Veranstaltung01. November 2021

Effizienzgewinne durch Business Analytics

Marcel Huser ist Absolvent MAS Accounting & Finance HWZ und Leiter Controlling bei der St. Galler Kantonalbank, in seiner Masterarbeit hat er den Entwicklungsstand und die Perspektiven von Business Analytics im Controlling bei börsenkotierten Schweizer Unternehmen untersucht. Was er dabei herausgefunden hat und welche Empfehlungen er CFO’s gibt, verrät er im Interview.

Marcel Huser, welche Rolle spielt Business Analytics heute im Bereich Controlling?
Business Analytics ist in den Unternehmen angekommen. Die empirische Studie, die ich bei börsenkotierten Unternehmen in der Schweiz durchgeführt habe, zeigt, dass vier von fünf Unternehmen Business Analytics im Einsatz haben. Die Finanzabteilung und das Controlling im Speziellen, erwies sich dabei ebenfalls als Einsatzgebiet von Business Analytics. Dabei zeigt sich, dass im Controlling vor allem die deskriptive Analytik sowie Business Intelligence stark verbreitet sind, während beim Einsatz fortgeschrittener Methoden der Advanced Analytics noch deutlicher zögerlicher agiert wird.

Welche Potenziale gibt es diesbezüglich? Weshalb ist Business Analytics fürs Controlling so relevant?
Das Controlling nimmt mit seinen Kernfunktionen der Informationsversorgung und der Planung eine zentrale Aufgabe in der systematischen Entscheidungsunterstützung im Unternehmen wahr. Durch den Einsatz von Business Analytics, z. B. bei Prognosen und Simulationen, kann das Controlling sowohl die operative als auch die strategische Entscheidungsunterstützung verbessern.

Jene Unternehmen, die Business Analytics für die Planungsprozesse nutzen, berichten einerseits von Effizienzgewinnen, andererseits aber auch von gesteigerter Effektivität.

Zudem wird die Bedeutung von Business Analytics in der Zukunft weiter zunehmen, verstärkt im prädiktiven und präskriptiven und weniger im deskriptiven Einsatzgebiet, denn offensichtlich ist es nützlicher, Vorhersagen über die Zukunft anzustellen und Handlungsempfehlungen auszusprechen, anstatt Erklärungen über die Entwicklung in der Vergangenheit abzugeben.

Sie sind als Referent tätig. Auf welche (weiteren) Aspekte gehen Sie in Ihren Referaten ein?
Neben Ausführungen über die Verbreitung und den Nutzen von Business Analytics gehe ich auf die Herausforderungen ein, mit denen die Unternehmen bei der Einführung von Business Analytics üblicherweise konfrontiert sind. Diese decken sich weitestgehend mit den Gründen, die Unternehmen nannten, die bisher auf den Einsatz von Business Analytics verzichtet haben. Ebenfalls lege ich Handlungsempfehlungen für den CFO dar, die ich basierend auf der Studie und dem aktuellen Entwicklungsstand erarbeitet habe.

Burcu Angst HWZ

Burcu Angst

Project Manager Corporate Communications

Verpassen Sie nichts! Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der Newsletter informiert Sie über die aktuellen Trends, News und Events an der HWZ.

Jetzt anmelden