Titel Beitrag Bachelor Diplomfeiern

Campus15. Oktober 2021

224 neue Bachelor Absolventinnen und Absolventen

Am 13. und 14. Oktober erhielten 224 Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge in Betriebsökonomie, Wirtschaftsinformatik und Business Communications ihre verdienten Diplome. Die Feierlichkeiten konnten in diesem Jahr wieder wie gewohnt in der Kirche Fraumünster stattfinden. Neben den Auszeichnungen für die besten Gesamtabschlüsse gab es auch die Anerkennungen für die besten Bachelor Theses des Jahrgangs.

Fotos: Louis Rafael Rosenthal

Die 106 Absolventinnen und Absolventen des Bachelor Betriebsökonomie HWZ erhielten während den letzten vier Jahren fundiertes, betriebswirtschaftliches Wissen für die Praxis. Neben der Methodenvielfalt war auch das Thema Leadership ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Zudem entschieden sie sich während des Studiums für eine Vertiefungsrichtung, um sich in einem spezifischen Gebiet die notwendige Expertise anzueignen. Neben «Banking & Finance» und «International Business» schlossen in diesem Jahr zum ersten Mal Studierende im Major «Digital Business & AI Management» ab. Den besten Abschluss erzielte Lorine Holenstein (5.5), für die beste Bachelor Thesis (6.0) erhielt Alina Kobler die Auszeichnung.

Studiengangsleiterin, Sylvie Vlk, ist stolz auf die Studiengruppen:

Über vier Jahre haben unsere Absolventinnen und Absolventen die ihnen vermittelten Konzepte und Theorien in den Praxiskontext gesetzt und Antworten auf die Fragen gefunden, welche die Wirtschaft heute bewegen. Sie haben an der HWZ gelernt, den Puls der Zeit zu fühlen und Fähigkeiten entwickelt, um in der Wirtschaft wegweisende Impulse zu setzen. Wir wünschen den Absolventinnen und Absolventen bei der Umsetzung derselben viel Erfolg und freuen uns, mit ihnen verbunden zu bleiben.

Rosige Zukunftsaussichten

Im Bachelor Wirtschaftsinformatik HWZ durften sich 16 Absolventinnen und Absolventen über ihr verdientes Diplom freuen. Sie erarbeiteten sich in acht Semestern des Studiums solide Grundlagen in Business IT, ergänzt mit job-relevantem Fach- und Methodenwissen und praxisnahen Technologiekompetenzen. Den besten Abschluss erreichte Miro Leandro Vogt mit der Diplomnote 5.6. Für die beste Bachelorarbeit wurden in diesem Jahr gleich zwei Absolvierende ausgezeichnet: Fabienne Müller und Michel Müller erzielten beide eine 5.7.

Prof. Dr. Thomas Rautenstrauch, Studiengangsleiter:

Unsere Wirtschaftsinformatik-Absolvierenden haben während ihres berufsbegleitenden Studiums an der HWZ nicht nur grossartige Leistungen gezeigt, sondern zugleich auch eine auf dem Arbeitsmarkt so dringend gesuchte technologie-orientierte Expertise erworben. Dabei bietet ihnen die praxisnahe Lehre an der HWZ und der direkte Theorie-Praxis-Transfer zwischen Lehrenden und Studierenden einen einzigartigen Vorteil.

An der strategischen Schnittstelle zwischen Business und Kommunikation

Aktuellstes Kommunikationswissen, eine solide wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Basis sowie karriererelevante Persönlichkeits-, Methoden- und Führungskompetenzen konnten sich die 102 Bachelor Business Communications-Absolvierenden in den letzten vier Jahren aneignen. In diesem Jahrgang wurden fünf Absolventinnen für die beste Bachelor Thesis ausgezeichnet. Xenia Hupp, Nadine A. Hardmeier, Rahel Sharon Fries, Livia Knup und Jeannine Bugnon erhielten allesamt die Note 6 für ihre Abschlussarbeit. Rahel Sharon Fries erhielt zudem den Preis für den besten Gesamtabschluss.

Bernhard Schweizer, Studiengangsleiter, ist sich sicher: Die Absolvierenden werden auf dem Arbeitsmarkt gefragt sein.

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich positioniert. Sie decken ein breites Spektrum spannender Tätigkeiten an der strategischen Schnittstelle zwischen Business und Kommunikation ab und bekleiden anspruchsvolle Funktionen in der Kommunikation, im Marketing, aber auch im Personalwesen oder in der Beratung. Sie managen für ihre Unternehmen und Organisationen spezifische Communities, leiten erfolgreich Projekte oder führen Kommunikationsabteilungen. Einige haben sich mit eigenen Business-Ideen selbständig gemacht. Auf diese Leistung dürfen alle stolz sein.

Prof. Matthias Rüegg, Rektor der HWZ:

Unsere Absolventinnen und Absolventen haben eine unglaubliche Leistung erbracht. Mit diesem Diplom, das nationale wie internationale Strahlkraft besitzt, werden Sie bestens gerüstet sein für die Zukunft. Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zu den wohlverdienten Diplomen.

Burcu Angst HWZ

Burcu Angst

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden