Titelbild Cas Change Management Hwz

CAS Change Management HWZ

Der CAS Change Management HWZ vermittelt Ihnen Möglichkeiten, vorhandene Ressourcen und Kompetenzen der Mitarbeitenden mit den Anforderungen der Transformation auszubalancieren, vorgegebene Strategien umzusetzen, den Zusammenhalt im Team zu fördern und Ihre eigene Rolle als Erfolgsfaktor zu reflektieren und zu entwickeln.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Change Management HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

April / Oktober

Studiengebühren

CHF 11'800

Ziele & Zielpublikum

Im Berufsalltag erleben wir zurzeit eine grosse Flut an vielfältigen, anspruchsvollen Change Projekten. Der digitale Wandel im Umgang mit unterschiedlichen Generationen, sozialverträgliche Sparmassnahmen, Agilitätsinitiativen mit interdisziplinären Gruppen, die Förderung von Innovationskultur und nebenbei die Umstellung auf New Work gerechte Arbeitsplätze soll bewältigt werden. Unternehmen verändern sich immer schneller und Mitarbeitende versuchen das Tempo mitzuhalten und den Überblick nicht zu verlieren. Um dies zu bewältigen stehen neu Inspiration, Neugierde und das Prinzip von «unbossed» im Vordergrund. Wir zeigen Ihnen wie Sie solche Change-Vorhaben erfolgreich umsetzen können.

Moderne Begriffe wie Agil, Selbstorganisation und SCRUM, verwirren häufig. Wir ordnen verschiedene Begriffe ein und unterstützen Sie bei Ihrem gezielten Einsatz in Ihren Projekten. Durch die Begleitung von praxiserprobten Fachexperten, sowie durch die gegenseitige Inspiration mit Ihren Klassenkameraden lernen Sie mit den unterschiedlichen Anforderungen in Veränderungen umzugehen. Dabei kennen Sie Tools, um Mitarbeitende abzuholen und einzubeziehen, Konflikte effektiv zu bearbeiten und Ihre Kommunikationsmassnahmen zielgruppengerecht und ansprechend zu gestalten. Sie wenden Methoden an, um Fachwissen zu bewahren und die Lernfähigkeit in der Organisation zu steigern. So erhalten Sie praxisbezogene Fähigkeiten und eine theoretisch fundierte Grundlage, um Ihren Change erfolgreich zu gestalten.

Zielgruppe

Zielgruppe sind Mitarbeitende die Veränderungsprozesse leiten oder davon betroffen sind: Projektleiter, Prozessmanager, Informatiker, Abteilungsleiter, deren Assistenten, Führungskräfte, interne und externe Berater, Organisations- und Personalentwickler, HR-Fachleute, Transformation verantwortliche Manager etc.

Voraussetzung

Voraussetzung für diesen Kurs sind Erfahrung in Veränderungsprozessen sowie die Bereitschaft zur Selbstreflexion und Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen.

Inhalte

Die Inhalte des CAS Change Management werden in 9 Modulen mit verschiedenen Vertiefungen unterrichtet.

Kick-off und Grundlagen

  • Gruppe und Studiengang kennenlernen

  • Was ist Change Management?

  • Kernbegriffe und bewährte Change-Modelle kennen und anwenden können

  • Mit Veränderung und Komplexität umgehen

  • Selbstorganisation & Agilität

  • Rollen im Change

  • Eigene Positionierung im Change Prozess

Verantwortungsbewusst handeln

  • Für innere Klarheit sorgen, um kraft- und verantwortungsvoll zu handeln

  • tragfähige Arbeitsbeziehungen im Change gestalten

  • Zieldienlich und kompetenzaktivierend kommunizieren

  • Collaboration in Gruppen gestalten und Vielfalt gezielt nutzen

  • Soziale Systemen

  • Persönliche Fähigkeiten und Rollengestaltung

Strategie erfolgreich umsetzen im VUCA-Umfeld

  • Herausforderungen der Strategie-Umsetzung in der VUCA-Welt kennen und verstehen

  • Methoden zur Strategieumsetzung in der VUCA-Welt kennen und anwenden

  • Rolle von Change Management in der Strategieumsetzung

 Aufgaben bewältigen mit Organisationskompetenz

  • Bedeutung von Organisations- und Veränderungskultur

  • Erfassung der Kultur

  • Motivation und Arbeitszufriedenheit

  • Mitarbeiter für den Wandel begeistern: ChangeStory entwickeln und umsetzen

  • Steuerungskonzept skizzieren und Auswahlkriterien für Kennzahlen

  • Change Architekturen und Change Interventionen

Zusammenhalt und Vertrauen / Visuelle Kommunikation

  • Neurowissenschaft & Vertrauen

  • Führungsstil & Leistungsfähigkeit

  • Visionen & Beteiligungsstrategien umsetzen

  • Interventionskompetenz & Reflexion im Improvisationstheater

  • Erstellung von Video/Podcast

  • Visuelle Moderation

Konfliktmanagement

  • Reflektion des eigenen Umgangs mit Konflikten

  • Reaktionsmöglichkeiten auf Störungen

  • achtsames, empathisches, aktives Zuhören

  • Vier Seiten einer Nachricht

  • GFK Grundmodell – Verantwortung für sich selbst, Persönlichkeitsentwicklung

  • Umschalttechnik

  • Konfliktgespräche führen

  • Konfliktsimulation

Praxistransfer / Umgang mit Scheitern & Fehlerkultur

  • Praxistransfer: Fallbeispiele aus der Praxis – Kollegiale Fallberatung

  • Lerntransfer in die Praxis

  • Ursachen-, Diagnose- und Vorgehensmodelle für Fehler und Scheitern auf den Ebenen Gesamtorganisation, Teams und Individuen

  • Prinzipien, den Nutzen und konkrete Anwendungsformen von Briefing und Debriefing

Fortwährender Wandel & Leistungsnachweis

  • Soziales Lernen

  • Lernnetzwerken, Erfolgsfaktoren & Hürden

  • Lean Coffee

  • Abschlusspräsentation

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis für den CAS Change Management besteht aus drei Teilen. 

  • Selbstreflexion nach dem Offsite in Rheinau

  • Business Case: Change Konzept (Architektur) erstellen & präsentieren

  • Gesamtreflexion: Vorher-Während-Nachher Reflexion der eigenen Wirkung und Kompetenz während diesem CAS

Anrechnung

Der CAS Change Management ist ein Wahl-CAS der Studiengänge MAS Business Consulting, MAS Business Innovation, MAS Project Management und MAS Quality Leadership. Dieser Lehrgang kann aber auch als in sich geschlossener CAS von Interessenten und Interessentinnen belegt werden, die nicht das ganze Master-Studium absolvieren können oder wollen.

Digitalisierung treibt den Wandel vor sich her. Veränderung ist die neue Normalität im Arbeitsalltag. Change Management braucht mehr Mitarbeiterzentrierung und ein anderes organisatorisches Verhalten. Mehr Selbstmanagement, Verantwortung übernehmen und erhalten, Resonanz erzeugen sowie die Veränderungskultur mitgestalten, das sind die gestiegenen Anforderungen an alle Mitarbeiter und Vorgesetzte.
Peter Statz, Leiter Departement Management & Leadership HWZ

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen. Gerne gebe ich Ihnen persönlich Auskunft über diesen Studiengang.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Change Management HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Studiengebühren

CHF 11'800 inkl. externes Seminar

Start

April / Oktober

Dauer

18 Tage

Gut zu wissen

Die Teilnahme am externen Seminar (inkl. Übernachtung) sowie die letzten beiden Unterrichtstage sind Teil des Leistungsnachweises. Aus diesem Grund gilt hier die Anwesenheitspflicht. Eine frühzeitige Anmeldung ist aufgrund hoher Nachfrage empfehlenswert.

Anzahl Teilnehmende

max. 18 Teilnehmende

Ort

Zürich, Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Deutsch. Englischkenntnisse von Vorteil.