Cornelia Diethelm

Als Inhaberin der Shifting Society AG gestaltet Cornelia Diethelm den digitalen Wandel an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aktiv mit. Dazu gehört insbesondere der Aufbau des Centre for Digital Responsibility (CDR), ein unabhängiger Think Tank für Digitale Ethik in der DACH-Region. Bereits mit der ersten Konferenz Shift 2019 hat sie den Nerv der Zeit getroffen und gezeigt, dass ethische Aspekte der Digitalisierung von strategischer Relevanz für Unternehmen sind. Cornelia Diethelm verfügt über langjährige Erfahrungen in der Privatwirtschaft sowie beim Staat. Zwischen 2010 und 2018 war sie bei der Migros für Wirtschaftsethik und Issue Management verantwortlich. Sie versteht es, Brücken zwischen der Wirtschaft und den Erwartungen der Gesellschaft zu bilden und strategische Trends frühzeitig zu erkennen. Bereits während ihrem Studium in Politik-, Betriebs- und Volkswirtschaft hat Cornelia Diethelm ein Unternehmen für Kommunikation und Projektmanagement aufgebaut. Zu den weiteren beruflichen Stationen gehören die öffentliche Hand, eine Agentur sowie Nichtregierungsorganisationen. Ihr Wissen gibt Cornelia Diethelm als Dozentin, Kolumnistin und leidenschaftliche Social Media Nutzerin weiter.

Verantwortlich für:

Studiengangsleiterin

Cornelia Diethelm

cornelia.diethelm@fh-hwz.ch