Titelbild Cas Senior Financial Consultant Hwz

CAS Senior Financial Consultant HWZ

Das Kundensegment 50plus wird für den nationalen Beratungsmarkt immer wichtiger und attraktiver. Viele Privatkund:innen haben mit Blick auf ihre Pensionierung das Bedürfnis, sich in finanziellen Fragen beraten zu lassen. Einerseits nimmt der Druck auf die eigene Planung der Altersvorsorge zu, anderseits bieten sich reichhaltige Möglichkeiten zur Umsetzung an. Diesen Herausforderungen widmet sich der Studiengang CAS Senior Financial Consultant HWZ.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Senior Financial Consultant HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte

Start

Jeweils im Februar

Studiengebühren

CHF 9'500

Ziele & Zielpublikum

Die Generation 50plus sieht sich mit ganz unterschiedlichen Lebenssituationen konfrontiert. Stichworte sind: PatchworkFamilie, Früh- oder Spätpensionierung, Unternehmensnachfolge, Immobilien im In- und Ausland, Wohnsitzverlagerung ins Ausland etc. Der Unterschied zu früheren Generationen ist insbesondere durch folgende Merkmale charakterisiert:

  • Ansparen grosser Vermögen und Vererbung an Nachfolgegenerationen

  • Privatleben durch Lebensabschnitte geprägt (Konkubinat, Heirat, Scheidung etc.)

  • Höheres Bildungsniveau und höhere Erwartungen an die Beratungskompetenz

Es sind die Babyboomers, die heute und in den nächsten 20 Jahren in den Ruhestand gehen und Nachfolgeregelungen benötigen. Gefragt sind deshalb Berater:innen, die mit vernetzten Finanzfragen vertraut sind und ihre Kund:innen in dieser wichtigen Lebensphase mit hoher Fach- und Sozialkompetenz begleiten können.

Sie profitieren von einem auf die aktuellen Markt- und Kundenbedürfnisse ausgerichteten Weiterbildungskonzept und arbeiten mit ausgewiesenen Expert:innen zusammen, die eine grosse, fachkundige Beratungskompetenz mitbringen.

Das Wissen um die vielfältigen finanziellen Fragestellungen eröffnet Finanzberaterinnen und Finanzberatern interessante Chancen, die attraktive Kundengruppe für sich zu gewinnen. Reiner Produkteverkauf und umsatzabhängige Entschädigungsmodelle gehören zunehmend der Vergangenheit an.

Der CAS Senior Financial Consultant richtet sich explizit an Finanzberaterinnen und Finanzberater, die Privatkunden im Alterssegment 50plus beraten und begleiten.

Zielsetzung und Perspektiven

Sie profitieren von einem auf die aktuellen Markt- und Kundenbedürfnisse ausgerichteten Weiterbildungskonzept und arbeiten mit ausgewiesenen Experten zusammen, die grosse, fachkundige Beratungskompetenz mitbringen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss sind Sie in der Lage, Kund:innen der Generation 50plus umfassend und vertieft in Finanzangelegenheiten zu beraten und zu begleiten. Sie finden für Ihre Kund:innen – auch in komplexen Beratungssituationen – kreative, individuelle und ganzheitliche Finanzlösungen.

Sie

  • erkennen die vernetzten Kundenbedürfnisse im Rahmen einer umfassenden Finanzberatung.

  • sind sich bewusst, dass Empfehlungen und Massnahmen in den verschiedenen Finanzbereichen Wechselwirkungen auslösen.

  • zeichnen sich durch eine überdurchschnittliche Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz für den Praxiseinsatz im Kundensegment 50plus aus.

  • erstellen selbstständig auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmte Finanzplanungskonzepte.

  • sind in der Lage, falls nötig Spezialisten beizuziehen, zu instruieren und zu überwachen.

  • sind fähig, Empfehlungen möglichst verständlich und umfassend für den Kunden darzulegen.

  • erzielen durch einen methodischen Beratungsansatz eine höhere Kundenzufriedenheit und erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Geschäftsabschlüssen.

Zielpublikum

Der CAS Senior Financial Consultant richtet sich explizit an Finanzberater:innen, welche Privatkund:innen im Alterssegment 50plus beraten und begleiten.

Sie sind bereits seit einigen Jahren erfolgreich in der Beratung von Privatkund:innen tätig oder unterstützen als Fachkraft oder Führungskraft Finanzberater und Finanzberaterinnen. Im Weiteren verfügen Sie über einen höheren Bildungsabschluss.

Zusammenarbeit

Die Mendo AG ist seit Jahren auf die Ausbildung von Finanzberaterinnen und Finanzberatern spezialisiert und ist für hohe Qualitätsansprüche bekannt. Mit dem schweizweiten dreisprachigen Angebot und aufgrund von Partnerschaften mit anerkannten Bildungsinstituten ist die Mendo AG führend in der Ausbildung von Finanzberaterinnen und Finanzberatern.

Logo Mendo

Akkreditierung und Anerkennung

Für den Studiengang können 480 CICERO-Credits gutgeschrieben werden. CICERO ist eine Offensive der Schweizer Versicherungswirtschaft zur Stärkung der Beratungskompetenz ihrer Kundenberater. Mit dem Aufbau eines brancheneigenen Lernattestierungssystems bekennen sich die Privatversicherer zu lebenslangem Lernen und engagieren sich gemeinsam für hohe Beratungsqualität durch regelmässige Weiterbildung. Weitere Informationen zu CICERO finden sich unter www.cicero.ch.

Logo Cicero

Der Studiengang ist von der SFPO Swiss Financial Planners Organization anerkannt. Die SFPO erteilt pro Kurstag 8 CEC (Continuing Education Credits).

Logo Sfpo
Besonders gefallen hat mir der extrem starke Praxisbezug und die Dozenten aus der Branche. Ich fühle mich noch sicherer bei der täglichen Arbeit und bei Schulungen für unsere Mitarbeiter. Der CAS hat mich wirklich einen Schritt weitergebracht. Mein Tipp an Interessenten: Einfach anmelden!
Philipp Künzli, Versicherungs- und Vorsorgeberater Mobiliar

Inhalte

Der CAS Senior Financial Consultant umfasst 15 Unterrichtstage. Sie erhalten zusätzlich zum Präsenzunterricht einen webbasierten Zugang zu einer Vielzahl von Skripts und Lernvideos.

Im Vergleich zur klassischen Anlageberatung stehen beim Senior Financial Consultant das Erfassen und die Analyse der gesamten Kundensituation im Vordergrund. Der Berater weist ein fundiertes Wissen in Bezug auf unterschiedliche Themen wie Anlagen, Steuern, Vorsorge und rechtliche Rahmenbedingungen auf.

Hwz Cas Senior Financial Consultant 2020 06 29

Aufbau des CAS

Nebst der vorhandenen Fachkompetenz steht bei der Weiterbildung zum Senior Financial Consultant die Fähigkeit im Vordergrund, ein strukturiertes Beratungsgespräch zu führen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Das vermittelte Wissen wird in den jeweiligen Themenbereichen anhand von praktischen Fallstudien und Präsentationen umgesetzt.

Nutzen für die Praxis

Das Ausbildungskonzept des Studiengangs CAS Senior Financial Consultant legt nebst den fachlichen Qualifikationen auch Wert auf die notwendigen Methoden- und Sozialkompetenzen. Das vermittelte Wissen wird in den jeweiligen Themenbereichen anhand von praktischen Fallstudien und Präsentationen umgesetzt. Dadurch wird dem Ziel, die Handlungskompetenzen der Absolvierenden zu fördern, entsprochen.

Themenbereiche

Kund:innen 50plus (1 Tag)

  • Trends und Bedürfnisse der Kund:innen

  • Beratungsprozess

  • Beratungskompetenzen

  • Übersicht über rechtliche Rahmenbedingungen

Nachlass- und Vorsorgeplanung, inkl. Case Study (3 Tage)

  • Güter- und Erbrecht

  • Sozial- und Personenversicherungen

  • Vorsorgemassnahmen bei Urteilsunfähigkeit

  • Kundenbedürfnisse, Methodik in Planung

  • Fallstudien zum Thema Nachlass- und Vorsorgeplanung

  • Präsentationen und Feedback-Gespräche

Finanzberatung Entrepreneurs, inkl. Case Study zur Nachfolgeplanung (4 Tage)

  • Persönliche Ausgangslage und Bedürfnisse

  • Optimierung der privaten Vorsorge- und Vermögenssituation

  • Bezug der betrieblich nicht benötigten Mittel

  • Lohn- vs. Dividendenbezug

  • Fallstudien zum Thema Finanzberatung Entrepreneurs

  • Präsentationen und Feedback-Gespräche

Pensionsplanung, inkl. Case Study (2 Tage)

  • Pensionierungsszenarien (Früh-, ordentliche, Teil- und Spätpensionierung)Einkommens- und Vermögensplanung im Alter

  • Rentenlösung, Kapitalbezug und gemischte Strategien

  • Immobilienfinanzierung nach Pensionierung und Immobilienveräusserung

  • Vermögensanlagen (Bedürfnisse, Anlegerverhalten, Strategiewahl nach Pensionierungsszenarien)Methodik in der Pensionierungsplanung

  • Fallstudien zum Thema Pensionierungsplanung

  • Präsentationen und Feedback-Gespräche

Portfoliomanagement und Kapitalanlagen (2 Tage)

  • Grundlagen des Portfoliomanagements

  • Anlagestrategien bei unterschiedlichen Lebenssituationen

  • Anlagepolitik definieren und umsetzen

  • Fallstudien zum Thema Portfoliomanagement

  • Präsentationen und Feedback-Gespräche

Internationale Aspekte (1 Tag)

  • Fragen zu Liegenschaften, Zweitwohnsitz, Auswanderung

Repetition / Prüfungsvorbereitung (1 Tag)

Leistungsnachweis (1 Tag)

Methodik

  • Der CAS Senior Financial Consultant umfasst 15 Unterrichtstage.

  • Die Teilnehmenden erhalten auch einen webbasierten Zugang auf eine Vielzahl von Skripts zu den Fachthemen sowie eine Sammlung von Lernvideos (Umfang 97  Lektionen)

Leistungsnachweis

Der CAS Senior Financial Consultant HWZ wird mit einer schriftlichen Zertifikatsarbeit sowie einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Karriere

DAS Leaders in Financial Consulting

Dies ist die perfekte Möglichkeit für Sie, ohne zusätzlichen Aufwand oder direkte Zulassung zu einem Masterprogramm und zu Ihrem nächsten wertvollen Diplom zu kommen. Gemeinsam mit ROWAPA und MENDO sind wir der Meinung, dass professionelle Führung kein Zufall sein sollte.  Das Hochschuldiplom «DAS Leaders in Financial Consulting» bietet die perfekte Mischung aus Fach- und Führungs-Know How mit direktem Praxisbezug. Es setzt sich aus dem erfolgreichem Abschluss der folgenden CAS zusammen: CAS Professional Leadership for Finance und CAS Senior Financial Consultant.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Senior Financial Consultant HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus drei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Kreditpunkte; 480 Cicero-Credits; SAQ-Rezertifizierung (72 Lernstunden Affluent und CWMA / 32 Lernstunden IK); 8 CEC pro Kurstag SFPO

Studiengebühren

CHF 9'500 (Rabatt für Mendo-Absolventen: CHF 300)

Start

Jeweils im Februar

Dauer

1 Semester (15 Unterrichtstage, 97 Lektionen E-Learning)

Anzahl Teilnehmende

max. 24 Teilnehmende

Leistungsnachweis

Sie schliessen den CAS mit einer schriftlichen Zertifikatsarbeit sowie einer mündlichen Prüfung ab.

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB, Ausgang Europaallee)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Partner

Mendo AG

Logo Mendo