Campus03. August 2021

Lokal, regional und national: Studierende konzipieren für externe Auftraggeber

Die SBB, die Rheumaliga Zug oder ein regionales Gartencenter: Studierende des Bachelors Business Communications erarbeiteten im Modul «Integrierte Kommunikation» verschiedene Kommunikationskonzepte für eine nationale, eine regionale und eine lokale Marke  – und überzeugten die Auftraggeber unter anderem mit einem Werbespot.

Seit Jahren zählen Living Cases für HWZ-Studierende zu den Highlights ihres Studiums. Mit dem Ziel, die erlernte Theorie unmittelbar anzuwenden, erstellten die Studierenden der 19-er-Studiengänge aus dem Bachelor Business Communications ein integriertes Kommunikationskonzept, inklusive kreative Umsetzungen für eine lokale, regionale und nationale Marke. Die Auftraggeber waren begeistert von den strategisch versierten, kreativen Konzepten, den professionellen Präsentationen und der Auftrittskompetenz der Studierenden.

SBB AG

Von den durchdachten Konzepten und den ideenreichen, kreativen Umsetzungen war ich sehr positiv überrascht. Diese Inputs fliessen direkt in unsere nächste konkrete Marketingplanung für die kombinierte Mobilität ein.

Bruno M. Lochbrunner, Mobility Intrapreneur, SBB AG, Bern

Mit dem pro Studiengruppe und Auftraggeber identischen Briefing, machten sich die motivierten und engagierten Studierenden in je fünf ausgelosten Teams über drei Monate – mehrheitlich ausserhalb des Unterrichts – ans Werk. Um die Praxis möglichst real zu erfahren, wurde die Aufgabe als «Pitch» kompetitiv erteilt. Nach den Präsentationen im Beisein der Auftraggeber evaluierten sie folgendes Siegerteam:

Living Case SBB: Melanie Bolli, Angela D’Aranno, Patrick Mathieu, Jasmina Sabanovic, Pascal Schranz und Alexander van Breda.

Werbespot der Siegergruppe für SBB park+rrail

In der Studiengruppe von Dozent Benno Maggi konzipierte und produzierte das Siegerteam als Teil des integrierten Kommunikationskonzeptes einen Spot für SBB park+rail. «Von der Idee über das Storyboard, die Models bis zur Produktion haben die Studierenden kreative und professionelle Arbeit geleistet. Der Spot könnte eins-zu-eins eingesetzt werden. Der Kunde war sehr zufrieden und ich gratuliere dem Siegerteam!»

Rheumaliga Zug

Auch Bettina Freihofer Estrada, Dozentin der Studiengruppe mit dem Case für die Rheumaliga Zug, war von den Arbeiten angetan: «Die Empathie der Studierenden gegenüber der Kundin sowie die Praxisnähe der Lösungen hat mich fasziniert: Die Gruppen haben sich intensiv mit der Aufgabe auseinandergesetzt und den Rahmen der Möglichkeiten mit kreativen Ideen ausgeschöpft.» Die Rheumaliga Zug, so bestätigte die Auftraggeberin, hat mit den Konzepten von den Studierenden massgeschneiderte und zugleich «pfannenfertige» Lösungen erhalten, welche sie nun systematisch implementieren werden.

Siegergruppe Living Case Rheumaliga Zug: Leona Aebischer, Vanessa Antunes, Priska Krieg, Tanja Schwitter und Michelle Sieber.

Bacher Garten-Center

Die Bacher Garten-Center AG ist ebenfalls begeistert von den erarbeiteten Konzepten. Die Auftraggeberin Sarah Leuenberger, Verantwortliche Marketing & Kommunikation, Bacher Garten-Center, Langnau a.A., und HWZ Alumni (Bachelor Business Communications 2016), sagt:

Die Konzepte sind wirklich toll. Ein riesen Kompliment an die Studierenden!

Siegergruppe Living Case Bacher Garten-Center: Céline Auer, Lorena Campa, Nicole Grub, Lukas Neyer und Teresa Stokar.

Dozent Stefan Vogler veranstaltet im Kurs «Integrierte Kommunikation» seit Jahren Living Cases. Er betont das grosse Engagement der Studierenden.

Einmal mehr hat sich gezeigt, wie gross der Lerneffekt mit einem Living Case ist. Ich bin beeindruckt, wie gut die meisten zum ersten Mal in ihrem Leben ein integriertes Kommunikationskonzept erarbeiteten und präsentierten. Bemerkens- und verdankenswert ist die grosse Wertschätzung, welche die begeisterten Auftraggeber den Studierenden entgegenbrachten.

Oderbolz Laura HWZ Kommunikation

Laura Oderbolz

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden