Wie ist die HWZ akkreditiert?

Die HWZ wurde vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) 2016 als erste Hochschule der Schweiz gemäss dem neuen Hochschulförderungs- und Koordinationsgesetz (HFKG) als FH-Institut akkreditiert. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der HWZ sind gemäss dem Bologna-Modell konzipiert und entsprechen damit dem neusten internationalen Stand.

Die institutionelle Akkreditierung garantiert, dass die entsprechende Hochschule über ein geprüftes Qualitätssicherungssystem verfügt und definierte Qualitätsstandards für alle Bereiche einer Hochschule erfüllt; ist sie national und international eine Bestätigung für die Erfüllung vorgegebener Normen (HFKG in der Schweiz, ESG europaweit). Eine institutionell akkreditierte Hochschule wird auf der Liste des Schweizerischen Akkreditierungsrates der akkreditierten Hochschulen und auf die Liste der anerkannten Hochschulen von swissuniversities aufgenommen. Die institutionelle Akkreditierung ist in der Schweiz die einzige nationale Akkreditierung, welche für eine gesamte Hochschule ausgesprochen wird. International gibt es keine identische Akkreditierung.