Beyer Projektmanagementseminar

Campus27. September 2018

Ein Projektmanagement-Seminar aus Sicht eines Auftraggebers

Was würden Sie unternehmen, wenn Sie plötzlich den Schlüssel eines Traditionsunternehmens übernehmen dürften? Diese Frage stellt Beyer Uhren und Juwelen einer Betriebsökonomie- und einer Business Communications-Studiengruppe im Rahmen des Projektmanagement-Seminars in Sursee.

Win-win Situation für alle Beteiligten

Die Studierenden haben 72 Stunden Zeit, den Fall zu bearbeiten. Welchen Output der Auftraggeber erwarten kann und welcher Aufwand auf ihn zukommt, erläutern Tobias Wyrsch, Leiter Marketing und Geschäftsentwicklung, und Markus Baumgartner, Verkaufsleiter von Beyer Uhren und Juwelen, im Interview.

Weil die Studierenden einen ganz anderen Blickwinkel auf unser Unternehmen hatten, gab es für uns Inputs, die wir so nicht erwartet hätten.

Portrait Aline Theiler

Aline Theiler

Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden