Titelbild Executive Modul HWZ

Executive Modul - Advanced Management Program

Sie haben bereits einen MAS der HWZ abgeschlossen und wollen sich fit machen für die kommenden Herausforderungen als Führungskraft? Das Executive Modul erlaubt in kompakter Form die «Krönung» Ihres MAS-Abschlusses. Sechs Themencluster und die Auslandswoche bieten heute den Input, den Sie als erfolgreiche Führungskraft morgen brauchen.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Executive MBA HWZ

Anerkennung

30 ECTS

Start

Jeweils im Oktober

Studiengebühren

CHF 21'500 (CHF 19'800 bei Anmeldung bis 29.2.)

Ziele & Zielpublikum

Das «Executive Modul – Advanced Management Program» richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der HWZ, die ihre fachliche Spezialisierung aus einem MAS mit einem Executive MBA abrunden möchten. Das Executive Modul macht Sie fit für die Themen, die in der Zukunft die höchste Aufmerksamkeit einer Führungskraft erfordern.

Das Executive Modul steht exklusiv Absolventinnen und Absolventen der HWZ offen, die bereits über einen Masterabschluss verfügen und auch bereits Führungserfahrung (Linie und/oder Projektführung) gesammelt haben.

Inhalte

Mit dem Executive Modul gehen Sie auf eine Reise zu den Themen der Zukunft. Sie werden in sechs Themencluster eintauchen, die die Welt von Morgen und ihre Geschäftsmodelle nachhaltig prägen werden. Abgerundet wird das Executive Modul mit der Auslandswoche an der Darden School of Business (University of Virginia).

Die Themencluster umfassen:

  • Dealing with the unknown future

  • Utilizing Technology

  • Shaping Strategic Thinking

  • Strengthening Leadership

  • Developing Organisational Capabilities

  • Outperforming in Marketing

Dealing with the unknown future

In keiner Branche geht es heute «einfach so» weiter. Unsicherheit und Disruption sind allgegenwärtig. Unsicherheit kann Angst machen und lähmen – aber es gibt Strategien, Konzepte und Tools, die den Umgang mit Unsicherheit einfacher machen. Und es gibt Entwicklungen, mit denen Führungskräfte vertraut sein müssen, wenn sie die unternehmerischen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich bewältigen wollen.

Utilizing Technology

Der Impact der teilweise exponentiellen technologischen Entwicklungen auf unser Leben ist schon heute spürbar. Und es ist offensichtlich, dass die Geschwindigkeit des Fortschritts kaum abnehmen wird – im Gegenteil. Ob AI oder Robotic, in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen halten neue und weiterentwickelte Technologien Einzug, mit deren Chancen und Herausforderungen Führungskräfte umgehen müssen

Shaping Strategic Thinking

Wenn Unsicherheit und Geschwindigkeit das Leben prägen, braucht es andere Konzepte als in der Vergangenheit. Dinge neu zu denken, um nach Möglichkeit selbst der Disruptor zu sein (anstatt disruptiert zu werden), erfordert ein neues strategisches Denken. Erfolgreiche «Rule Breaker» tun Dinge, an die andere zuvor nicht gedacht hatten – oder meinten, das könne nie so funktionieren.

Strengthening Leadership

Leadership bedeutet heute – und in Zukunft noch mehr – Veränderung im Zeichen von Unsicherheit zu managen. Die Menschen in den Organisationen müssen auf die Reise in die Zukunft mitgenommen werden, wobei der Erfolg davon abhängt, ob Ängste und Widerstände abgebaut werden können und sie zu «Enablern» der Veränderung werden.

Developing Organisational Capabilities

Mit der Veränderungsdynamik muss nicht nur die oder der Einzelne zurechtkommen, sondern auch die ganze Unternehmung bzw. die Organisation. Eine Organisation zukunftsfähig zu machen, heisst auch Strukturen und Prozesse neu zu denken, Veränderungsbarrieren abzubauen und den Erwartungen der Gesellschaft in Sachen Compliance, Nachhaltigkeit und Ethik gerecht zu werden.

Outperforming in Marketing

Um im Wettbewerb mit anderen Anbietern zu gewinnen, wird die Bedeutung des Marketings noch wichtiger. Kundinnen und Kunden wollen keine austauschbaren Produkte und Dienstleistungen, sie bevorzugen Unternehmen, die einen klaren Purpose verfolgen – und diesen idealerweise in einer fesselnden Story verpacken.

Auslandswoche

Eine Studienwoche an einer amerikanischen Campus-Universität ist ein Erlebnis. Deshalb ist der Aufenthalt an der Darden School of Business seit vielen Jahren fester Bestandteil ausgewählter Masterprogramme der HWZ sowie des Executive MBA.

Zusammen mit Studierenden anderer Masterprogramme der HWZ verbringen Sie die Unterrichtstage mit der Diskussion unterschiedlicher aktueller Fallstudien (z.B. Porsche, Unilever, Netflix, Merck) in hoch interaktiven Unterrichtseinheiten. In dem typischen Darden-Mix aus Case Teaching, Diskussionen und Learning Teams erarbeiten Sie zusammen mit den Dozentinnen und Dozenten Lösungsansätze für Ihre tägliche Führungsarbeit. Für diese interaktive und gleichzeitig unterhaltsame Art Gedanken, Meinungen und Wissen zu konsolidieren, ist die Fakultät von Darden berühmt. Sie tauschen sich mit erfahrenen Führungskräften aus, erhalten gezielte Hinweise für die Umsetzung des Gelernten und erweitern gleichzeitig Ihr Netzwerk.

Lernen Sie von den Besten

Vertrauen Sie darauf, dass unsere Expertinnen und Experten mit ganzem Herz bei der Sache sind. Wir verpflichten ausschliesslich Dozentinnen und Dozenten, die neben einem soliden fachlichen Hintergrund auch die Herausforderungen des unternehmerischen Alltags kennen und wissen, wie diesen zu begegnen ist.

Transparente Kosten

Die Studiengebühren des Executive Moduls enthalten keine versteckten Kosten. Sie verstehen sich inklusive

  • Studienwoche in USA

  • Housing-Pauschale für 5 Tage (Übernachtung, Frühstück, Mittagessen)

  • Literatur

  • Leistungsnachweis

Einzig die Flüge sowie die Abendverpflegung während der Auslandswoche sind individuell von Ihnen zu bezahlen und zu organisieren.

Zulassung

MAS-Abschluss der HWZ, der maximal sieben Jahre zurückliegt. Mindestens drei Jahre Führungserfahrung (Linien- und/oder Projektführung).

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Executive MBA HWZ

Zulassung

MAS-Abschluss der HWZ, der maximal sieben Jahre zurückliegt. Mindestens drei Jahre Führungserfahrung (Linien- und/oder Projektführung)

Anerkennung

90 ECTS (davon 30 ECTS aus Executive Modul)

Studiengebühren

CHF 21'500 (exkl. Flug & Abendverpflegung Studienreise) Bei Anmeldung bis Ende Februar CHF 19'800

Start

Jeweils im Oktober

Dauer

1 Semester (22 Studientage)

Anzahl Teilnehmende

Die Studiengruppe ist auf maximal 20 Teilnehmende limitiert.

Sprache

Deutsch (70%) & Englisch (Auslandswoche + Einzeltage)