Titelbild Studienalltag und Apps

Campus16. September 2022

Nützliche Apps & Tools für das Studium

Schon hat der Studienalltag dich wieder. Das bedeutet für dich arbeiten, lernen und dein Privatleben organisieren. Deshalb haben wir dir einige nützliche Apps und Online-Tools für eine tolle Zusammenarbeit, die Recherche, das Vertiefen und Präsentieren von Arbeiten zusammengestellt. Mit diesen smarten Apps kommst du leicht und strukturiert durch dein Studium. Guten Start ins neue Semester.

Arbeiten mit Office 365

Microsoft o365

Als HWZ-Studentin oder -Student erhältst du zum Start eine HWZ-E-Mail-Adresse. Diese ermöglicht dir, alle Office-Apps kostenlos auf deinem Laptop, Smartphone und Tablet zu nutzen. Eine Übersicht findest du auf o365.fh-hwz.ch. Mit deinem Login hast du zudem Zugriff auf «OneDrive», die Cloud-Lösung von Microsoft. Speichere deine Dokumente zentral in der Cloud ab und erlebe keine Überraschung, wenn dein Notebook im wichtigsten Moment den Geist aufgibt. Neben den Klassikern wie «Outlook», «Word» und «Excel» empfehlen wir dir z.B. «OneNote» als digitales Notizbuch – sozusagen dein Wissens-Hub für das ganze Studium. Mit «Teams» kannst du dich perfekt mit deinen Dozierenden und Studienkolleginnen und -kollegen austauschen und organisieren. Chatten, gemeinsames Erarbeiten von Dokumenten und Projektarbeiten werden damit zum Kinderspiel. Mit «Forms» erstellst du im Handumdrehen die nächste Online-Umfrage für eine Studienarbeit oder die Bachelor Thesis. Welche Fragen in eine Umfrage gehören, wird dir im Kurs Wissenschaftsmethodik vermittelt.

Apps für müheloses Zusammenarbeiten

Whiteboard Kollaboration mit miro

Das digitale Whiteboard. Mit Miro kannst du gemeinsam produktiv an Projekten arbeiten oder dein Team entwickeln. Einfach zu verstehen und viele Vorlagen und Ideen-Boards erleichtern dir den Einstieg. In der kostenlosen Variante kannst du 3 Boards anlegen und auch teilen. Danach geht es ab 8 $ / Member / Monat los. Hier kannst du dich als Studierender für einen Zugang bewerben.

Der digitale Workspace mit notion.so

Ein digitaler Workspace für deine Projekte und die deiner Studiengruppe. Schreibe, plane und organisiere dich. Das online Tool unterstützt dich dabei ebenfalls mit vielen Vorlagen und gut gemachten Tutorials. Kostenlos für Einzelpersonen oder Personal Pro für $4/Mt. Teamversionen gibt es ab 8$ / Member / Monat. Als HWZ-Student:in kannst du die Pro Version kostenlos nutzen, wenn du dich mit der E-Mail der HWZ anmeldest.

Organisieren mit Trello

Organisierst du dich und die Studiengruppe lieber nach dem Prinzip Kanban? Dann musst du dich bei Trello einloggen. Trello ermöglicht dir verschiedene Boards anzulegen und diese nach Kanban abzuarbeiten bspw. in die Listen «To-Do», «Do» und «Done». Trello bietet eine umfangreiche, kostenlose Nutzung. Trello gibt es als Webapp und App für iOS und Android.

Design & Kollaboration mit Figma / Figjam

Figma ist ein Powertool. Du kannst damit Prototypen und Wireframes erstellen, Grafiken designen. Mit Figjam kannst du gemeinsam im Team Ideen erarbeiten. Beide Tools sind kostenlos zugänglich, mit Projektlimitationen. Der Zugang erfolgt via Desktop Apps oder via Browser. Studierende und Dozierende können den vollen Funktionsumfang nutzen. Dazu ist eine entsprechende Registrierung nötig.

Apps zum Lernen & Strukturieren des Studieninhalts

Mindmaps mit mindmeister

Arbeitest du gerne mit MindMaps? Mit Mindmeister kannst du diese im Handumdrehen erstellen. Visualisiere den Unterrichtsstoff oder deine nächste Seminararbeit. Mindmeister.com ist kostenlos für 3 MindMaps. Wer unbeschränkt MindMaps erstellen will, kann ein Monatsabo lösen. Auch für iOS und Android.

Lernkarten Card2brain

Das Schreiben von Karteikarten hilft dir, den wichtigen Stoff zu merken. Du lernst den Stoff, während dem du ihn auf die Karten schreibst. Danach kannst du dich damit selbst abfragen. Card2brain ist eine Schweizer Online-Lösung, mit welcher du deine Lernkarten überall dabei hast und auch auf bestehende öffentliche Karten zugreifen kannst. Suche nach HWZ und lerne gemeinsam mit anderen Studierenden der HWZ. Ein kostenloser Basic-Account ist möglich. Ein Pro-Account kostet CHF 22 im Jahr. Erhältlich ist Card2brain als Webapplikation sowie als mobile App für iOS und Android.

Karteikarten & Gamification mit Quizlet

Karteikarten auf Speed. Wenn du viele Begriffe in kurzer Zeit lernen musst, kannst du dies mit Quizlet machen. Die Desktop-App und App für iOS und Android hilft dir beim Erarbeiten deiner Lernbegriffe (Texte wie Schaubilder). Möchtest du im Team lernen? Erstelle ein Quiz und schaue, wie gut du gegen die Mitstudierenden abschneidest.

Apps zum Schreiben & Recherchieren für Studienarbeiten

Recherchieren mit Google Scholar

Andere wissenschaftliche Arbeiten via Google zu finden, ist aufgrund der meist eher geringen Relevanz nicht so einfach. Via Google Scholar suchst du direkt in diesem Umfeld nach veröffentlichten und zugänglichen Arbeiten. Diese können – Login vorausgesetzt – auch gespeichert werden. Als Webapplikation kostenlos nutzbar.

Übersetzen mit deepL

Du musst Fachliteratur in Englisch oder Französisch oder einer anderen Sprache lesen und benötigst eine gute Übersetzung? Nutze deepL und erhalte im Handumdrehen einen wirklich guten deutschen Text. deepL funktioniert mit Machine Learning und wird täglich (noch) besser. Du kannst auch Texte und Präsentationen hochladen, um sie übersetzen zu lassen. Mit limitierter Zeichenanzahl als Webapplikation kostenlos nutzbar. Pro Versionen möglich. Zudem gibt es eine Applikation für Windows, um direkt in Word, Excel oder Powerpoint den Übersetzungsdienst zu nutzen.

Textkontrolle & Rechtschreibung LanguageTool/ duden /wortliga / woxicon

Mit dem LanguageTool kannst du sofort bessere Texte schreiben. Neben der Rechtschreibung und Grammatik wird auch der Schreibstil geprüft. Es gibt Browser-Add-ins für alle gängigen Browser, welche alle Texte prüfen auf Webseiten wie LinkedIn. Zudem gibt es Office-Plugins, Apps und E-Mail-Add-ons. In der Gratisversion ist die einfache Prüfung von Grammatik, Rechtschreibung & Zeichensetzung enthalten. Mehr Funktionen gibt es mit der Premium-Funktion. Für Studierende ab CHF 3.85/Monat.

Rechtschreibung ist keine Ansichtssache! Mit dem Duden-Mentor kannst du ebenfalls deinen Text korrigieren lassen. Die kostenlose Version ist auf 800 Zeichen beschränkt. Mehr Funktionen gibt es im Bezahlabo. Als Webapplikation nutzbar.

Die WORTLIGA Textanalyse prüft deinen Text auf Verständlichkeit, Prägnanz, anregende Sprache und Wortwiederholungen in der Sprache. Es kann eine kostenlose Version mit Basisfunktionen genutzt werden. Die Premium-Funktion kostet € 119 / Jahr.

Suchst du ein anderes Wort für …? Dann bist du bei woxicon am richtigen Ort. Gib dein bestehendes Wort ein und erhalte verschiedene Synonyme. Als Webapplikation kostenlos nutzbar.

Bookmarks mit Refind

Refind hat das Bookmarken mit social networking verbunden. Tagge deine Bookmarks mit Hashtags, damit du und andere sie später wiederfinden. Zudem gibt dir Refind aus deinen Lieblingsgebieten neue Link-Inspirationen und, wenn du dich mit anderen verbindest, auch deren Bookmarks. Refind.com läuft als Webapplikation sowie mit Browser-Extentions für diverse Browser und als App auf iOS und Android.

Tools für überzeugende Präsentationen

Präsentationen, Webseiten mit Canva

Schnell noch eine überzeugende Präsentation erstellen? Oder deine Arbeit mit ausdrucksstarken Grafiken versehen? Auch wenn du kein Designer bist, kannst du mit Canva im Handumdrehen tolle Designs gestalten. Mittlerweile gibt es sehr viele Vorlagen Präsentationen, Lebenslauf, Social Media und viele mehr. Die kostenlose Version ist sehr umfangreich und es kann auch im Team an den Designs gearbeitet werden. Canva gibt es als Desktop-App, Webapplikation und auch als App für iOS und Android.

Infografiken mit Infogram

Atemberaubende Grafiken, Diagramme und Dashboards sind mit Infogram ein Kinderspiel. Im (englischsprachigen) Blog findest du auch viele Inputs zum Erstellen von Grafiken. Die kostenlose Version bietet bereits einen guten Grundlagenumfang. Die kostenpflichtigen Pläne starten bei 19 $  pro Monat. Als Webapplikation nutzbar.

Fotos für Präsentationen mit Unsplash

Stockbilder in schön und dazu noch kostenlos. Auf dieser Webseite platzieren Fotografen aus aller Welt ihre Fotos, die du in Präsentationen, Webseiten, Blogposts und Arbeiten einsetzen kannst. Die Plattform ist in den letzten Jahren sehr gewachsen und führt heute über 2 Millionen kostenloser Fotos. Bitte vergiss nicht, den/die Fotograf/-in zu erwähnen, wenn du ein Bild verwendest. Unsplash gibt es als Webapplikation sowie als App für iOS und Android.

Fotos bearbeiten mit Pixlr

Wenn du kein Photoshop hast, aber deine Bilder für die Präsentation aufbereiten möchtest, solltest du Pixlr nutzen, einen kostenlosen webbasierten Fotoeditor. Du kannst wählen zwischen dem verspielten Pixlr X oder dem fortschrittlichen Pixlr E. Die kostenlose Version ist bereits umfangreich und es stehen zwei kostenpflichtige Optionen zur Verfügung. Pixlr gibt es als Webapp und als App für iOS und Android.

Vektoren & Icons bei Undraw.co / Flaticon

Tolle Vektorbilder für deine Präsentation findest du bei Undraw.com. Flaticon bietet dir 8.1M Vektor-Icons & Stickers.

Die etwas andere Präsentation mit Prezi

PowerPoint auf Steroiden. Mit Prezi überraschst du deine Zuhörer mit einer dialogorientierten, flexiblen Präsentation. So begeisterst du dein Publikum. Für Studierende gibt es im kostenlosen Umfang etwas mehr Optionen (EDU Standard). Die weiteren Kostenpläne starten bei $3 pro Monat. Als Webapp und als App für iOS und Android nutzbar.

Gamification mit Kahoot

Du möchtest nach deiner Präsentation testen, wie aufmerksam deine Zuhörer waren? Nutze Kahoot und erstelle einen Fragebogen, der online via App oder Webapps angezeigt wird. Wer am schnellsten die richtigen Antworten weiss, gewinnt die Herausforderung. Macht Spass, kann schnell aufgesetzt werden und gibt deiner Präsentation den nötigen Kick. Kahoot gibt es als Webapplikation und als App für iOS und Android.

Wir wünschen dir viel Spass beim Ausprobieren der Tools und damit mehr Erfolg im Studium!

Information: Die vorgestellten Tools und Apps sind, bis auf o365 von Microsoft, keine offiziellen Tools der HWZ. Einige Apps ermöglichen mit der HWZ-Mailadresse Zugang zu einem EDU-Account. Es gibt jedoch keinen Support der HWZ auf diesen Apps und Tools. Bei Nutzung von kostenlosen Bildern, Icons oder Illustrationen ist immer darauf zu achten, zu welchen Konditionen die Assets verwendet werden dürfen. Die aufgeführten Richtpreise datieren vom September 2022 und sind nicht verbindlich.

Update: 8.9.2022

Portrait Sandra Bornand Kommunikation HWZ

Sandra Bornand

Digitale Kommunikation

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden