufbereitet, dass sie intern genutzt werden können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an HR, D&I, Benefit-Verantwortliche aber auch an all jene, die … 

  • den Mindset-Wandel in ihrem Unternehmen anstossen und begleiten wollen.

  • die ersten Quick Wins generieren wollen.

  • die Begleitkommunikation dazu mitvorbereiten wollen.

Mit dem Ziel, aus dem Unternehmen das Unternehmen zu machen, bei dem alle arbeiten wollen. Für dieses Seminar ist kein Vorwissen notwendig.
(max. 16 Teilnehmende)

Inhalte

Das Vereinbarkeit in Unternehmen HWZ-Seminar startet mit viel Fakten zum Thema Vereinbarkeit – inklusive der Definition für das eigene Unternehmen. Hier trifft Fach- auf Praxiswissen und liefert die Grundlagen für ein eigens erstelltes Vereinbarkeitskonzept.

  • Was ist Vereinbarkeit und wie wird sie für mein Unternehmen definiert?

  • So hilft Vereinbarkeit der Frauenquote: The Womens Employee. Journey und seine Unterschiede zum herkömmlichen Employee Journey

  • Vereinbarkeitsmassnahmen im Überblick: Welche Massnahmen gibt es überhaupt und welche passen zu Ihrer Firma? Impulse zu New Work, Teilzeitkarrieren, Top-Sharings, Vereinbarkeitsnetzwerken innerhalb der Firma, etc.

  • Strategische Handlungsfelder: Von der Arbeitszeit bis zum Benefit-Management: Welche Massnahmen helfen wo am effektivsten

  • Das Vereinbarkeitskonzept: Was gehört in ein Vereinbarkeitskonzept?

  • Role-Models: Role-Models «leben» Vereinbarkeit in der Firma. Wen wir wie für unsere Mission nutzen können

  • Best Practices: Learnings von jenen Firmen, die bereits einen Schritt weiter sind.

  • Begleit-Kommunikation: Ohne (interne) Kommunikation keine Vereinbarkeit. Tipps, Tricks und Tools, wie man Gutes tut und darüber spricht.

Seminarleitung

Unsere Referentinnen Diana Wick und Sarah Steiner sind Mitgründerinnen von Tadah, der Plattform für bessere Vereinbarkeit. Tadah berät Firmen auf dem Weg zu besserer Vereinbarkeit. Beide sind zudem verantwortlich für das Online-Magazin Tadah, das Role-Models zum Thema Vereinbarkeit porträtiert. Und leitet den schweizweit ersten Coworking Space mit Kinderbetreuung. Sie sind zudem Kommunikationsexpertinnen mit langjähriger Erfahrung. Und Mutter von Mädchen. Ganz schön viel, das es zu vereinbaren gilt. Diana und Sarah wissen deshalb genau, wovon sie sprechen.

Weshalb führen Frauen nicht oder nicht mehr? Weil die Vereinbarkeit mit der Familie schwierig ist.
Barbara Künzle, Partnerin bei Avenir Group

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Organisation

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Informationen

Abschluss

HWZ Academy-Zertifikat Vereinbarkeit in Unternehmen

Anerkennung

Auf Wunsch werden 2 ECTS-Kreditpunkte angerechnet (mit entsprechendem Transfernachweis).

Kosten

CHF 1'790 inkl. Seminarunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen CHF 300 für den Transfernachweis (fakultativ)

Start

Mo/Di, 17./18.06.2024

Dauer

2 Tage (09.00 – 16.45 Uhr)

Anzahl Teilnehmende

Maximal 16 Teilnehmende

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.