Titelbild Cas Digital Marketing Pro Hwz

CAS Digital Marketing Pro HWZ

Der Studiengang vermittelt Ihnen alle wesentlichen Informationen des digitalen Marketings und macht Sie zu echten Marketing Professionals. Ob UX, Prototyping, Search Marketing, Display Marketing, E-Mail Marketing oder Content Marketing und Social Media: Lernen Sie, wie man Online-Marketing-Instrumente einsetzt und verknüpft.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Digital Marketing Pro HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

jeweils im Februar

Studiengebühren

CHF 4'900

Ziele & Zielpublikum

Die rasante Entwicklung neuer Tools und Trends macht es heute immer schwieriger, eine Übersicht sämtlicher Digital-Marketing-Instrumente und -Taktiken zu bewahren. Dabei sind Exzellenz in der koordinierten Anwendung dieser Instrumente Wettbewerbsvorteil und Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Mit Digital-Marketing-Instrumenten umgehen zu können, heisst, eine Vielzahl von Instrumenten in Breite und Tiefe zu verstehen. Denn richtig eingesetzt, stehen Unternehmen viele Optionen bei der Kundenansprache offen.

Zielsetzungen

Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmenden zu Digital Marketing Professionals auszubilden. Dabei wird sowohl in der Breite als auch in der Tiefe die komplette digitale Marketingwelt betrachtet. Der Studiengang CAS Digital Marketing Pro bietet einen idealen Blick in die schnelllebige digitale Kommunikations- und Marketingwelt. Teilnehmende lernen, wie digitale Instrumente den klassischen Marketingmix ergänzen und was es alles braucht, um diese Instrumente erfolgreich einzusetzen.

Nach dem Abschluss sind die Teilnehmenden in der Lage, digitale Kommunikations- und Marketingaktivitäten zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Die digitale Aufbereitung der Kursinhalte garantiert, dass die Konzepte, Tools und Beispiele jederzeit die aktuellsten Trends im digitalen Marketing berücksichtigen.

Sie

  • verstehen, wie sich Kommunikation und Marketing im Zuge der Digitalisierung verändert haben und kennen die wichtigsten theoretischen Modelle des digitalen Marketings.

  • kennen die relevanten Kanäle und Instrumente des digitalen Marketings und können deren Einsatz strategisch planen.

  • sind mit Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung vertraut und können die beiden Instrumente im Gesamt-Mix einordnen und anwenden.

  • kennen die zentralen «Paid Advertising»-Instrumente und deren Einsatzmöglichkeiten entlang der Customer Journey.

  • verstehen die Wichtigkeit von E-Mail-Marketing im Marketingmix und kennen die aktuellsten Entwicklung im Bereich Marketing-Automation.

  • wissen, wie sie Inhalte im Bereich Social Media und Content Marketing zielgerichtet einsetzen.

  • verstehen die technologischen Anforderungen hinter digitalem Marketing und sind mit Web Analytics vertraut, um sämtliche Aktivitäten messen und optimieren zu können.

  • kennen die aktuellen Trends und sind fähig, diese kritisch zu hinterfragen.

  • verstehen, wie moderne Marketingteams funktionieren und wie sie die Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern angehen.

  • wenden die Grundlagen des digitalen Marketings im Rahmen dieses CAS an.

Zielpublikum

Der CAS Digital Marketing Pro richtet sich an Fachleute aus der erweiterten Marketing-, Werbe-, Kommunikations- und Medienbranche. Besonderer Zielkreis sind einerseits Berufsleute, die sich bislang nur beschränkt mit digitalen Marketingprozessen und -instrumenten befasst haben und dies nun dringend nachholen möchten. Andererseits profitieren auch Berufsleute, welche sich «on the job» digitales Marketing-Know-how angeeignet haben und ihr Wissen theoretisch ergänzen und mit Praxisbeispielen anreichern wollen.

Hwz Grafik Digital Marketing Pro 2021 02 19

Inhalte

Schlüsselinhalte

Geschäftsmodelle verändern sich in rasantem Tempo. Unternehmen müssen sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Dies gilt auch für das Marketing. Es gilt, neue Absatzkanäle zu entwickeln, Kunden über interaktive Medien orchestriert anzusprechen und diese nachhaltig ans Unternehmen zu binden und bestenfalls zu Botschaftern zu entwickeln.

Der Studiengang CAS Digital Marketing Pro vermittelt ein praxisorientiertes Verständnis über die sich schnell wandelnde digitale Kommunikations- und Marketingbranche. Die Teilnehmenden des Studiengangs lernen, wie man mit digitalen Instrumenten den traditionellen Marketingmix ergänzt und Online-Kampagnen strategisch konzipiert, erfolgreich umsetzt und mit gezielten Methoden misst und optimiert.

Modul 1: General (Leiter: Dominic Stöcklin, Schweiz Tourismus)

  • What is the internet? - Zu Beginn des CAS werden grundlegende Prinzipien vermittelt, um zu verstehen, wie die digitale Welt funktioniert und worauf das digitale Marketing aufbaut.

  • International Digital Marketing - Die Digital Marketing Basics gelten weltweit, die operative Umsetzung kann sich aber von Land zu Land unterscheiden. Beispielsweise durch länderspezifische Besonderheiten und unterschiedliche Popularität von Plattformen.

  • Digital Marketing Skills - Ob Fragen zur agilen Zusammenarbeit, Verknüpfung von Know-how und Do-how oder das Beibehalten einer grundsätzlichen Neugierde: Digital Marketing stellt besondere Herausforderungen an das Skillset von Mitarbeitenden. Wer ein Digital Marketing Pro werden will, muss diese kennen und sich dessen bewusst sein.

Modul 2: Digital Advertising Channels (Leiter: Samuel Kirchhof, Webrepublic)

  • Search Marketing - Suchmaschinenmarketing mit Google ist eine der wichtigsten Digital-Disziplinen. Dieses Teilmodul umfasst Paid Search (SEA), organisches Optimieren (SEO) sowie weitere angrenzende Themen wie Mobile Marketing.

  • Display Marketing - Von klassischen Bannern, über Video-Ads bis hin zu Programmatic Advertising als zentrale, globale Börse für Digital-Werbung: Im Bereich Display Marketing steckt viel Potenzial.

  • E-Mail Marketing / Marketing Automation - E-Mail Marketing & Marketing Automation sind wesentliche Instrumente für Lead-Nurturing, Kundenbindung und Empfehlungsmanagement und dementsprechend wichtig im Marketingmix.

Modul 3: Content & Social (Leiter: Daniel Jörg, Farner)

  • Digital Creativity - Tools alleine reichen nicht. Was bedeutet Kreativität in digitalen Zeiten? Welche Rolle haben tragfähige Konzepte für erfolgreiche Multi-Channel-Kampagnen? Wie werden heute spannende Geschichten online erzählt. Antworten auf diese und weitere Fragen liefert dieses Teilmodul.

  • Social Media - Social Media ist gekommen, um zu bleiben. Aber nur mit dem richtigen Verständnis zur Wirkung von Content, ist Erfolg mit Social Media garantiert.

  • Content Marketing - Funktioniert Marketing ohne bezahlte Reichweite? Ja, indem Unternehmen strategisches Content Marketing als zentrales Instrument einsetzen, um Glaubwürdigkeit aufzubauen und Kunden zu finden und zu binden.

Modul 4: Technology (Leiterin: Isabel Carbotta, Entrepreneur & Tech-Advisor)

  • Webdesign & UX - Dieses Teilmodul beschäftigt sich mit dem Thema Websites und geht der Frage nach was erfolgreiche Websites ausmacht und wie sie optimiert werden. Dabei erhalten die Teilnehmenden auch einen Einblick in die Themen CMS und Coding.

  • Digital Analytics & Marketing Technology - Werben, testen und danach richtig messen sind Teil einer erfolgreichen Digital Marketing-Strategie. In diesem Teilmodul werden die technologischen Grundlagen vermittelt, die eine Messbarkeit erst ermöglichen

  • Innovation Box - Das letzte Teilmodul gehört der Zukunft und beschäftigt sich mit aktuellen sowie zukünftigen Trendthemen im Digital Marketing.

Modulleiter

Die Modulleiter sind Vertreterinnen und Vertreter von führenden Markenartiklern, Marketing-, Werbe-, PR- und Online-Agenturen, Unternehmens- und Kommunikationsberatungsunternehmen und Hochschuldozierenden mit reicher Praxiserfahrung und hohem Praxisbezug.

Die Modulleiter des CAS Digital Marketing Pro sind:

  • Daniel Jörg, Partner/Head of Digital & Research, Farner

  • Isabel Carbotta, Entrepreneur & Tech Advisor

  • Dominic Stöcklin, Leiter Media, Schweiz Tourismus

  • Samuel Kirchhof, Team Manager SEA, Webrepublic

Der Studiengang CAS Digital Marketing Pro vermittelt fundiertes Wissen, um erfolgreich digitale Kommunikations- und Marketingprojekte umzusetzen.
Dominic Stöcklin, Studiengangsleiter

Anrechnung

Der CAS Digital Marketing Pro ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als Wahlmodul an den MAS Digital Business angerechnet werden.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Gerne geben wir Ihnen persönlich Auskunft über diesen Studiengang.

Organisation

Gerne berate ich Sie rund um die administrativen Belange oder organisiere Ihr Beratungsgespräch.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Digital Marketing Pro HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 4'900

Start

jeweils im Februar

Dauer

4 Monate (2 1/2 Präsenztage)

Gut zu wissen

Die Inhalte sind modularisiert aufgebaut und stehen ab Tag 1 des jeweiligen Moduls im «Google Classroom» zur Verfügung. Die Lerneinheiten können individuell unter Berücksichtigung des eigenen Lernrhythmus respektive der zeitlichen Verfügbarkeit absolviert werden.

Leistungsnachweis

Sie schliessen 4 Onlinetests (nach Abschluss von jedem Modul) ab und absolvieren eine mündliche Prüfung.

Studienmodell

Online plus 2.5 Präsenztage

Ort

Online 90% (Selbststudium), vor Ort 10% (Zürich; Sihlhof, direkt beim HB)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Englischkenntnisse (Niveau B2) sind erforderlich.

Partner

IAB Switzerland

Logo Iab Web