Titelbild Guerrero

Campus19. November 2020

Bachelor Podcast: Ein eigenes Start-up gründen

Emanuel Guerrero ist Mitte 20, absolviert an der HWZ den Bachelor in Business Communications und betreibt zwei Fitnessstudios. Wann für ihn klar war, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen, weshalb seine Kunden ihn inspirieren und welche Start-ups ihm in Zukunft vorschweben erzählt er dem Moderationsteam Ziggy und Rebecca im Podcast «HWZ on Air: Bachelor Insides».

Was muss man beachten, wenn man ein Start-up gründet? Wie schafft man dies sogar noch neben dem Studium? Das Moderationsteam hatte dieses Mal einen Mitstudenten von ihnen eingeladen, der genau dies vormacht: Emanuel Guerrero betreibt seit letztem Jahr zwei «Uego‘s» – das Fitnessstudio im urbanen Stil. Dabei fiel das Gespräch unter anderem auf diese Themen:

…über die Gründung:

Ich hab es für richtig empfunden, ich hatte ein gutes Gefühl dabei, es hat mir Freude gegeben, ein Kribbeln und ein Motivationsschub.

…über das Umfeld:

Man sagt, man wird wie das Umfeld, passt sich dem Umfeld an und lernt vom Umfeld. Ich habe mehrmals den Tipp bekommen: Halte dich von einem destruktiven Umfeld fern, ich denke das stimmt. Beim Personal Training habe ich viele Kunden, die selber Unternehmer und erfolgreich sind, ich finde das immer einen spannenden Austausch.

…über das Studium:

Ich arbeite viel an meiner Persönlichkeitsentwicklung und definiere dort meine Ziele und schaue auch, wo es noch Schwächen gibt. Ein Punkt war dabei die Effizienz. Das half mir sehr, zu Beginn hatte ich Mühe mich zu fokussieren, jetzt nehme ich mir bewusst eine Aufgabe vor und erledige diese zügig.

 

Natürlich auch auf Spotify

 

Lea Bischoff Kommunikation HWZ

Lea Bischoff

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden