Titelbild

Seminar New Work HWZ

New Work ist in vieler Munde, da lohnt sich ein vertiefter Blick hinter die Kulissen. Was bedeutet New Work in einem Unternehmen, welche Themen sind damit gemeint, wieso macht man New Work und wie macht man New Work?

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Academy-Zertifikat New Work HWZ

Start

Di, 27.06.2023

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 990

Ziele & Zielpublikum

Wer möchte heute noch einen autoritären Chef? Oder die ganze Arbeit tun und dann entscheidet ein anderer und heimst die Lorbeeren dafür ein? Das Thema New Work ist ein ganzes Puzzle aus verschiedenen Facetten. Es beinhaltet die Art und Weise, wie man Abläufe und Hierarchien organisiert, wie die Menschen miteinander agieren, wie man die Potenziale zum Nutzen der Unternehmung fördert. In diesem abwechslungsreich gestalteten eintägigen Intensiv-Seminar erhalten Sie einerseits theoretische Einblicke und andererseits ganz praktische Tools, die Sie im Berufsalltag umsetzen können.

Ihr Nutzen

Als Output nehmen Sie Wissen zu unterschiedliche Facetten von «New Work» mit. Im Austausch mit Peers vertiefen Sie die Inhalte und kristallisieren die für sich wesentlichen Themen heraus. Sie erhalten Instrumente, die Sie dabei unterstützen, Elemente von New Work in Ihr Unternehmen zu tragen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich primär an Personen, die mit Führung (personell oder fachlich) zu tun haben und offen sind, sich mit neuen Führungsphilosophien und Tools auseinander zu setzen. Hilfreich wäre es, wenn die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, in Ihren Unternehmen das eine oder andere «New Work»-Element auszuprobieren, sprich einen Rahmen haben, etwas Neues ausprobieren zu dürfen.

Inhalte

Im Seminar New Work HWZ werden die folgenden thematischen Schwerpunkte behandelt:

  • New Work in all seinen Facetten, eingebettet in den aktuellen Kontext der sogenannten Vuca-Welt

  • Facetten, wie z.B. moderne Organisationsstrukturen, Prozesse mit Selbstorganisation, Menschenbilder, kulturelle Aspekte, Führungstools, Kommunikation, Entscheidungstechniken

  • Praxisbeispiele

  • New Work aus einer psychologischen Perspektive

  • Transformations-Framework

  • Austausch mit Peers

Seminarleitung

Alexia Böniger bringt theoretische und praktische Erfahrung im Thema mit. Einst als CEO eines KMU tätig, hat sie mit ihrem Team das Unternehmen von einem hierarchisch geführten System in eine Netzwerkstruktur transformiert. Sie kennt zum einen Theorien, Modelle und Tools, zum anderen kann sie Praxisbeispiele aus ihrem heutigen Berateralltag einbringen.

Auf alle komplexen Fragen gibt es eine einfache Antwort. Sie ist allerdings falsch...
George Bernard Shaw

Dieses Seminar führen wir firmenintern in verschiedenen Sprachen (D/E/F) durch, auf Wunsch inkl. Inhouse-Zertifizierung. Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Organisation

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Informationen

Abschluss

Academy-Zertifikat New Work HWZ

Anerkennung

Auf Wunsch wird 1 ECTS-Kreditpunkt angerechnet (mit entsprechendem Leistungsnachweis).

Kosten

CHF 990 inkl. Seminarunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen CHF 790 als Digital Leader Modul (mind. 3 Module) CHF 100 Rabatt pro Seminarmodul für alumni HWZ sowie Mitglieder Swiss Leaders, KV, FH SCHWEIZ, SWA, LSA und der ZGP CHF 300 für den Transfernachweis (fakultativ)

Daten

Di, 27.06.2023

Start

Di, 27.06.2023

Dauer

1 Tag (08.30-16.45 Uhr)

Gut zu wissen

Dieses Seminar ist ein Bestandteil des Lehrganges Digital Leader HWZ/Swiss Leaders.

Anzahl Teilnehmende

Maximal 16 Teilnehmende

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Partner

Die Academy führt dieses Seminar in Zusammenarbeit mit Swiss Leaders durch.

Logo Swiss Leaders