28 Master-Diplome in Real Estate Management

07.11.2017

Die HWZ hat am 1. November 2017 insgesamt 28 Absolventinnen und Absolventen das Diplom «Master of Advanced Studies in Real Estate Management» überreicht.

Die Diplomfeier fand im Zunfthaus zur Meisen in Zürich statt. Den besten Abschluss erzielte Maximilian Sprick. Anlässlich der Diplomfeier wurde er mit dem «Losinger Marazzi-Preis» in der Höhe von 3‘000 Franken ausgezeichnet. Mit diesem Preis belohnt die Losinger Marazzi AG, ein in der Schweiz im nachhaltigen Bauen führendes Generalunternehmen, jeweils die beste Absolventin bzw. den besten Absolventen des Studiengangs MAS Real Estate Management. Damit engagiert sich das Unternehmen aktiv für eine professionelle und fundierte Weiterbildung in der Immobilienbranche.

Prämiert wurden zudem zwei herausragende Masterthesen, welche je vier Autorinnen und Autoren verfassten. Diese Arbeiten sind nebst dem wissenschaftlichen Gewinn auch von sehr praktischer Bedeutung.

Die 28 Absolventinnen und Absolventen 2017 des Master of Advanced Studies in Real Estate Management

Reto Brändle, Alexander Bretscher, Tiziano Canonica, Claudio Cragno, Roger Eichmann, Lindita Hasani Biqkaj, Carine Hayoz Zahnd, Ramona Imhof, Petra Kilian, Linda Kleiner, Dietmar Knopf, David Kral, Marijan Lakic, Katja Lindrath, Nico Linggi, Ralph Mani, Davorka Oluic, Lars Raida, Philipp Roth, Maria del Carmen Señorán, Silvia Solari-Hunziker, Maximilian Sprick, Daniel Strebel, Denise Stutz, Verena Tschudi-Hagmüller, Benjamin Tschumi, Andrea Christina Weiss, Severin Wenger