Zulassung Bachelor Studium

Sie interessieren sich für ein Bachelor-Studium an der HWZ? Hier erfahren Sie welche Zulassungsbedingungen Sie erfüllen müssen oder welche andere Möglichkeiten Sie haben, um ein Studium in Angriff zu nehmen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Anmeldung Beratungsgespräch

Schmuckbild - berufsbegleitend studieren an der HWZ

Direkte Zulassung

Direkt zugelassen zum Bachelor-Studium an der HWZ sind:

  • Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre mit eidgenössisch anerkannter Berufsmaturität oder einer Fachmittelschule mit Fachmaturitätszeugnis in einem der gewählten Studienrichtung verwandten Beruf;
  • Inhaberinnen und Inhaber einer eidgenössisch anerkannten Berufsmaturität ohne berufliche Grundausbildung, einer gymnasialen Maturität oder einer fachfremden Fachmaturität mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung in einem der gewählten Studienrichtung verwandten Beruf.

Zulassung ohne Matura

Sie haben noch keine Matura und möchten bei uns einen Bachelor-Studiengang absolvieren? Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der Möglichkeiten, welche Optionen wir mit anderen Voraussetzungen bieten.

Studienverwandte Eidgenössische Diplome (höhere Fachprüfungen)

Wenn Sie ein studienverwandtes eidgenössisches Diplom (höhere eidgenössische Fachprüfung) erlangt haben, können einen Antrag zur Eignungsabklärung «sur dossier» stellen, wenn Sie über mindestens ein Jahr an studienverwandter Berufspraxis verfügen.

Studienverwandte Eidgenössischer Fachausweis (Berufsprüfung)

Wenn Sie einen studienverwandten eidgenössischen Fachausweis (eidgenössische Berufsprüfung) erlangt haben, können Sie können einen Antrag zur Eignungsabklärung «sur dossier» stellen, wenn Sie über mindestens drei Jahre an studienverwandter Berufspraxis verfügen.

Eidgenössisch anerkannte, mind. 3-jährige Ausbildung auf Sekundarstufe II

Wenn Sie eine eidgenössisch anerkannte, mind. 3-jährige Ausbildung auf Sekundarstufe II (z.B. Fähigkeitszeugnis einer CH-Berufsbildung) erlangt haben, können Sie einen Antrag zur Eignungsabklärung «sur dossier» stellen, wenn Sie über mindestens fünf Jahre an studienverwandter Berufspraxis verfügen sowie mind. 25 Jahre alt sind.

Ausländische, mind. 3-jährige Ausbildung auf Sekundarstufe II

Wenn Sie im Ausland eine 3-jährige Ausbildung auf Sekundarstufe II absolvierten, welche im entsprechenden Land einer Hochschulreife entspricht, können Sie einen Antrag auf Eignungsabklärung «sur dossier» stellen, wenn Sie über mindestens 1 Jahr an studienverwandter Praxis verfügen.

Absolvierung der Berufsmatura

Wenn Sie über eine technische oder kaufmännische Ausbildung auf Sekundarstufe II verfügen und die Berufsmaturität (BM2) nachholen möchten, so empfehlen wir Ihnen die Ausbildung der Juventus Wirtschaftsschule.

Für weitere, hier nicht geregelte Fälle oder Fragen wenden Sie sich bitte an das Hochschulsekretariat.

Weitere Informationen

 

Mit verschiedene Vorbildungen haben Sie die Möglichkeit, von einem Brückenangebot zum Bachelor zur profitieren.

Deutschkenntnisse

Für die Bachelor-Studiengänge sind Deutsch-Kenntnisse auf Stufe «Goethe Zertifikat C1» (zentrale Mittelstufenprüfung) erforderlich. Bei Studien-Bewerberinnen und Bewerbern, die nicht Deutscher Muttersprache sind oder ihre Schulausbildung ganz oder teilweise im nicht-deutschsprachigen Ausland absolviert haben, kann für die Zulassung zu einem Bachelor-Studium, welches in Deutscher Sprache geführt wird, ein entsprechendes Zertifikat/Diplom auf Stufe «Goethe Zertifikat C1» oder eine gleichwertige Qualifikation verlangt werden.

IT-Eintrittskompetenz

Um an der HWZ zu studieren, benötigen die Studierenden einen Laptop respektive ein mobiles Endgerät. Das Merkblatt Minimalanforderungen an mobile Endgeräte der Studierenden definiert die Minimalspezifikationen eines geeigneten Computers.

Im Interesse einer effizienten Lehre in IT-basierten Modulen setzt die HWZ gewisse IT-Eintrittskompetenzen voraus. HWZ-Neustudierende stellen sicher, dass sie diese Kenntnisse zu Studienbeginn aufweisen. Das Merkblatt IT-Eintrittskompetenz für Bachelor-Studiengänge definiert die benötigten Kenntnisse.

Kontakt

Sekretariat Bereich Bachelor

Hochschulsekretariat
+41 43 322 26 00
sekretariat@fh-hwz.ch