CAS AI Management

Initiativen zur digitalen Transformation verändern Unternehmen schnell und es ist nur logisch, dass sich auch die Stellenbeschreibungen für IT- und Innovationsteams ändern. Mit den neuen Qualifikationsanforderungen müssen sich auch die alltäglichen Aktivitäten der Technologieexperten in Unternehmen weiterentwickeln, da Technologien wie künstliche Intelligenz (AI) und maschinelles Lernen am Arbeitsplatz immer häufiger eingesetzt werden.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Marcel Blattner

Studiengangsleiter

Dr. Marcel Blattner

marcel.blattner@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Certificate of Advanced Studies (CAS) in AI Management»

  • Anerkennung

    15 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    20. Februar 2020

  • Dauer

    1 Semester (18 Tage)

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 26 Teilnehmende

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch

  • Zulassung

    Hochschulabschluss, höherer Abschluss plus zwei Jahre Berufskompetenz

  • Studiengebühren

    CHF 9'500

Download der Studienunterlagen:

Schmuckbild CAS AI Management

Beschreibung

Artificial Intelligence ist schon heute Realität und nimmt in den nächsten Jahren an strategischer Wichtigkeit zu. Unternehmen müssen eine klare Vorstellung davon haben, wie ihnen AI zugute kommt und was das für Menschen, Prozesse und Werkzeuge bedeutet. All das braucht Zeit für die Umsetzung, und der Weg nach vorne ist nicht immer klar. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Unternehmen detaillierte Implementierungspläne entwickeln und in die Unterstützung der Infrastruktur investieren, um AI-Anwendungen in der erforderlichen Geschwindigkeit zu entwickeln. Neben den technischen Herausforderungen in AI-Projekten spielt auch das Line-up der entsprechenden Teams eine grosse Rolle. Die Bewertung für deren Einsatz erfordert ein klares Verständnis dafür, was heutige State-of-the-Art-Technologien/Methoden im Bereich AI zu leisten vermögen.

Entscheidungen für AI-Strategien können nur dann sinnvoll gefällt werden, wenn das entsprechende Know-how auf Manager-Stufe vorhanden ist.

Ziele

Sie verstehen, welche Anforderungen an AI getriebene Projekte gestellt werden. Folgende Fähigkeiten werden in diesem CAS vermittelt:

  • Grundlegendes Wissen im Bereich Machine Learning und Artificial Intelligence.
  • Klares Verständnis der Anforderungenvon AI Projekten.
  • Fähigkeit AI Technologien nach Business KPIs zu bewerten.
  • Abschätzung von Kosten (buy vs. build)
  • Integration von AI basierten Prozessen in ein bestehendes Ecosystem.
  • Risiko- und Potentialabschätzung.
  • Teambildung für AI basierte Projekte

Nach Abschluss sind sie in der Lage AI Projekte erfolgreich aufzusetzen und zu managen.

Teilnehmende

Entscheidungsträger im Bereich Innovation, IT und Strategie. Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. Die nötigen Konzepte und Methoden werden situativ sinnvoll eingeführt und Schritt für Schritt erklärt.

Anrechnung

Der CAS AI Management ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als empfohlenes Wahlmodul des MAS Digital Business angerechnet werden.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren:

Bei Interesse an einem einzelnen CAS mit strategischer Ausrichtung, empfehlen wir Ihnen den CAS Digital Masterclass. Das 15-tägige berufsbegleitende Zertifikatsprogramm vermittelt eine solide Basis für kundenrelevante Initiativen rund um die smarte Digitalisierung von Unternehmen.

Aufbau und Inhalt

Der Studiengang vermittelt neben dem Basiswissen im Bereich Artificial Intelligence die wichtigsten Faktoren, um AI Projekte aufzusetzen, durchzuführen und zu managen. Bei der Konzeption des Lehrgangs wurde sehr viel Wert darauf gelegt, dass ein technisches Grundwissen verständlich vermittelt wird. Dieses Basiswissen ist die Voraussetzung, um AI Projekte sinnvoll und effizient durchführen zu können. Es werden State-of-the-Art Methoden eingeführt und deren Risiken und Potentiale praxisorientiert vermittelt.

Ein Schwerpunkt im CAS AI-Management bildet die integrale Projektarbeit. Sie haben die Möglichkeit an einem realen Wirtschaftsprojekt zu arbeiten und so das gelernte konkret in der Praxis anzuwenden. Zusätzlich bekommen Sie in diversen Labs vor Ort Einblick in die aktuellsten Forschungstrends.

Inhalte

1. Einführung in AI

  • Definitionen: AI, maschinelles Lernen (einschliesslich Deep Learning, Reinforcement Learning), Datenanalyse, Customer Science.
  • Historischer Kontext: AI-Vergangenheit und -Gegenwart
  • Heutige Nutzung
  • AI im Unternehmenskontext
  • Bedeutung und Dringlichkeit: Warum jetzt und warum Ihr Unternehmen?

2. AI in der Industrie heute

  • Auswahl an praktischen Anwendungen
  • Strategische Ansätze: Eigenentwicklung versus Beschaffung (Build or Buy?)
  • AI-Reifegradmodelle und die Voraussetzungen im Unternehmen, um AI gut zu nutzen (Daten, Fähigkeiten, Tools, etc.).
  • Überblick über die vier Schlüsselkriterien für eine erfolgreiche Projektauswahl und deren Bewertung

3. Leitung eines AI-Projekts: Inwiefern unterscheidet es sich von anderen Projekten?

  • Ähnlichkeiten und Unterschiede
  • Projektlebenszyklus und -zeitpläne
  • Methodik der Projektdurchführung
  • Typische Personalprofile
  • Kostenschätzungen für externe Lieferanten (für Data Science as a Service und für Consulting)
  • Leistungskennzahlen
  • Betrieb und Wartung
  • Governance und Risikomanagement

Karriere

Die Studierenden haben die aussergewöhnliche Möglichkeit an einem realen Fallbeispiel mitzuarbeiten und ihr erworbenes Wissen direkt anzuwenden.

Dr. Marcel Blattner, Studiengangsleiter CAS AI Management

Aktuell

Jetzt anmelden für CAS AI Management

Hier können Sie sich online anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Marcel Blattner

Studiengangsleiter

Dr. Marcel Blattner

marcel.blattner@fh-hwz.ch

Profilbild Manuel Nappo

Studiengangsleiter

Manuel P. Nappo
+41 43 322 26 88
manuel.nappo@fh-hwz.ch

Portrait Evi Tolis

Studiengangsorganisation

Evi Tolis
+41 43 322 26 85
evi.tolis@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende