Campus05. Mai 2021

Bachelor Podcast: How to get a job

Die Stellensuche ist aktuell nicht einfach. Insbesondere für unsere Bachelor-Studierenden, welche noch am Anfang ihrer Berufskarriere stehen. Wie schreibe ich also einen CV, mit dem ich auffalle? Und wie plane ich, noch mitten im Studium, meine berufliche Karriere? Für diese Fragen haben die HWZ-Studierenden eine Anlaufstelle: Die HWZ Career Services. Siegfried Epeti und Rebecca Egloff haben Eveline Giger Bürli von den Career Services in den Podcast «HWZ on Air: Bachelor Insides» eingeladen und nachgefragt, welche Zutaten es für eine erfolgreiche Karriere braucht und wie die HWZ ihre Studierenden dabei unterstützen kann.

Laut Moderator Ziggy gibt es zwei Arten von Lebensläufen: Die Übertriebenen, die «native» in allem sind und über 1000 Skills verfügen. Oder die, die eher untertreiben. Wie findet man hier den perfekten Mittelweg? Under- oder Overstatement – was ist gefragt in der Welt des Bewerbens?

Es geht darum, die eigene Persönlichkeit gut zu repräsentieren. Wenn du es authentisch vertreten kannst, dann mach das, denn es geht um das Bewerben, also darum, auf sich aufmerksam zu machen.

so Eveline Giger Bürli, Organisationsberaterin & Coach bei DENK-MAL. Ziel ist es, eine gute Mischung zu finden, also zeigen, was man kann. Detailkompetenzen sollten sichtbar sein und trotzdem darf der CV nicht sieben Seiten lang sein.

Doch vor dem CV geht es darum, die eigene Karriere zu planen und sich mit wichtigen Fragen auseinanderzusetzen: Wo stehe ich? Was biete ich und was will ich? Und wie gehe ich jetzt vor? Diese Fragen können sich die Studierenden auch im Career Coaching der HWZ stellen. Wie diese Career Services der genau ausgestaltet sind, wie auch ein Branchenwechsel gut gelingt und wie man neue Kompetenzen gewinnen kann, beantwortet Eveline Giger Bürli im HWZ Studierenden Podcast. Tune in.

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden