FemBizSwiss Award 2020

Aktuell26. April 2021

FemBizSwiss Award 2021: Jetzt bewerben!

Die HWZ ist erneut stolze Partnerin des diesjährigen FemBizSwiss Awards 2021 – eine Initiative, die weibliche Vorbilder sichtbar macht. Der Award ist eine Auszeichnung für Frauen in der Schweiz, die Innovation und Digitalisierung vorantreiben. Ab sofort bis am 31. Mai 2021 dürfen sich Frauen dafür bewerben – oder sich von anderen nominieren lassen.

Bild: Andrea Heinsohn

Auch in diesem Jahr sind wir mit von der Partie und freuen uns, den FemBizSwiss Award erneut zu unterstützen. Der FemBizSwiss Award zeichnet Gründerinnen und Gestalterinnen aus, die die Zukunft der Schweiz mit ihren digitalen Ideen mitgestalten und andere auf ihrem Weg inspirieren. Als stolze Partnerin dieser Initiative möchten wir diesen Frauen mehr Reichweite geben und die Wichtigkeit dieser Initiativen auch auf internationaler Ebene unterstreichen. Denn wir haben zahlreiche Frauen in der Schweiz, die innovative Projekte der Digitalwirtschaft vorantreiben und nachhaltig prägen.

Mit dem FemBizSwiss Award, der zum zweiten Mal in der Schweiz und unter dem Motto «beyond the next level» stattfindet, wollen wir die Digitalisierung mit eurem Input auf die nächste Ebene heben.

Jetzt bewerben

In diesem Jahr gibt es sechs verschiedene Kategorien, für die man sich bewerben kann: Communication, Innovation, Leadership, IT-Tech, Diversity und Digital Transformation. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, in der in der Schweiz lebt und/oder arbeitet, bewerbt euch in einer der sechs Kategorien oder nominiert eine andere Person, die eurer Meinung nach eine Auszeichnung verdient hat. Das Bewerbungsfenster ist ab sofort bis am 31. Mai 2021 geöffnet.

Die Jury bestimmt für jede Kategorie drei Finalistinnen, bevor die Siegerinnen an der Preisverleihung vom Freitag, den 3. September 2021, in Zürich bekannt gegeben werden.

Hier geht's zur Bewerbung

HWZ-Persönlichkeiten in der Jury

In der Jury des FemBizSwiss Awards 2021 sitzen auch in diesem Jahr wieder bekannte HWZ-Gesichter:

Portrait Sunnie Groeneveld

Sunnie Groeneveld ist Unternehmerin, Verwaltungsrätin und Autorin. Sie hat die Beratungsfirma Inspire 925 gegründet, war erste Geschäftsführerin der Standortinitiative digitalswitzerland und sitzt in mehreren Verwaltungsräten. Sie ist Studiengangsleiterin des Executive MBA Digital Leadership HWZ.

Patrizia Laeri

Patrizia Laeri ist eine Schweizer Wirtschaftsjournalistin und war mehrere Jahre als Journalistin und Moderatorin beim Schweizer Fernsehen tätig. Im letzten Jahr hat sie die Wirtschaftssendung #DACHELLES lanciert. Sie ist Fachbeirätin für das Institute for Digital Business HWZ.

Portrait Manuel Nappo - HWZ

 

Manuel P. Nappo leitet das Institute for Digital Business HWZ und ist unter anderem Studiengangsleiter des Executive MBA Digital Leadership HWZ.

 

 

Rückblick: Der FemBizSwiss Award 2020

Im letzten Jahr befanden sich unter den 12 Finalistinnen auch zwei Frauen von der HWZ: Arijana Walcott, Studiengangsleiterin CAS Disruptive Technologies, war mit Geschäftspartnerin Sophie Lamparter und ihrem Unternehmen «Dart Labs» in der Kategorie Leadership nominiert, Valérie Vuillerat, Dozentin unter anderem im CAS Digital Leadership, mit ihrer Geschäftspartnerin Nadia Fischer und ihrem Unternehmen «Witty Woks» in der Kategorie Innovation. Letztere erhielten die Auszeichnung aufgrund einer besonderen Innovation: Ein Diversifier-Tool für Jobinserate.

Zur letztjährigen Berichterstattung

Daniela Wachter Leiterin Marketing & Kommunikation

Daniela Wachter

Leiterin Marketing & Kommunikation

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden