Titelbild

Zert. Lehrgang Int. Mehrwertsteuer-Experte/in WEKA / HWZ

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse über das Schweizer MWST-System sowie einen vertieften Einblick in die vielfältigen Problemstellungen, die sich ergeben, wenn von der Schweiz aus in verschiedene EU-Länder (und umgekehrt) geliefert wird oder innergemeinschaftliche Lieferungen ausgeführt werden. Der Lehrgang wird von unserem Kooperationspartner WEKA durchgeführt.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Academy-Zertifikat Zert. Lehrgang Int. Mehrwertsteuer-Experte/in WEKA / HWZ

Start

laufend, frei wählbar

Dauer

5 Tage

Kosten

CHF 3'950

Ziele & Zielpublikum

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie das MWST-System in der Schweiz funktioniert und gewinnen so Sicherheit in Ihrem Rechnungswesen.

  • Sie kennen die wichtigsten Unterschiede des Umsatzsteuerrechts in den EU-Staaten zum MWST-Recht in der Schweiz und können so Risiken im internationalen Geschäft zuverlässig einschätzen.

  • Sie können Ihre EU-Geschäfte mehrwertsteuerlich optimieren und sicherer durchführen.

  • Sie wissen über die zollrelevanten Vorschriftenbei der Einfuhr- und Ausfuhranmeldung Bescheid.

  • Sie können die Incoterms 2010 korrekt anwenden.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Controller, Buchhalter, Leiter Einkauf, Auftragsabwicklung oder Verkauf, Treuhänder sowie kaufmännische Mitarbeitende aus Industrie und Handel.

Inhalte

Im Lehrgang werden die folgenden thematischen Module behandelt:

Modul: Mehrwertsteuer – Basic, 1 Tag
Dozent: Dr. oec. HSG Manuel Vogel
Schweizer MWST-System, MWSTG und inländische Transaktionen

Modul: Mehrwertsteuer – Advanced, 1 Tag
Dozent: Dr. oec. HSG Manuel Vogel
Internationale Transaktionen in die EU aus CH-Sicht

Modul: Mehrwertsteuer – International I + II, 2 Tage
Dozent: Dr. oec. HSG Manuel Vogel
Komplexe Fälle bei intern. Transaktionen aus CH- und EU-Sicht

Modul: Zoll und Mehrwertsteuer (Einfuhrsteuer), 1 Tag
Dozentin: Christina Haas Bruni
Rechtssichere Abwicklung von Zollverfahren bei Import und Export

Die Besuchsreihenfolge entscheiden Sie selber innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung. Wählen Sie Ihr gewünschtes Startdatum des Lehrgangs und WEKA kontaktiert Sie für die Buchung der weiteren Termine.

Dozierende

Dr. Manuel Vogel, ist Dr. oec. HSG, dipl. Steuerexperte und hat einen CAS FH Unternehmensnachfolge. Er ist spezialisiert im Bereich nationales und internationales Mehrwertsteuerrecht, Umstrukturierungen und Ansiedlungen (Direkte Steuern) und ist seit über 20 Jahren als Steuerberater tätig. Er ist Autor verschiedener Publikationen, Referent an Fachveranstaltungen zur MWST sowie Prüfungsexperte an verschiedenen Fachprüfungen, so etwa der diplomierte Steuerexperte. Dr. Manuel Vogel ist Verwaltungsratspräsident und Seniorpartner bei der a&o kreston ag, Baar/Zürich/Horgen.

Christina Haas ist Senior Manager und Zollexpertin im MWST- und Zollteam von PwC in Basel. Vor ihrem Start bei PwC im Frühjahr 2013 war sie beinahe 25 Jahre bei der Eidgenössischen Zollverwaltung tätig, davon über 15 Jahre bei der Zollkreisdirektion in Basel. Sie verfügt über ausgiebige Erfahrung in allen Zollbereichen, insbesondere auch in der Tarifierung von Waren, den präferenziellen Ursprungsregeln, der Einfuhrsteuer und im Verwaltungsbeschwerdeverfahren. Als Zollexpertin hat sie im Rahmen von diversen Zollprüfungen einen Einblick in viele international tätige Unternehmen erhalten und unterstützt die Firmen nun bei der Umsetzung der rechtlichen Zoll-Anforderungen und der optimalen Lieferstrukturen sowie im Bereich des internen Zoll-Managements.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Organisation

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Informationen

Abschluss

Academy-Zertifikat Zert. Lehrgang Int. Mehrwertsteuer-Experte/in WEKA / HWZ

Kosten

CHF 3'950 (exkl. MWST) inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat

Daten

Fünf Seminarmodule, Termine frei wählbar

Start

laufend, frei wählbar

Dauer

5 Tage

Gut zu wissen

Nach dem Besuch des Moduls 1 und anschliessend des Moduls 2 entscheiden Sie selber innerhalb von 2 Jahren nach Anmeldung über die Besuchsreihenfolge.

Ort

SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie, Zürich

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Partner

Dieser Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit WEKA durchgeführt.

Logo Weka Web