Unterschiede private und staatliche Fachhochschule

Aktuell17. Mai 2021

Wie sich private von staatlichen Fachhochschulen unterscheiden

Die HWZ gehört zu den wenigen anerkannten privaten Fachhochschulen in der Schweiz, ist aber gleichzeitig Teil der Zürcher Fachhochschulen. Doch wie unterscheidet sich eine berufsbegleitende Ausbildung an der HWZ von einer an einer öffentlich-rechtlichen Fachhochschule? Das Erklärvideo geht auf die wesentlichen Unterschiede ein und zeigt, wovon HWZ-Studierende profitieren.

 

In der Schweiz gibt es eine grosse Auswahl an Fachhochschulen. Viele davon sind staatlich, wenige sind privat, so wie wir, die HWZ.  Doch inwiefern unterscheiden wir uns von einer öffentlich-rechtlichen Fachhochschule? Und was steht bei uns im Fokus?

Vom starken Praxisgedanken zum wertvollen Netzwerk

Neben den kleinen Studiengruppen sowie der individuellen Betreuung und Nähe zu den Dozierenden profitieren Studierende bei uns von der über 30-jährigen Erfahrung in berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung.

Der Praxisgedanken ist Teil unsere DNA.

Sowohl unsere Studierenden wie auch unsere Dozierenden kommen aus der Praxis. Diese Nähe zur Wirtschaft schafft viele Vorteile: Zum einen profitieren unsere Studierenden von verschiedenen Case-Studies, die sie während dem Studium in Zusammenarbeit mit spannenden Unternehmen erarbeiten dürfen, zum anderen können sie sich mit verschiedenen wichtigen Partnern vernetzen. Hinzu kommt, dass HWZ Studierende von Beginn an Teil der alumni HWZ sind, unserer Absolvent*innen-Vereinigung.

Planbar bis ins Detail

Letztlich bieten wir durch unsere von Anfang an planbaren Studiengangsstruktur ideale Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Studium. Job und Studium lässt sich optimal kombinieren und vor allem planen.

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten sind unter folgendem Link ersichtlich:

Zu den Ausbildungen

Oderbolz Laura HWZ Kommunikation

Laura Oderbolz

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden