Titelbild Cas Requirements Engineering Hwz

CAS Requirements Engineering HWZ

Die Komplexität in der IT-Landschaft erhöht sich mit jedem Tag. Die Disziplin des Requirements Engineering stellt deshalb einen wichtigen Faktor für die erfolgreiche Durchführung von Informatikprojekten dar.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Requirements Engineering HWZ

Anerkennung

15 ECTS-Punkte

Start

Jeweils im November

Studiengebühren

CHF 9'800

Ziele & Zielpublikum

Das Zusammenführen von verschiedenen Stakeholder-Meinungen wie auch das Fokussieren auf relevante Bereiche müssen systematisch erfolgen. Im CAS Requirements Engineering lernen Sie die grundlegenden Vorgehensansätze der klassischen und der agilen Welt kennen und vertiefen die Tätigkeiten des Dokumentierens, Verwaltens und des Prüfens von Anforderungen.

Hwz Grafik Cas Requirements Engineering 2018 04 09

Inhalte CAS Requirements Engineering

Lernziele des Studiums

Die Teilnehmenden 

  • kennen Gründe, warum Requirements Engineering, respektive Anforderungsmanagement, wichtig ist.

  • kennen Ursachen, warum Requirements Engineering oft vernachlässigt wird.

  • kennen verschiedene Rollen im Kontext von Requirements Engineering sowie deren Zusammenspiel.

  • kennen die Vorgänge, die beim Explizieren von Wissen und beim Beschreiben von Anforderungen zu Fehlern und Lücken in den Anforderungen führen können.

  • kennen Dokumentationsstandards.

  • kennen Eigenschaften von RE-Werkzeugen.

Zielgruppe

Das CAS Requirements Engineering HWZ richtet sich an Fach- und Führungspersonen aus allen Branchen, die mit Hilfe von Agile Ansätzen, Prozessanalyse und Methoden des Requirements Engineering den nächsten Karriereschritt in der digitalen Transformation anstreben und berufsbegleitend studieren möchten. Voraussetzungen für den Studiengang sind Freude am analytischen und strukturierten Denken sowie eine Affinität im Umgang mit Prozessen und Daten.

Inhalte

Der CAS Requirements Engineering HWZ vermittelt Ihnen Wissen und Fertigkeiten in folgenden Bereichen des Requirement Engineerings (RE):

Grundlagen:

  • Begriffe und Rolle des RE

  • Einbettung von RE in Unternehmen

  • Vorgehensansätze und RE

  • RE-Artefakte

Anforderungen ermitteln:

  • Stakeholder, Ziele, Kontext

  • Ermittlungstechniken

  • User Centered Design und Prototyping

Klassisches RE:

  • Generischer RE-Prozess

  • Klassisches Projektvorgehen (V-Modell, Hermes etc.) und RE

  • Rational Unified Process und RE

Agiles Vorgehen:

  • Manifesto

  • Prinzipien

  • Mentale Unterschiede

  • Agile Vorgehensweise

  • Kulturwandel

  • Scrum im Detail

  • Kanban

  • Überblick Methoden für das Skalieren der agilen Vorgehensweise

  • RE im Rahmen von Sprints

  • Story Mapping

  • User Stories

Anforderungen dokumentieren:

Natürlichsprachig dokumentierenModellbasiert dokumentieren

Anforderungen verwalten:

  • Anforderungen identifizieren und verfolgen

  • RE-Werkzeuge

Anforderungen prüfen und testen:

  • Qualitätsaspekte, Prüfkriterien

  • Techniken der Prüfung

  • Review

  • Testarten, Testverfahren und Testfälle

Leistungsnachweis

Der CAS-Kurs wird mit einer benoteten Zertifikatsarbeit abgeschlossen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Themen aus dem eigenen beruflichen Umfeld zu behandeln.

Anrechnung

Der CAS Requirements Engineering HWZ ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Studierenden mit MAS-Zulassung kann er als Modul des MAS Business Analysis HWZ angerechnet werden.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Leitung

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen. Gerne gebe ich Ihnen persönlich darüber Auskunft, ob der CAS in Requirements Engineering HWZ die richtige Wahl ist.

Organisation

Gerne berate ich Sie rund um die administrativen Belange oder organisiere Ihr Beratungsgespräch.

Weitere Informationen

Berufsbegleitender Studiengang

Ein 100-prozentiges Arbeitspensum ist möglich.

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Requirements Engineering HWZ

Zulassung

Hochschulabschluss / höherer Abschluss plus zwei Jahre studienrelevante Berufskompetenz nach Abschluss. Andere äquivalente Bildungsabschlüsse mit entsprechender Praxistätigkeit können mittels ausserordentlichem Zulassungsverfahren anerkannt werden. Eine allfällige Zulassung zu einem oder mehreren CAS erfolgt grundsätzlich unabhängig zu einer möglichen Zulassung zum MAS. Letztere wird in einem Zulassungsverfahren separat geprüft.

Anerkennung

15 ECTS-Punkte

Studiengebühren

CHF 9'800

Start

Jeweils im November

Dauer

18 Unterrichtstage

Unterrichtstage

Die Unterrichtstage sind Freitag und Samstag. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte den angehängten Studiendaten.

Leistungsnachweis

Den Studiengang schliessen Sie mit einer Zertifikatsarbeit ab.

Studienmodell

Präsenzunterricht

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Englischkenntnisse erforderlich.

Durchführung

freie Plätze