Herbstsemesterstart Header

Campus18. September 2020

Start ins Herbstsemester

Mit dem Start der Bachelorstudiengängen anfangs Woche hat das Herbstsemester an der HWZ offiziell begonnen. Neben über 200 neuen Bachelorstudierenden trifft man seit dieser Woche im Sihlhof und neu auch an der Reitergasse wieder auf viele bekannte Studierende aus der Aus- und Weiterbildung. Ein Einblick in den aktuellen HWZ-Alltag und ein Rückblick aufs vergangene Semester.

Die Sommerpause ist vorbei, der Studienalltag ist wieder zurück: In der vergangenen Woche starteten über 200 Studentinnen und Studenten in ihr erstes Bachelorsemester an der HWZ – aufgeteilt in den Studiengängen Betriebsökonomie, Business Communications und Wirtschaftsinformatik.

Auch in diesem Jahr wurde den neuen Studierenden den Start ins erste Semester mit einem gefüllten «Goodie-Bag» versüsst. Gestaltet wurde die Stofftasche von der Mediamatik-Lernenden Jill Metzger.

März 2020: Vom Präsenz- in den Fernunterricht

Ein kleiner Rückblick auf den Unterricht im vergangenen Semester: Mitte März wurde der Präsenzunterricht an der HWZ, wie an allen Schweizer Hochschulen, eingestellt. Der Lehrbetrieb wurde von diesem Zeitpunkt an mittels Fernunterricht aufrechterhalten. Unter besonderen Umständen zu unterrichten und dem Unterricht per Bildschirm zu folgen, war sowohl für Dozierende wie auch für Studierende keine leichte Aufgabe. Dennoch erhielt die HWZ während dieser Zeit viele positive Rückmeldungen von Studierenden in Bezug auf die schnelle und unkomplizierte Umstellung in den Fernunterricht und den engagierten Einsatz der Dozierenden. Auch Matthias Rüegg, Rektor HWZ, zieht ein erfreuliches Fazit:

Es freut uns sehr, dass wir dank des guten Zusammenspiels von Dozierenden und Studierenden den Unterricht im vergangenen Semester trotz Corona erfolgreich durchführen bzw. abschliessen konnten.

Anfangs Juni durfte die HWZ wieder erste Studierende im «Sihlhof» begrüssen. Der Lehrbetrieb wurde dennoch bis Ende Semester grösstenteils online per Fernunterricht und nur teilweise im Präsenzunterricht vor Ort an der HWZ durchgeführt.

September 2020: Vom Fern- in den Präsenzunterricht

Die HWZ hat den Lockdown und die Sommerpause genutzt, um einige wichtigen Veränderungen vorzunehmen. So wurde unter anderem das HWZ-Kundencenter eröffnet, zusätzliche Räume an der Reitergasse 9 bezogen, ein Videoraum für Dozierende eingerichtet sowie alle Unterrichtsräume der HWZ mit Videokonferenzsystemen ausgerüstet. Letztere ermöglichen es, dass Menschen in Quarantäne und Selbstisolation sowie Personen aus der Risikogruppe trotzdem am Unterricht teilnehmen können – denn seit dieser Woche ist der Präsenzunterricht an der HWZ unter Einhaltung des angepassten Schutzkonzepts grundsätzlich wieder möglich. In allen öffentlich zugänglichen Bereichen wie Flur, Begegnungszonen oder Toiletten gilt eine generelle Maskenpflicht. Die Schulzimmer sind so eingerichtet, dass der Mindestabstand von 1.5 Metern, wo immer möglich, eingehalten werden kann.

Maskenpflicht im Sihlhof

Maskenpflicht im Sihlhof und im Gebäude der Reitergasse 9: In allen öffentlich zugänglichen Bereichen wie Flur, Begegnungszonen oder Toiletten gilt eine generelle Maskenpflicht.

 

 

Oderbolz Laura HWZ Kommunikation

Laura Oderbolz

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden