Titel Cas Purpose Leadership Hwz

CAS Purpose Driven Leadership HWZ

Der CAS Purpose Driven Leadership HWZ ist etwas für mutige Menschen, die sich mit der Frage des persönlichen Führungsverständnisses völlig neu auseinandersetzen möchten. Dem eigenen Führungsanspruch einen tieferen Sinn und dadurch mehr Klarheit geben. Sie erschaffen damit eine transparente, authentische, inspirierende und letztendlich sinnhafte Führungskultur. Ihre Teammitglieder können ihre einzigartigen Fähigkeiten besser einbringen und erreichen höheres Mass an Engagement sowie Zufriedenheit.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Purpose Driven Leadership HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

November

Studiengebühren

CHF 12'900

Ziele & Zielpublikum

Was ist Purpose Driven Leadership

Sinnorientierte Führung ist ein Führungsansatz, bei dem Sie sich als Führungskraft in erster Linie darauf konzentrieren, Ihrem Team einen Sinn, eine Richtung und Motivation zu geben, indem Sie die Ziele Ihres Unternehmens auf einen grösseren Zweck oder eine Vision ausrichten. Als sinnorientierte Führungskraft wissen Sie, dass es bei der Mission Ihres Unternehmens nicht nur um die Erzielung von Gewinn geht, sondern auch darum, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Sie arbeiten daran, Ihr Team zu inspirieren und zu motivieren, diesen grösseren Zweck zu verfolgen.

Bei sinnorientierter Führung geht es nicht nur darum Erfolg zu haben, sondern auch darum, etwas in der Welt zu bewirken. 

Ziele & Zielpublikum

Ihre Verantwortung als Führungskraft wächst schon lange über Ihre eigentliche Jobbeschreibung hinaus. Es geht heute in der Führung auch darum, Rahmenbedingungen für Unternehmen und deren Mitarbeitende zu schaffen, die letztendlich zu einer Verbesserung der Gesellschaft insgesamt beitragen - doch fehlen häufig Ideen, Inspiration und Ressourcen, um dieser Anforderung Rechnung zu tragen. Führungskräfte spüren innere Konflikte und Unsicherheit im Umgang mit sich selbst und anderen.

Unser CAS Purpose Driven Leadership zeigt Ihnen einen anderen, neuen Weg, wie sich Ihre eigene Führungsarbeit entwickeln lässt.

Ein besseres Wissen über das, was Ihnen wichtig ist, führt zu einer höheren Zufriedenheit. Es beeinflusst mehr denn je Ihren eigenen Erfolg und wirkt sich direkt und unmittelbar auf Ihre Tätigkeit als Führungskraft sowie auf die Zusammenarbeit im eigenen Netzwerk aus. Authentizität und Nachhaltigkeit in der Führung sind zwei wichtige Ziele, die Sie erreichen wollen. Darüber hinaus gewinnen Sie an Orientierung. Orientierung liefert Energie und Stabilität, insbesondere in unruhigen Zeiten.

Im CAS Purpose Driven Leadership erhalten Sie disruptive Denkansätze aus der chinesischen Philosophie des Daoismus, um Ihre Möglichkeiten zu erweitern. Sie erforschen Ihr eigenes Selbst, um innere Klarheit über Ihr Führungsdasein zu bekommen. Sie lernen Situationen besser anzunehmen, sie einzuordnen und gegebenenfalls loszulassen. Sie beantworten wesentliche Fragen wie:

  • Wie komme ich auf disruptive Gedanken, die mir eine neue Blickrichtung auf meine Führungsarbeit eröffnen? 

  • Was ist meine Aufgabe im Leben?

  • Wie verhält sich das in meiner Arbeit als Führungskraft?

  • Wie kann ich neu erlernte Herangehensweisen in meinen Arbeitsalltag integrieren?

  • Wie kann ich eine sinnvolle Zusammenarbeit mit anderen unterstützen?

  • Wie kann ich purposeorientierte Führung im Unternehmen leben?

In diesem CAS helfen Ihnen Prinzipien, Methoden und Praktiken aus Daoismus, Schamanismus und Coaching, Ihren eigenen Purpose zu entdecken, diesen mit Ihrer Führungsarbeit zu überprüfen, einen Umsetzungsplan zu erstellen und letzten Endes das Vertrauen in sich selbst und in andere zu erhöhen und damit auch die Zusammenarbeit mit anderen zu stärken. Sie erhalten einen Werkzeugkoffer, mit dem Sie erlernte Methoden in Ihre Praxis überführen, und Strategien, wie Sie purposeorientierte Führung im Unternehmen umsetzen können. So erreichen Sie eine weitere Stufe der Effektivität in Ihrer Arbeit als Leader.

Der CAS wendet sich an erfahrene Führungskräfte, Personal-, People & Culture Manager, Transformationsexpertinnen und -experten sowie Multiprojektmanager, die auf der Suche nach neuen Herangehensweisen für die Führungsarbeit sind. Sie sind offen für Neues, Anderes und Ungewohntes.

Dieser CAS ist für Menschen, die den Mut haben, in ihr Inneres zu schauen und eine tiefgehende Verbindung zu sich selbst aufbauen möchten, damit ihr Denken und Handeln authentisch und im Einklang mit dem Umfeld ist.

Framework CAS Purpose Driven Leadership HWZ

Framework CAS Purpose Driven Leadership HWZ

Inhalte

Der CAS besteht aus fünf miteinander verknüpften Modulen:

Modul 1: Ignite - Disruptives Denken mit Daoismus

Im ersten Modul verändern Sie Ihren Blick auf die Möglichkeiten Ihrer Führungsrolle. Sie verstehen, warum Führung heute eine Purpose-Orientierung braucht und erlernen Techniken zu disruptivem und dialektischem Denken aus der chinesischen Philosophie des Daoismus. Die daoistischen Denktechniken unterstützen Sie in Ihrer Selbstführung und helfen Ihnen, die Wirkung Ihrer Führungsarbeit zu hinterfragen.

  • Einführung in Purpose Driven Leadership

  • Einführung in die Dialektik und die chinesische Philosophie des Daoismus

  • Verstehen der Ying-Yang Logik

  • Denkübungen und Perspektivenwechsel zu eigener Führungsarbeit

  • Verknüpfungen mit anderen Management-Ansätzen

Modul 2: Search - Den eigenen Purpose finden

Im zweiten Modul erforschen Sie Ihr eigenes Selbst und finden Antwort auf die Frage «Warum bin ich hier». Mit Hilfe verschiedener Selbstreflexionsübungen gewinnen Sie innere Klarheit und finden Ihren persönlichen Purpose. Sie stellen Verbindlichkeit dazu her und reflektieren die Wirkung in Ihrem Business-Kontext. Geführte Meditationen vertiefen Ihren Prozess der Purpose-Findung.

  • Was ist ein Purpose und wobei hilft dieser?

  • Erarbeiten des eigenen Purpose mit Hilfe von Gruppenfeedback, Selbstreflexion sowie Einzel- und Gruppen-Spiegelung

  • Feinschliff und Präsentation Ihres Purpose

  • Erarbeiten des Purpose-to-Impact Plans durch Reflexionsfragen und Austausch 

Modul 3: Sense - Schamanismus

In diesem Modul stärken Sie Ihre Selbsterkenntnis auf der seelischen Ebene, hauptsächlich durch Meditationsarbeit. Sie entdecken, inwiefern Ihr eigener Purpose mit Ihrem Seelenplan zusammenhängt. Sie spüren und intensivieren sowohl die Anbindung an Ihre innere Führung - Ihr hohes Selbst - als auch die Anbindung an das grosse Ganze. Sie erfahren die Zusammenhänge in Ihrem Unternehmen auf energetische Weise und lösen Konfliktsituationen durch Vergebung auf geistiger Ebene. Externes Seminar inkl. 2 Übernachtungen.

  • Grundlagen des Schamanismus und Huna-Prinzipien (Hawaiianischer Schamanismus)

  • Krafttiersuche

  • Anbindung an die innere Führung

  • Energetische Verbundenheit innerhalb Ihres Unternehmenssystems

  • Schamanische Segensarbeit und Alltagsrituale

  • Ho’oponopono (Hawaiianisches Ritual des Vergebens) 

Modul 4: Relate - Coaching & Business-Aufstellungen

Im vierten Modul geht es sowohl um Sie selbst als auch um Ihre Beziehungen mit anderen Menschen in Ihrem Unternehmen. Sie erlernen Techniken der Selbstführung und praxistaugliche Coaching-Techniken für Ihre Team- und Mitarbeitendenführung. Sie erreichen Klarheit, Orientierung und Hilfestellung zu einer Ihrer Führungssituationen durch Business-Aufstellungsarbeit. Mit Ihren neu gewonnenen Kenntnissen passen Sie Ihren Purpose-to-Impact Plan in Bezug auf Ihre Beziehungen zu Teams und Mitarbeitenden an. Meditative Übungen begleiten dieses Modul. 

  • Einstieg in Selbstreflexionsarbeit und Selbst-Coaching

  • Erlernen verschiedener Coaching-Methoden als elementare Führungskompetenz

  • Business-Aufstellung Ihrer persönlichen Führungssituation mit Hilfestellungen

  • Stellvertretungen für Business-Aufstellungen anderer

  • Reflexion Ihrer Coaching-Erkenntnisse in Bezug auf Ihren Purpose 

Modul 5: Integrate - Den Purpose im Unternehmen umsetzen  

Das fünfte Modul dient der Integration Ihres Gelernten im Zusammenhang mit Ihrer Rolle als Leader. Sie reflektieren Ihre Lernfortschritte und erkennen Ihre Fähigkeiten an. Sie erhalten Strategien, wie Sie Purpose Driven Leadership in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Das Purpose Wheel bietet Ihnen Tools & Werkzeuge, wie Sie einen Unternehmenspurpose finden können, diesen auf Teamebene ableiten und wie Sie Ihren Mitarbeitenden Zugang zu deren persönlichen Purpose geben können. Anschliessend prüfen Sie, inwiefern Sie Ihren Purpose und Purpose-to-Impact Plan aufgrund Ihrer gesamten Lernerfahrung in diesem CAS anpassen möchten. Elemente aus Daoismus, Schamanismus und Coaching fliessen in die Gestaltung und die Übungen dieses Moduls ein.  

  • Prüfen Ihrer Lernfortschritte und eigenen Veränderung im Rahmen des CAS und Anerkennung Ihrer Fähigkeiten

  • Strategien zur Findung eines Unternehmenspurpose, Ableitung dessen als Teampurpose sowie Heranführen Ihrer Mitarbeitenden an den persönlichen Purpose

  • Purpose Wheel mit Tools & Werkzeugen

  • Challengen und Anpassen Ihres Purpose und Purpose-to-Impact Plans

  • Abschlussreflexion 

Im Abschlussmodul bilden Sie mit den anderen Teilnehmenden einen Coaching-Circle, um Ihre Führungspläne umzusetzen und einander auch zukünftig zu unterstützen.

Der CAS Purpose Driven Leadership baut inhaltlich aufeinander auf. Er ermöglicht eine tiefgreifende Erfahrung, die sich nachhaltig auf Ihr Verständnis über gute Führung und gute Organisation auswirkt.

Leistungsnachweise

Leistungsnachweise erbringen Sie während des Unterrichts. Dazu zählen Ihre wesentlichen Erkenntnisse aus dem ersten Modul Ignite - Disruptives Denken mit Daoismus, das Formulieren Ihres persönlichen Purpose, das Erstellen Ihres Purpose-to-Impact-Plans und das Erweitern und Anpassen dessen durch Ihre Lernerkenntnisse aus den weiteren Modulen sowie Ihre Abschlussreflexion aus dem letzten Modul. 

Wer neue Wege zur Führung sucht, wird in seinem Inneren die Antwort finden.
Nadine Zasdazin, Studiengangsleiterin und Dozentin CAS Purpose Leadership

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

Ein 100-prozentiges Arbeitspensum ist möglich.

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Purpose Driven Leadership HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 12‘900 (inkl. Kost und Logis externes Seminar im Modul 3)

Start

November

Dauer

16 Tage

Unterrichtstage

Jeweils Do-Sa bzw. Mi-Sa 1 Unterrichtsblock extern inkl. 2 Übernachtungen (siehe Studiendaten)

Anzahl Teilnehmende

Maximal 16 Teilnehmende

Leistungsnachweis

Werden während des Unterrichts erbracht (z.B. Formulierung eigener Purpose, Purpose-to-Impact-Plan)

Studienmodell

Präsenzunterricht

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB) und extern

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Englischkenntnisse erforderlich.